Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lisa112, 5 Januar 2010.

  1. lisa112
    lisa112 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    3
    26
    0
    Verliebt
    Hallo liebe user

    ich habe ein kleines problem.... viell könnt ihr mir ja helfen :smile:

    Ich habe den letzen monat wieder mit der Pille angefangen ... durch den weihnachtstsress und der arbeit habe ich total vergessen wann ich mit der pille angefangen habe ich weis nicht mehr ob es dienstags oder mittwochs war.....

    ist es schlimm wenn ich ein tag früher wieder mit der pille anfangen würde oder ein tag später .... ????


    durch den blööden stress ist es echt untergegangen :frown:


    viell könnt ihr mir ja helfen :zwinker:


    danke lisa :winkwink:
     
    #1
    lisa112, 5 Januar 2010
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.930
    168
    395
    Verheiratet
    ich bin zwar kein experte, aber würde mal behaupten wollen, das du besser einen tag eher wieder anfängst als später.

    sicherlich werden aber die pillenexpterten hier im forum dich genauer informieren. :zwinker:

    ansonsten ... das fünfte googleergebnis: pillenpause verlängern?
     
    #2
    User 38494, 5 Januar 2010
  3. Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    20
    Verliebt
    Die Pillenpause zu verkürzen ist kein Problem. Zu verlängern jedoch schon
     
    #3
    Shay, 5 Januar 2010
  4. lisa112
    lisa112 (31)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    3
    26
    0
    Verliebt
    das heisst da ich ich mir nich sicher bin ob es dienstag oder mittwoch war lieber heute anfangen wieder als morgen ??? dieser blööde stress ....
     
    #4
    lisa112, 5 Januar 2010
  5. Saskia KR
    Saskia KR (32)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    offene Beziehung
    Das ist völlig egal, wenn da nur ein Tag dazwischen liegt. Du kannst sie auch mal eine längere Zeit ohne Pause durchnehmen um deine Tage rauszuzögern. Ich mache das immer so. Ich mache dann nur alle 3 Monate eine Woche Pause.
     
    #5
    Saskia KR, 5 Januar 2010
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Wenn Du unsicher ist, lieber früher anfangen. Eine verkürzte Pause schadet nicht und beeinträchtigt auch nicht den Verhütungsschutz. Eine verlängerte Pause hingegen bedeutet fehlenden Verhütungsschutz.
     
    #6
    User 20976, 5 Januar 2010
  7. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Du hast glaub ich die Frage falsch verstanden :zwinker: Es wurde nicht gefragt, ob 1 Tag Pause reicht, sondern ob die Pause 6,7 oder 8 Tage lange sein kann.

    Und da macht 1 Tag Unterschied eben schon etwas aus. Denn 1 Tag zu spät anfangen (= 8 Tage Pause) --> Schutz weg.

    Von daher lieber heute anfangen :smile:
     
    #7
    User 48246, 5 Januar 2010
  8. Saskia KR
    Saskia KR (32)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    offene Beziehung
    Ich weiss das wenn die Pause 8 Tage dauert der Schutz nicht weg ist. Woher ich das weiss? Berufsbedingt :grin:, Deswegen meinte ich, wenn die Pause einen Tag länger dauert wie gewöhnlich ist das nicht schlimm. Ab dem 2. verlängerten Tag, das wäre dann schon Tag 9, wäre es schon schlimmer.
     
    #8
    Saskia KR, 5 Januar 2010
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    ähm-... das ist aber nicht richtig.

    Pause verlängern = Vergesser in der 1. Woche... --> Schutz weg und zwar nicht nur für die nächsten 7 Tage, sondern auch, wenn man in der Pause Sex hatte.

    Da gibts eigentlich auch gar nichts zu diskutieren, das steht in jeder Packungsbeilage so.

    Pause verlängern gehört quasi zu den schlimmsten Fehlern die man machen kann.
     
    #9
    User 48246, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  10. Saskia KR
    Saskia KR (32)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    offene Beziehung
    @Mietzie
    ich arbeite in einer Gynäkologenpraxis und ich weiss wovon ich rede. Ein Tag ist definitiv nicht schlimm. Es sollten aber nie mehr wie diese 24 Stunden sein. Klar steht in den Packungsbeilagen meist was anderes, aber es dient lediglich der Sicherheit des Herstellers.
     
    #10
    Saskia KR, 5 Januar 2010
  11. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Sei mir nicht böse - aber ich wage ernsthaft zu bezweifeln, dass eine Arzthelferin das nötige Wissen hat um sowas zu entscheiden. Wir richten uns hier nach den Herstellerangaben und das bitte ich dich auch zu tun, solange du mir keine wissenschaftlichen Studien dazu vorlegen kannst.

    "Bei uns in der Praxis ist da noch nie was passiert" ist keine wissenschaftliche Grundlage.
     
    #11
    User 505, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  12. Saskia KR
    Saskia KR (32)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    offene Beziehung
    Wir haben ständig solche Fälle bei uns, wo Frauen anrufen, besonders junge Frauen, die genau das gleiche Problem haben und ich weiss ja dann schon was mein lieber Chef zu denen sagt :smile:
    Ich bin jetzt seit fast 9 Jahren in dem Beruf (Ausbildung mitgerechnet) und weiss wovon ich rede.
     
    #12
    Saskia KR, 5 Januar 2010
  13. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Es gibt auch genug Ärzte, die bei Antibiotika nicht zu zusätzlicher Verhütung raten, ein Arzt ist kein Gott und wir hier halten uns an Herstellerangaben.
     
    #13
    User 505, 5 Januar 2010
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Du berufst dich auf das, was dein Chef sagt, aber woher willst du wissen, dass das richtig ist?!?! Wer sagt dir, dass dein Chef nur richtige SAchen von sich gibt??
    Jede Packungsbeilage sagt dir was anderes und da solltest du als rational denkende Frau schon stutzig werden. Umsonst werden die Pillenhersteller ihre PBs nicht so auslegen. Und den Patientinnen, die bei euch in der Praxis anrufen und durch falsche Auskunft evtl. ungewollt schwanger werden, nützt es hinterher wenig, wenn sie sagen: Der Arzt hat mir das aber so gesagt!
    Schwanger ist schwanger!
    Und ich finde es umso bedenklicher, wenn grade jungen Frauen gesagt wird, dass ein Verhütungsfehler völlig unproblematisch ist!! :eek: Da zweifle ich schon ernsthaft an der KOmpetenz deines Chefs.
     
    #14
    krava, 5 Januar 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  15. Shay
    Verbringt hier viel Zeit
    619
    103
    20
    Verliebt

    Also ich weiß ja nicht. Zu euch kommen bzw. telefonisch nachfragen würd ich bei euch nicht :ratlos:
    Wie Mietzie schon gesagt hat, zählt der 8. Tag in der "Pause" als Vergesser und demnach ist dann der Schutz weg.. und das auch noch in der Pause
     
    #15
    Shay, 5 Januar 2010
  16. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    du meinst nicht mehr als 36 stunden zwischen den einzelnen pillen oder?

    gilt die 36 stunden regel im falle der pause noch, sprich wenn man seine letzte Pille abends um 10 genommen hat, hat man dann bei der ersten bis morgens um 10 zeit? versteht ihr was ich meine??

    wenn das so ist, ist das glaube ichd as was saskia gemeint hat und hat sich nur nen bisschen unglücklich ausgedrückt.

    denn wenn man die pille wirklich einen tag zu spät nimmt gilt es tatsächlich als vergesser und das KANN den schutz aufheben. das solltest du dann als arzthelferin auch wissen.
     
    #16
    dollface, 5 Januar 2010
  17. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Das gilt - ja.

    Sind aber nur 12 Stunden und nicht 24 Stunden - also kein ganzer Tag.

    Und somit kann man nicht sagen: man kann problemlos 8 Tage Pause machen.
     
    #17
    User 48246, 5 Januar 2010
  18. Saskia KR
    Saskia KR (32)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    offene Beziehung
    Ich sags noch mal, wenn man nach der Pause 24 Stunden zu spät die Pille nimmt, ist der Schutz noch immer gegeben. Ich denke mein Chef, immerhin seit über 20 Jahren ein erfahren Arzt, weiss wovon er spricht. In unserer Praxis sind keine Fälle bekannt, wo jemand wegen diesen 24 Stunden schwanger wurde. Die Pharmakonzerne schreiben logischerweise in die Packungsbeilage, dass der Schutz dann nicht mehr so sicher ist wie wenn man ganz normal nimmt. Die wollen schließlich keine Klagen an den Hals bekommen für den unwahrscheinlichen Fall das doch mal was passiert. So wie auch auf Mikrowellen in den USA steht, dass diese nicht zum trocknen von nassen Haustieren verwendet werden sollen.
     
    #18
    Saskia KR, 5 Januar 2010
  19. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.787
    Verheiratet
    Das war ziemlich genau die Begründung, auf die ich gewartet hatte..

    Richtig. Und daher raten wir hier das gleiche für (oder besser gegen) den Fall, dass doch was passiert. Tatsache ist, dass das Risiko einer Schwangerschaft da ist und wer auf Nummer sicher gehen möchte entsprechende Maßnahmen ergreifen muss.
     
    #19
    User 505, 5 Januar 2010
  20. Saskia KR
    Saskia KR (32)
    Benutzer gesperrt
    17
    0
    0
    offene Beziehung
    Die Pille selbst bietet ja nun mal auch keine 100 % Schutz. Nicht mal die Kombination Pille/Kondom. Wer also 100 % Schutz vor ungewollter Schwangerschaft haben will, sollte sich die Gebärmutter entfernen lassen (aber das meine ich nur im Scherz). Den Samenleiter zu durchtrennen, bietet übrigens auch nicht 100 % Schutz, da sind schon oft Pannen passiert, kenne selbst einige Fälle.

    Am allerbesten ist doch für die Betroffene einfach mal mit ihrem Arzt zu reden. Wenn sie dem nicht vertraut, dann weiss ich auch nicht weiter
     
    #20
    Saskia KR, 5 Januar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 20:30
4 Antworten