Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Shota
    Shota (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2007
    #1

    Pille zusammen mit Antibiotika

    Ich hatte letzte Woche, die Grippe und musste Antibiotika einnehmen, gleichzeitig nehme ich aber auch die Pille weiter durch.. ( Cyproderm )
    4 Tage lang habe ich das Antibiotika eingenommen, ( selbst abgesetzt weil es mir besser ging ) seit 7 Tagen nehme ich weiterhin die pille aber ohne einfluss von Antibiotika. Kann ich mich wieder auf den Schutz verlassen, oder sollte ich den kompletten Monat anderweitig verhüten ?

    :smile: Danke schonmal für die Antwort

    MGF Shota
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    14 Februar 2007
    #2
    Sowas solltest du NIE machen, es ist nämlich gerade Sinn der Sache, daß man Antibiotika solange nimmt, wie sie einem verschrieben wurden und auch dann nicht aufhört, wenn es einem besser geht.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2007
    #3
    von pille-mit-herz.de:
    Verhütung während der AB-Nahme, sowie 7 Tage danach reicht also aus. Es werden aber eher 14 Tage empfohlen.

    AB absetzen, ist nicht sehr sinnvoll, denn auch wenn die Symptome weg sind, sind noch nicht alle Erreger weg. So züchtest du dir resistente Stämme und somit echte Probleme ran.


    Richtig.
    Dennoch verschreibt man in einem solchen Fall Antibiotika, um gegen bakterielle Infektionen vorzugehen, die sich auf die durch den Virus vorgeschädigten Bereiche "draufsetzen".
    Was anderes als symptomatisch zu behandeln, kann man ohnehin nicht machen, da es gegen die allermeisten Viren keine Wirkstoffe gibt, man muss den Körper das also selbst erledigen lassen und ihn unterstützen, indem man eben Sekundärinfektionen mit Antibiotika behandelt/unterbindet.
     
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    14 Februar 2007
    #4
    AB muss immer so lange genommen werden, bis die Packung vollständig aufgebraucht ist (steht auch so in der PB, also mal nachlesen). Ich habe bei meiner Angina das AB auch nach 3-4 Tagen abgesetzt, weil ich extreme Nebenwirkungen hatte. Die Angina war zu der Zeit fast weg also dachte ich, es schadet eh nicht. Tja, pech gehabt, nach ca 4 Tagen war der Mist wieder da und das so schlimm, dass ich ohne Tränen und Schmerzensschreie nicht mal meine eigene Spucke runterschlucken konnte!!!
     
  • Flake
    Gast
    0
    14 Februar 2007
    #5
    :anbeten:
    jepp, genau!
     
  • mona0309
    mona0309 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    15 Februar 2007
    #6
    Also .. ich stimm erstens den anderen Beiträgen zu :zwinker:
    Man sollte AB nie von selbst absetzen, weil es einen besser geht, man sollte aufjedenfall alle Tabletten die vorhanden sind einnehmen.

    Verhüten musst du während der Behandlung und zusätzlich noch 7 Tage ...
    So wurd es mir gesagt :smile:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    15 Februar 2007
    #7
    Ja, das gilt wenn in dieser Zeit keine Pillenpause folgt. Die am besten weglassen, ansonsten zählen diese 7 Tage nicht als die mit zusätzlicher Verhütung, sondern die nächsten Tage nach der Pause. Während der einnahmefreien Zeit kann sich logischerweise kein neuer Hormonspiegel im Körper aufbauen.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    15 Februar 2007
    #8
    Ja, das wollte ich auch sagen.
    Quelle: www.valette.de

    @TS
    7 Tage nach der letzten AB-Einnahme reichen. Wenn es dir zu unsicher ist, dann kannst du den kompletten Zyklus zusätzlich verhüten-Kondome tun ja nicht weh. :zwinker:

    LG
     
  • Shota
    Shota (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #9
    Also um das jetzt nicht falsch zu verstehen.

    Meine 7T pause war vor 14 Tagen, meine erste Pille nach der pause habe ich direkt zusammen mit der ersten pille des antibiotikums eingenommen. nach fünf tagen habe ich das antibiotika weggelassen ( ich weiß das ist ein fehler gewesen :kopfschue )
    seit 9 tagen nehme ich jetzt nur die Pille. Also ist der schutz wieder da ?

    mgf schota ( danke schon einmal )
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    15 Februar 2007
    #10
    Ja der Schutz ist jetzt wieder da. 9 Tage sind ja mehr als 7.
     
  • mona0309
    mona0309 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    286
    101
    0
    Single
    15 Februar 2007
    #11
    Öhm..
    Also ich hab letztens auch AB genommen.. hab während der Behandlung .. in der Pause und werd auch jetzt noch 7 Tage zusätzlich verhüten..
    is aber jetzt nich schlimm oder das ich die Pause gemacht hab oder???
     
  • Shota
    Shota (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    15 Februar 2007
    #12
    hm okay also sollte ich mir gut überlegen wie ich vorgehe.
    mehrere sachen nach dem antibiotikum reichen 7 tage aus andere sagen besser denn ganzen monat.

    dumme sache das man da nie gewissheit hat.


    danke :kopfschue

    wer war den schonmal in der situation und kann mir sagen wie er persöhnlich vorgen würde ?

    1. 7 tage pillen einnahme reichen aus.

    2. Kompletten monat verhüten. :flennen:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    16 Februar 2007
    #13
    Ich würde den ganzen Monat zusätzlich verhüten. Du bist ja schon über der 14. Pille, wenn ich richtig gerechnet habe, also ist es doch nicht mehr lange bis zum Ende des Streifens.
    Ich würde mir da gar nicht groß Gedanken machen, sondern einfach auf Nummer sicher gehen.

    Na ja schlimm ist es nicht, aber da du während der Pause ja keine Pille nimmst, kann sich in der Zeit logischerweise auch kein Hormonspiegel aufbauen. Wieviele Tage hast du denn AB genommen? Ich würde die Anzahl der Tage plus mindestens 7 Tage danach (also außerhalb der Pause) zusätzlich verhüten bzw. wenns bei mir persönlich der Fall wäre, dass ich AB nehmen müsste, würde ich den gesamten Streifen noch zusätzlich verhüten.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste