Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • delicacy
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #1

    Pille - Wer bezahlt?

    naja, ganz einfache frage: wer zahlt von euch die pille?
    ist es eher die frau, die es meistens macht, oder doch der mann? oder zahlt ihr sie beide gemeinsam? ich habe gestern mit meinem Freund diskutiert, warum eigentlich immer nur ich die pille zahlen sollte, er hat doch auch seinen spaß, also verstehe ich nicht aus welchem Grund ich das machen sollte??
    es geht mir nicht im Geringsten ums Geld sonder um den guten Willen und einfach darum, dass wir "gemeinsam" sex haben und auch "gemeinsam" dafür sorgen, dass wir sex haben können, Oder seid ihr anderer Meinung?
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #2
    Schwierig, schwierig......... Um es relativ kurz zu machen. Mit Kondom zu schlafen gefällt meiner Freundin ganz und gar nicht. Da ich aufgrund eines Chromosomenfehlers unfruchtbar bin, nimmt sie zur reinen Vorsichtdie Pille, aber nicht nur bezüglich unserem Sexleben, sondern auch, weil mit der Pille ihre Tage regelmäßig einsetzen und andere Hormone sinnvoll unterstützen :smile:. Naja, daher stellt sich bei uns auch nicht die Frage. Klar, kam das Thema auf, aber in Hinblick darauf, dass der Mann ja eigentlich am Sexleben der Frau nicht ganz unbeteiligt ist, finde ich ich eine 2/3, 1/3 Aufteilung zu Gunsten des Mannes ganz ok. Außerdem gibt es ja so viele verschieden Präparate, die sich auch im Preis stark unterscheiden, dass man da ja auch eine Lösung finden kann.

    LG misoe
     
  • flyingranger
    Verbringt hier viel Zeit
    87
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #3
    wir zahlen gemeinsam.

    ich jeder zweite charge und meine freundin jede erste
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #4
    Ich nehme die Pille ja nicht nur wegen der Verhütung... sehe es von beiden Seiten: Klar haben beide ihren Spaß, aber andrerseits könnte der Mann auch seinen "Spaß" verlangen, wenn er schon dafür zahlt... Hatte dazu mal eine lange und interessante Diskussion im Freundeskreis. Meiner Meinung nach ist Verhütung Angelegenheit von beiden Seiten, aber ich würde nicht unbedingt verlangen, dass er zahlen MUSS. Wenn er mag - dann gern.

    lg
    cel
     
  • mhel
    mhel (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.862
    123
    4
    nicht angegeben
    14 Januar 2004
    #5
    Ich zahle nix. Die meisten Frauen würden die Pille ja auch nehmen wenn sie keine Beziehung hätten. Also ist das ja irgendwie ne blöde Begründung.

    Am Anfang als wir noch Kondome benutzt haben habe ich die eigentlich immer bezahlt.
     
  • Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.659
    123
    3
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #6
    Bei mir zahlt die Krankenkasse (bin privatversichert
    und nehm die Pille nicht (nur) wegen der Verhütung).
    Generell find ich, dass schon beide bezahlen sollten...
    Klar würde frau die Pille auch ohne Beziehung nehmen,
    aber so hat ER eben doch auch was davon und dann
    kann er schon was dazugebe, find ich.
    Andererseits hab ich im Moment einfach mehr Kohle
    als mein Freund... von daher denk ich, würd ich in
    unserer Situation nix von ihm verlangen.

    Auri
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #7
    Mit meinem Ex hab ich mir die Kosten immer geteilt ... ist das fairste find ich. Hätten wir Kondome genommen, hätte ja auch jeder mal bezahlt ...

    Juvia
     
  • Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.207
    0
    2
    nicht angegeben
    14 Januar 2004
    #8
    Ich zahle nichts, aber wenn ich irgendwann mal wieder zahlen müßte, dann wälze ich die Hälfte der Kosten auf den Freund ab!
     
  • biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    802
    101
    0
    vergeben und glücklich
    14 Januar 2004
    #9
    mein gott, ich finde diese centgenaue abrechnung gemeinsamer ausgaben in einer festen (!) partnerschaft sowieso albern. meistens zahle ich die pille, weil ich sie mir eh selbst aus der apotheke hole. wenn mein freund aber zb eh gerade in ne apotheke muss bringt er sie mir auch mit und bezahlt halt auch... bei uns zahlt auch nur einer wenn wir essen gehen, ins kino usw. und das nächste mal zahlt halt der andere.
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #10
    Ich bin Studentin, darf von 200@ im Monat leben. Ab April muss ich für die Pille 20-30€ blechen + Praxisgebühr beim Frauenarzt. Ich werd's zwar wohl weiter alleine bezahlen, aber wenig ist das für mich nun wirklich nicht.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    14 Januar 2004
    #11
    Eben ... beim nächsten mal ... wenn man sich als Frau die Pille aber IMMER selber holt, isses fairer, wenn der Mann die Hälfte zahlt ... auf dauer isses nämlich schon teuer, wenn mans alleine zahlen soll/ muss.

    Juvia
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #12
    meistens hab ich sie immer gezahlt würd von meinen freund auch kein geld verlangen weil er kaum geld verdient-.- obwohl wenn ich so nachdenke ich auch immer für die kondome gezahlt habe angesäuert guck-.- :mad:
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    14 Januar 2004
    #13
    wir zahlen gemeinsam.
    und wenn ich alleine das rezept einlösen bin, dann zahl ich auch alleine.
    versuch sie finanziell so viel wie möglich zu entlasten, da sie noch schülerin ist und ich immerhin einen festen nebenjob hab.
     
  • delicacy
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #14
    naja es ist ja so, dass es nicht ums geld geht, obwohl er fast doppelt so viel verdient als ich. Aber es ist einfach nur fair, alles zu teilen, meiner meinung nach. am anfang haben wir immer gemeinsam kondome gekauft, und nur weil ich jetzt die pille selbst nehme und das rezept einlöse, heisst das noch lange nicht, dass es NUR mein vorteil ist.
    find ich total reif von HAY, seine freundin so zu unterstützen, er hat anscheinend eingesehen, dass verhütung nicht nur frauensache ist, sondern von beiden seiten, immerhin wollen (meistens ) beide sex
     
  • Sydney
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #15
    das finde ich einen guten Ansatz.

    bei uns ist es so, dass wir uns die kosten von der pille teilen. schon alleine, weil er mehr geld hat als ich im moment. aber auch so, war es eigentlich für meinen freund klar das er die Hälfte zahlt.

    ich habe die pille auch eine zeitlang genommen, in der ich keinen freund hatte, ist auch gegangen (finanzmäßig) allerdings finde ich, verhütung geht beide etwas an, und beide sollten verantwortung übernehmen.
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Januar 2004
    #16
    also ich habe meine pille bisher immer alleine bezahlt..bin auch ehrlich gesagt gar nicht auf den gedanken gekommen, meinen partnern einen teil der kosten aufzudrücken...keine ahnung, aber irgendwie ist die pille "meine sache" ...
    und 18€ in drei monaten finde ich auch nicht wirklich teuer...
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    14 Januar 2004
    #17
    Noch muss ich sowieso nicht zahlen.. da stellt sich die Frage nicht. Werde es aber später auch tun, denke ich, da ich sie auch außerhalb von Beziehungen nehme.
     
  • succubi
    Gast
    0
    14 Januar 2004
    #18
    ich zahl mir die pille selbst und will das es so bleibt. ich würd sie ja auch nehmen wenn ich solo wär - und wer zahlt sie mir dann? hätt ich in meinen "wilden zeiten" von jedem typen mit dem ich was hatte "pillengeld" verlangen sollen? :smile:

    ich find's vollkommen in ordnung wenn andre sich die kosten teilen - aber in meinem fall wär es (meiner ansicht nach) unverschämt von meinem freund zu verlangen das er mitzahlt.
    er würd es machen wenn ich ihn fragen würd, da bin ich mir sicher - aber das steht gar net zur debatte. - grad jetzt nicht mehr wo ich selber mein geld verdien.
     
  • Jaffar
    Jaffar (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    15 Januar 2004
    #19
    Das kommt auf die Beziehung an. Bei mir haben wir uns immer die Pille geteilt, aber ich kenne auch Paare bei dehenen, dass nie in Frage kommen würde.
    :blablabla
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste