Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille - Zervixschleim abstoßen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Cinnamon, 5 Juni 2005.

  1. Cinnamon
    Cinnamon (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.172
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hi!
    Ich nehme die Pille nun im zweiten Zyklus und hab auch keinerlei probleme bis auf ein paar Schmierblutungen im ersten Zyklus.

    Nun ist mir allerdings aufgefallen, dass ich mit Beginn der neuen Packung öfters dicklichen, weißen Ausfluss habe, der nach nichts riecht. Ist das der verdickte Zervisschleim eventuell?
     
    #1
    Cinnamon, 5 Juni 2005
  2. ~Schnarz~
    ~Schnarz~ (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    101
    0
    Single
    Die Pille greift in den Hormonhaushalt des Körpers ein und verändert auch die Konsistenz des Zervixschleims. Der Zervixschleim verdickt sich und macht den Zugang zur Gebärmutter für Spermien schwer zugänglich.
    Aber dennoch wird sich der ein oder andere Ausfluss bilden, der aus Zervixschleimresten besteht. Mach Dir also mal keine Sorgen. Beobachte es weiter und falls noch andere Symptome, wie Juckreiz, hinzukommen, könntest Du Dich beim FA nach einer Pilzinfektion untersuchen lassen.

    In der Regel ist sowas aber völlig normal...
     
    #2
    ~Schnarz~, 6 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille Zervixschleim abstoßen
curlie
Aufklärung & Verhütung Forum
15 März 2013
12 Antworten
Julchen86
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Februar 2009
3 Antworten
~Schnarz~
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Februar 2005
6 Antworten
Test