Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pille

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Krümelchen700, 8 Mai 2009.

  1. Krümelchen700
    Sorgt für Gesprächsstoff
    11
    28
    1
    in einer Beziehung
    Hallo Leute,
    ich nehme jetzt seit knapp einem Jahr die Pille Valette und habe trotzdem noch einige allgemeine Fragen, wegen denen ich aber nicht unbedingt zum Frauenarzt rennen möchte, außerdem habe ich wegen meinem vollen Terminplan sowieso kaum Zeit mir fast eine Stunde Wartezeit für Fragen zu nehmen, die ich hier doch sicherlich auch beantwortet bekomme. :smile:
    Hier sind meine Fragen:

    Kennen einige von euch auch, dass man im Einnahmezyklus ab und zu über Übelkeit und Stimmungsschwankungen plagt? Bei mir kommt das oft vor, und da ich dieses Mal zwei Blister hintereinander ohne Einnahmepause nehme, habe ich in letzter Zeit ein wenig Stimmungsschwankungen und reagiere sehr emotional.

    Meine zweite Frage:
    Ich hatte vor kurzem kein Wasser parat, aber die Pille schon im Mund, und auf der Suche nach einem Schluck Wasser hat sich dieser Überzug auf der Pille verabschiedet. Kann es sein, dass sie deswegen nicht gewirkt hat?

    Meine dritte und letzte Frage:
    Ich fahre bald auf Klassenfahrt, weiß jemand von euch ob sich die Pille mit Emesan verträgt? Finde dazu leider nirgendwo etwas.

    Wäre nett wenn ihr mir die Fragen so schnell wie möglich beantworten könntet :smile:

    LG
    Kruemelchen700
     
    #1
    Krümelchen700, 8 Mai 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    #2
    krava, 8 Mai 2009
  3. Krümelchen700
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    1
    in einer Beziehung
    Danke krava für deine Antwort, aber was meinst du damit, wenn du sagst, dass noch andere Dinge dort mit einwirken können?
     
    #3
    Krümelchen700, 8 Mai 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Na ja Stimmungsprobleme bzw. Schwankungen hat wohl jeder Mal. Da kann der Alltag mit reinspielen, Stress, Belastung, Streit etc.

    Man hat eben nicht immer gute Laune - selbst wenn man keine Hormone zu sich nimmt. :zwinker:
     
    #4
    krava, 8 Mai 2009
  5. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Zu 2.
    Die meisten Pillen sind Drageés, das heißt, dass sie außen glatt sind. Das ist eine Schicht aus Zucker (Glucose z.B.), dir ist vielleicht aufgefallen, dass die Pille süß geschmekct hat. Die Schicht hat genau einen Zweck: Die Pille soll beim Schlucken leichter "flutschen".
    Es gibt auch noch Filmtabletten, die sind außen rau. Denen fehlt schlichtweg die Zuckerschicht.
    Manche haben ja massive Probleme auch die kleinste Tablette zu schlucken, für die sind Drageés natürlich besser.

    Drunter ist noch eine Schicht und die kriegst du durch Spucke allein nicht so leicht weg, da musst du die Pille schon zerbeißen. Die Schicht sorgt dafür, dass die Pille die Magensäure überlebt und erst vom Darm aufgenommen wird. Die darf nicht verletzt werden. Drum die Pille nicht versuchen in Wasser aufzulösen :zwinker:
     
    #5
    IchHalt90, 8 Mai 2009
  6. Krümelchen700
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    11
    28
    1
    in einer Beziehung
    Ja, ich weiß dass man nicht immer gut drauf sein kann :smile:, aber es geht eher darum, dass ich andauernd anders gelaunt bin, mal wütend, plötzlich enttäuscht, im nächsten Moment find ich aber alles recht lustig. Und dazu kommt, dass ich, egal welche Emotion es gerade ist, totaaaaaal überreagiere :zwinker:

    Ach, wenn wir schon einmal beim Thema Pille sind:

    Meine beste Freundin hat mich heute gefragt, ob man schwanger sein kann, obwohl man in der Pillenpause eine Blutung hat. Ich konnte ihr das auch nicht beantworten. Könnt ihr das vllt.?
     
    #6
    Krümelchen700, 8 Mai 2009
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn es einen Verhütungsfehler gab, kann das sein, ja.
     
    #7
    User 52655, 8 Mai 2009
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 8 Mai 2009
  9. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Wie Nubecula und darkbluesmile schon schrieben: es kann sein.
    Allerdings ist auch in der Pillenpause eine mehrtägige Blutung in der üblichen Regelstärke ein sehr starkes Indiz für "nicht schwanger".
    Im Normalfall setzt die Einnistung eines befruchteten Eis in der Gebärmutter eine solche Hormonflut in Gang, dass die Abbruchblutung in der Pause ausbleibt.
    Zu leichte und zu kurze Blutungen oder Schmierblutungen statt der erwarteten Regel sind dagegen verdächtig - wenn es vorher einen Einnahmefehler gab. Ansonsten kommt es gar nicht so selten vor, dass auch bei korrekter Pilleneinnahme mal die Blutung sehr schwach ausfällt oder ganz weg bleibt.
     
    #9
    Miss_Marple, 9 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pille
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test