Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille zeitlich unregelmäßig

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Concave, 20 Mai 2008.

Stichworte:
  1. Concave
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    103
    3
    Single
    hallo liebe comunity

    meine freundin nimmt die valette. Norm,alerweiße nimmt sie sie immer um 14uhr aber oftmals auch zu ganz unterschiedlichen Zeiten.
    Jedoch überschreitet sie nie den Zeitraum also nimmt ihre Pille jeden Tag

    Mich würde es nur mal interessieren ob es bei einer Pille wie valette eigentlich was ausmacht wenn man sie krass unregelmäßig nimmt also mal um 24.00 uhr oder sonst was aer eben jeden tag.

    können da nebenwirkungen auftretten oder macht das gar nix

    Danke
     
    #1
    Concave, 20 Mai 2008
  2. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Man sollte die Pille jeden Tag etwa um die selbe Tageszeit nehmen. Aber deine Freundin hat ne Karrenzeit von zwölf stunden.. das heißt dass zwischen zwei Pillen nicht mehr als 36 Stunden liegen sollten..

    Wenn sie ihre Pille normalerweise um 14 Uhr nimmt, und einmal dann um 24 Uhr, dann macht es eigentlich nichts, aber sie sollte es nicht ständig drauf ankommen lassen.
     
    #2
    Dornenreich, 20 Mai 2008
  3. Concave
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    176
    103
    3
    Single
    und was ist wenn es öfter passiert bzw sie "es öfter darauf ankommen" lässt?
     
    #3
    Concave, 21 Mai 2008
  4. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Wie gesagt, solange sie nicht über diese 36 Stunden kommt, ist es nicht kritisch. (Korigiert mich, wenn ich falsch liege)
     
    #4
    Dornenreich, 21 Mai 2008
  5. Chielo
    Verbringt hier viel Zeit
    291
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie schon gesagt, zwischen zwei Pillen dürfen nicht mehr als 36 Stunden liegen. Wenn sie die Pille "jeden Tag" nimmt meinst du wahrscheinlich sie nimmt sie mal früher und mal später? Das ist überhaupt kein Problem, solange sie eben diese 36 Stunden nicht überschreitet (Wichtig ist dabei, zu welcher Uhrzeit sie die Pille am Tag vorher genommen hat, nicht die Uhrzeit zu welcher sie sie gewöhnlich nimmt!)

    Mit nicht ausreizen ist eher gemeint, die Pille nicht wirklich nur alle 36 Stunden zu nehmen, aber wenn ich deine Beschreibung richtig verstehe macht sie das ja nicht.
     
    #5
    Chielo, 21 Mai 2008
  6. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    Sie hat jeden Tag eine Karenzzeit von 12 Stunden.

    Aber, wenn sie das jeden Tag verändert, dann weiß sie bald selber nicht mehr, wann sie die Pille genommen hat. Somit erhöht sich die Chance eines Vergessers.

    Im Prinzip sollte sie schon jeden Tag ungefähr zur selben zeit genommen werden, aber Schwankungen von wenigen Stunden machen nichts aus.
     
    #6
    User 48246, 21 Mai 2008
  7. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    macht im prinzip nichts, wenn nicht mehr als 36 std dazwischen liegen. aber ich würde mir die 12 std karenzzeit eher "aufheben", falls ich sie mal wirklich vergesse. aber ansonsten sich eher bemühen, rechtzeitig daran zu denken. denn wenn sie sich denkt "ach ich hab ja noch zeit bis die 36 std um sind", dann vergisst sie sie womöglich doch. verstehst du, wie ich das meine?
     
    #7
    erbsenbaby, 21 Mai 2008
  8. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    also versteh ich das richtig, dass wenn man zb so wie ich um 20 uhr jeden tag seine pille nehmen soll, sie aber immer entweder so 10 nach oder sogar um 22 uhr nimmt (wie ich^^) der schutz trotzdem voll da is?:smile2: weil da war ich mir irgendwie auch schon immer etwas unsicher..
     
    #8
    Silvana91, 22 Mai 2008
  9. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    jap, ist kein problem.
    wenn sich das mal um mehr als nur 2 std verschiebt, dann musst du halt darauf achten, wann du sie am vortag genommen hast. von der letzten pille bis zur nächsten hast du dann also insgesamt 36 stunden zeit.

    wieso hast du denn nicht schonmal gefragt, wenn du dir unsicher warst? :confused:
     
    #9
    erbsenbaby, 22 Mai 2008
  10. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    hab ich schonmal irgendwo aber dann wurde geschriebn ja ist okay bla, war mir dann irgendwie trotzdem noch unsicher =/
     
    #10
    Silvana91, 22 Mai 2008
  11. erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.465
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das wurde jetzt aber falsch zitiert, oder? :grin:

    also wenn du montag um 20 uhr nimmst, dienstag um 21.10, mittwoch um 22 uhr, dann ist das nicht schlimm. und wenn du dann donnerstag deine pille nimmst und sie vergisst, um beispielsweise 22 uhr zu nehmen, dann rechnest du von mittwoch 22 uhr 36 stunden drauf. heißt, du kannst bis freitag 10 uhr morgens nachnehmen.
    verstehst du? :zwinker:

    in der pb steht das auch, aber da ist immer nur von einmaligem ändern der uhrzeit die rede.
     
    #11
    erbsenbaby, 22 Mai 2008
  12. Silvana91
    Silvana91 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    198
    101
    1
    vergeben und glücklich
    ups, ja tut mir leid, hab da wohl kleinen fehler gemacht beim zitieren :schuechte ^^

    okay, danke
    dann bin ich beruhigt, weil ich mich schon bissn erschrocken habe :ratlos:
     
    #12
    Silvana91, 22 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille zeitlich unregelmäßig
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
Becci
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Mai 2008
3 Antworten
Concave
Aufklärung & Verhütung Forum
21 September 2007
12 Antworten