Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • LaRomantica
    Verbringt hier viel Zeit
    82
    91
    0
    Single
    14 September 2008
    #1

    Pille wirkt ja noch 12 Stunden nachher, wenn man vergessen hat, bloß ab wann rechnen?

    Ich könnte mich echt in den Arsch treten. Eigentlich habe ich die Pille immer regelmäßig um 19 Uhr genommen.

    Da ich die letzten Monate keinen Freund und keinen Sex hatte, hab ich das mit der Einnahme auch nicht so genau genommen.
    Mal um 18 Uhr, dann wieder nach 23 Uhr.

    So auch diesen Monat. Gestern hab ich dann spontan meinen Ex getroffen und ich hab bei ihm übernachtet. Wir hatten auch Sex. Da ich nicht zu Hause war, konnte ich auch nicht die Pille nehmen.

    Hab sie dann heute um 11 Uhr genommen.
    Die Frage ist, ob sie noch wirksam ist. *hoffe und bete*

    Hab sie ja die letzten Wochen um verschiedene Uhrzeiten genommen. Mal um 18 Uhr (dann wäre sie wohl nicht mehr wirksam) und dann aber auch erst wieder um 23 Uhr (dann müsste sie ja theoretisch noch wirken, da es in der 12 Stunden Frist war).

    Irendwie bin ich nun SEHR verunsichert. Klar, bin ich selbst schuld... aber von meinem Ex bräuchte ich definitiv kein Kind. :kopfschue

    PS: Ich nehme BELARA.

    Danke für eure Hilfe.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 September 2008
    #2
    Die 12h musst du ab dem Zeitpunkt rechnen, zu dem du die Pille am Vortag genommen hast.
    Weißt du das noch?

    In welcher Einnahmewoche bist du grade?
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    14 September 2008
    #3
    Es kommt darauf an wann du die LETZTE Pille genommen hast und von der rechnest du die 12 Stunden Frist. Es dürfen nie mehr als 36 Stunden zwischen 2 Pillen liegen. In welcher Woche bist du überhaupt? Davon hängt nämlich ab wie "schlimm" ein Vergesser ist. Müsste auch in deiner Packungsbeilage stehen.
     
  • LaRomantica
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    14 September 2008
    #4
    Danke schon mal für die Antworten. Bin/War nämlich echt TOTAL unsicher.

    Also am Freitag (Vortag) habe ich die Pille um 22 Uhr genommen. Sprich 37 Stunden liegen zwischen den 2 Pillen. :ratlos:

    Ich bin jetzt in der letzten Woche. Also am Mittwoch nehme ich die letzte Pille.

    Hab mir gerade meine fruchtbaren Tage ausgerechnet (zumindest versucht) und laut der Angabe hätte ich noch bis 17.08. meine fruchtbaren Tage... :geknickt:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 September 2008
    #5
    Wenn du die Pille nimmst, hast du keine fruchtbaren Tage.

    Da du über die 12h warst, gilt die Pille als vergessen.
    Da du aber in der dritten Einnahmewoche bist, kannst du den Schutz dennoch erhalten, indem du die Pillenpause weglässt und direkt mit dem nächsten Blister anfängst, wenn der jetzige leer ist.
     
  • Starla
    Gast
    0
    14 September 2008
    #6
    Du hast doch überhaupt keinen Eisprung unter Pilleneinfluss, wie willst Du da die fruchtbaren Tage berechnen?!
     
  • LaRomantica
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    14 September 2008
    #7
    So, bin nun endlos verwirrt. :schuechte

    Hab nämlich gerade im Internet gegoogelt, wegen den fruchtbaren + unfruchtbaren Tagen. Dachte, die hat man IMMER. Egal, ob man die Pille nimmt, oder nicht...

    Also soll ich einfach keine Einnahmepause machen?! Danke
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 September 2008
    #8
    Nein.
    Die Pille unterdrückt deinen Eisprung, so dass du keine fruchtbaren Tage hast. Das ist ja der Sinn der (Mikro)Pille :zwinker:
    Du bist nur immer dann potentiell fruchtbar, wenn du einen Einnahmefehler machst.

    Ja, genau.
     
  • LaRomantica
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    82
    91
    0
    Single
    14 September 2008
    #9
    Ahhh... ok, das klingt logisch. Jetzt wo ich nachdenke ist es eigentlich eh total klar. Denn sonst (wenn man fruchtbare Tage hätte), müsste man ja trotz Einnahme der Pille verhüten... Währe ja SEHR sinnlos! :tongue:
     
  • lisa95
    lisa95 (25)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    1
    26
    0
    nicht angegeben
    3 Juni 2011
    #10
    Hallo:smile:

    ich hab mir jetzt alles durchgelesen... meine frage war nähmlich auch, ab wann rechne ich die 12h frist.

    Also kann ich ganz sicher davon ausgehen, dass ich ab der letzten pilleneinahme rechne?
    Mein einnahmezeitpunkt hat sich während der letzten wochen tageweise nähmlich von 18:00 uhr, auf 20:00 uhr verschoben. Meine Frauenärztin sagte es sei bei der YRIS MITE egal , ob ich sie um z.B. acht uhr abends oder 12 uhr abends nehmen würde...
    Bei den letzen vier Pillen der Packung hab ich eine abends vergessen und morgens um sechs uhr früh nachgenommen und war/bin mir nicht ganz sicher, ob ich die 12h von der letzten Einnahme um acht abends rechnen darf oder nicht....:ratlos:

    Bitte um schnelle antwort...:smile:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Verliebt
    3 Juni 2011
    #11
    Zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen.
    So musst du rechnen.

    Wenn du z.B. die Pille vom Mittwoch um 18 Uhr nimmst, dann darfst du die Donnerstagspille spätestens Freitag früh um 6 nehmen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste