Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille zu spät - schwanger ??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Andreas1985, 20 Juni 2004.

  1. Andreas1985
    Verbringt hier viel Zeit
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Halllo.

    Meine Freundin nimmt normalerweise immer um 19:30 Uhr die Pille.
    Klar kann es auch mal vorkommen das es 20:00 Uhr wird oder 20:30 Uhr.
    Aber am Freitag hat Sie die Pille abends vergessen , und hat sie dann morgends um 7:37 genommen.
    Also 7 minuten nach den erlaubten 12 Stunden.
    Es war die 12. Pille in dieser Packung.
    Wir hatten gleich danach auch Gv mit Kondom , aber ihr könnt euch ja denken was passiert ist. Das Kondom ist geplatzt.
    Meine frage ist nun ob die 7 Minuten da entscheidend sein können oder was meint ihr ?
    vielen dank im vorraus
     
    #1
    Andreas1985, 20 Juni 2004
  2. evi
    evi
    Gast
    0
    Wann hat sie denn am Donnerstag die Pille genommen? Regulär um 19:30 Uhr oder evtl. doch später?

    Ich würde mir bei 7 Minuten wohl noch keine Sorgen machen.
    Sicherlich macht es euch das Leben einfacher, wenn ihr ins KH fahrt bzw. zum Notdienst und ihr euch da informiert und ggf. die Pille danach holt.

    Aber wär nicht schlecht, wenn noch jemand anders eine Meinung dazu hat.

    evi
     
    #2
    evi, 20 Juni 2004
  3. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ich denke nicht, dass unser körper so genau auf wenige minuten kontrollierbar ist.

    meine theorie:
    bis zu 12 stunden danach können die pharma-firmen die garantie übernehmen, heißt: zu 100% keine schwangerschaft.
    danach wirds wohl immer geringer werden der verhütungsschutz.

    also nicht, um 7:30 war er noch 100% da und um 7:31 isser enorm abgesunken/weg.

    also, die werden sich aber sicher nen zeitraum gelassen haben, so vorsichtshalber.

    also, wenn z.b. 14 stunden danach noch der verhütungsschutz zu 100 % besteht, schreiben sie überall 12 rein, damit ihnen auch wirklich nix passiert.

    also ich würde mir keine sorgen machen.
    könnt ja einfach den rest des monats zusätzlich verhüten, damit ihr euch später keine vorwürfe macht.
     
    #3
    JuliaB, 20 Juni 2004
  4. Andreas1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hat da noch jemand ne meinung dazu.
    meine freundin traut sich nicht zum FA , da vor 3Monaten schon ein ähnlicher fall war und ihr es peinlich wäre nochmal zum FA zu gehen.
    Am Donnerstag müsste sie ihre tage bekommen , aber ich glaube das halte ich nicht mehr bis dahin aus
     
    #4
    Andreas1985, 28 Juni 2004
  5. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Hey!

    Also als allererstes: Ihr braucht um Gottes Willen nichts peinlich zu sein!!! Der FA verurteilt niemanden (das darf er gar nicht), nur weil er mal schusselig war! Und wenn es ihr bei ihrem FA nicht gefällt, dann soll sie sich einen anderen suchen. Denn wenn es ihr wirklich peinlich ist, ist ihr FA nicht der richtige. Denn dieser sollte Vertrauen schaffen.
    Dann: Wenn sie es schon mal vergessen hat, dann sollte sie sich mal eine Erinnerung zulegen oder Ähnliches, weil ihr könnt ja nicht alle paar Monate hinrennen und sagen, ihr habt vergessen zu verhüten!? Eine Pille bedeutet Verantwortung und wenn ihr kein Kind haben wollt, dann sollte euch dieses kleine Ding soviel wert sein, dass es wichtiger betrachtet wird, als anscheinend jetzt - denn auch du könntest deine Freundin daran erinnern, sie zu nehmen und so auch was für den Schutz tun (denn nicht nur die Frauen sind dazu verpflichtet). Am besten einen Pieper an der Armbanduhr oder im Handy aktivieren, das klappt gut, glaubt mir. :zwinker:
    Zum Thema: Bei sieben Minuten drüber würde ich mir auch noch keine Gedanken machen, denn der Schutz wird ja nicht jede Minute schlagartig weniger - wenn es sich dabei um eine Stunde handeln würde, wäre das schon eher der Fall.
    Ich kann dich auch verstehen, dass diese Ungewissheit dich (und deine Freundin) fertig macht - deshalb würde euch nur die "Pille danach" reine Gewissheit bringen. Aber wenn sie die Pille davor regelmäßig genommen hat (außer diese Sache vor drei Monaten), dann könnt ihr eigentlich beruhigt auf die Tage am Donnerstag warten. Aber wie gesagt, Garantie gibt es dafür nie!

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #5
    LiaCat, 28 Juni 2004
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ich finde es ja echt gut, dass du dir Gedanken machst, aber ich glaube, in diesem Fall machst du dir zu viel Gedanken. Ich hab aber noch ein paar Anhaltspunkte, nach denen ihr das Risiko selbst einschätzen könnt:
    Schmierblutungen während der (regelmäßigen) Einnahme der Pille deuten auf eine etwas zu geringe Dosierung hin, also könnte bei leichten Unregelmäßigkeiten der Schutz gefährdet sein.
    Hatte sie nach der zu spät genommenen Pille Schmierblutungen? Auch das wäre ein Warnzeichen.
    Wielange dauert es normalerweise von der letzten Pilleneinnahme bis zur Entzugsblutung? Bis zwei Tage ist ziemlich kurz und kann Probleme bei unregelmäßiger Einnahme machen, drei Tage ist so ungefähr der Schnitt.
    Je länger dieser Zeitraum ist, desto unkritischer ist eine leicht unregelmäßige Einnahme.

    LG, bjoern
     
    #6
    bjoern, 28 Juni 2004
  7. Andreas1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    nochmal...

    hallo
    ich bin die freundin von "andreas1985" und hätt jetzt noch mal ne kleine - naja, mehr oder weniger kleine - frage an euch.
    ich hätte heute meine tage bekommen sollen. normalerweise hab ich sie donnerstags morgens, sobald ich aufsteh schon. diesmal wars nicht so. ich wart jetzt schon den ganzen tag drauf aber s gibt keinerlei anzeichen - naja, außer schmierblutungen - die ich heut, aber wirklich nur ganz leicht hatte (man hats kaum gesehen!)
    ich mach mir jetzt ernsthafte sorgen.
    bei meinem frauenarzt war ich inzwischen auch schon und hab ihm davon erzählt, das war am diesntag. er hat zu mir gesagt, dass er sichs nicht vorstellen könnte, dass da was passiern hat können - ich soll mich aber melden, wenn die tage ausbleiben.

    wenn ich meine tage bekomme, hab ich jedes mal ziemliche kreuzschmerzen - die sind heute auch wieder da, aber die blutung eben nicht.
    ich hab auch schon gelesen, dass man während der schwangerschaft auch mens-beschwerden haben kann - das macht mir dann zusaätzlich angst...
    seid ich die pille vergessen hab (das war genau zu dem zeitpunkt, indem der eisprung bei mir stattgefunden haben müsste) hab ich außerdem pickel bekommen - obwohl ich sonst eigentlich kaum pickel hab - höchstens mal, wenn ich meine tage hab.

    ich wär echt dankbar, wenn uns da jemand weiterhelfen könnte.
    morgen werd ich mir n schwangerschaftstest kaufen, falls ich meine tage bis dahin noch nicht bekommen hab, aber s wäre echt nett, wenn mir jemand antworten könnte!

    liebe grüße, melanie
     
    #7
    Andreas1985, 1 Juli 2004
  8. glashaus
    Gast
    0
    Ich halte es immernoch für relativ unwahrscheinlich dass du schwanger bist. Gerade weil du dir Sorgen machst dass deine Tage nicht gescheit kommen kann's sein, dass sie sich verschieben. Warte erst einmal ab. Ich habs schon sooo oft gehabt dass die Tage auf sich haben warten lassen. Wenns dich beruhigt mach einfach morgen den Test.
     
    #8
    glashaus, 1 Juli 2004
  9. LiaCat
    LiaCat (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    460
    101
    0
    Verheiratet
    Kann mich da glashaus nur anschließen - auch mit der Pille kommt die Periode nicht immer genau auf den Tag. Vielleicht kommt sie ja nicht, weil du dir zuviel Stress machst!? Denn dieser kann deine Regel genauso beeinflussen wie Medikamente, Krankheit und unregelmäßige Einnahme.
    So wie es sich im Moment für mich anhört, kommt deine Regel, nur sie braucht ein wenig länger als sonst zum "Ausbruch" zu geraten - denn deine Kreuzschmerzen sind doch schon da und die Schmierblutungen auch (btw: Schmierblutungen sind nicht immer ein Zeichen von Schwangerschaft) und die Regel muss sich nicht immer voll ausgeprägt zeigen. An deiner Stelle würde ich einfach abwarten, denn sogar dein FA hat es dir bestätigt.
    Wenn du aber nicht mehr warten kannst, dann mach doch einfach den Test, um endlich Gewissheit zu haben (auch wenn ich der Meinung bin, dass der Test bei dir nicht notwendig ist).

    Liebe Grüße,
    Lia
     
    #9
    LiaCat, 2 Juli 2004
  10. Omat
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die innere Uhr geht nicht im Minutentakt. Maximal im Stundentakt (meine eigene Erfahrung). Außerdem heißts ja nicht das die Pille zu 100% wirkungslos ist, wenn du sie vergisst, die Wahrscheinlichkeit das du schwanger wirst steigt halt etwas an.
    Kompliziert wirds wenn du sie öfters mal verschiebst.

    Aber ich kenn das wenn man Angst hat, seine Freundin is schwanger und man kann des einfach noch net brauchen. Des Gefühl ist furchtbar. (Hab in der Richtung Glück weil meine Freundin beruhigt mich dann immer)

    Kann mir einfach net vorstellen dass du von heut auf morgen schwanger werden kannst nur weil du die Pille etwas verschoben hast wenn du sie sonst immer regelmäßig nimmst.

    Aber zur Sicherheit mach nen Test. Und ich wünsch dir auf jeden Fall viel Glück (entsprechend deinem Wunsch)!
     
    #10
    Omat, 2 Juli 2004
  11. Andreas1985
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    93
    91
    0
    vergeben und glücklich
    so , der test fiel negativ aus und sie hat jetzt auch ihre tage.
    alles ok :tongue:

    danke
     
    #11
    Andreas1985, 2 Juli 2004
  12. Omat
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    vergeben und glücklich
    jo bitte. Dann Glückwunsch.
     
    #12
    Omat, 2 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille spät schwanger
finical
Aufklärung & Verhütung Forum
11 März 2013
9 Antworten
prettyrose
Aufklärung & Verhütung Forum
21 März 2006
3 Antworten