Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • pinky
    Gast
    0
    18 Februar 2007
    #1

    Pille zu spät genommen-Wirkung gemindert?

    Hallo, ich hab die Pille (Leios) aus Versehen fünf Stunden zu spät genommen. Nun weiß ich ja aus der Packungsbeilage, dass man 12 Stunden Toleranz hat, aber ich mache mir irgendwie trotzdem Sorgen... ist die Wirkung denn jetzt noch voll und ganz erhalten oder irgendwie gemindert? Und soll ich die nächste Pille jetzt 24 nach der verspäteten Einnahme nehmen oder zur gewohnten Zeit?
    Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte
    Liebe Grüße pinky
     
  • glashaus
    Gast
    0
    18 Februar 2007
    #2
    Zur gewohnten Zeit nehmen. Schutz ist erhalten, steht ja nicht umsonst so in der Packungsbeilage.
     
  • Flake
    Gast
    0
    18 Februar 2007
    #3
    Du kannst natürlich die Pille zur gewohnten Zeit einnehmen. Du hast diesen Spielraum... also mach dir keine Sorgen... Wie glashaus schon geschrieben hat, die schreiben das ja nicht in die Beilage, um dich zu verarschen oder damit doch wieder mehr Leute Kinder bekommen... :tongue:
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    18 Februar 2007
    #4
    5 Stunden sind kein problem. Bei mir sinds auch immer so 3-7 Stunden später. :smile: Ist halt immer unterschiedlich, wann ich ins Bett gehe. :zwinker:

    Und da du eine Mikropille nimmst, gibt es gar keine Probleme. Zwischen 2 Pillen können mindestens 12 Stunden und maximal 36 Stunden liegen. Auf den Zeitpunkt genau schafft man es meistens sowieso kaum. :zwinker:

    LG
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #5
    dito. Ich nehme meine Pille normalerweise um 7, deswegen steh' ich doch nicht am WE oder in den Ferien um 7 auf, um die Pille zu nehmen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste