Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pille...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Hanghuhn, 4 Oktober 2004.

  1. Hanghuhn
    Gast
    0
    hi..
    hab seit nem jahr die Pille hier rumliegen.. und trau mich nicht sie zu nehmen.. der grund is das in dem beipackzettel was von epilepsie steht.. hm, in verbindung mit thrombose.. zum besseren verständnis: ich habe totale angst vor epilepsie (mein bruder hatte ma nen anfall, bei mir liegen keine anzeichen vor) und 2. bin ich am knie operiert worden vor 3 wochen.. und hab natürlich thrombpsespritzen bekommen.. ich hab mir vorgenommen, die pille endlich mal zu nehmen, aber ich hab solche angst (und durch die op noch schlimmer). hab mit meinem frauenarzt gesprochen vor nem jahr und der hat gesagt, ich bräuchte keine angst zu haben.. alle sagen das.. aber ich hab solche angst.. weiß nicht, was ich machen soll.. :cry:
     
    #1
    Hanghuhn, 4 Oktober 2004
  2. Zuppa
    Gast
    0
    wenn dein frauenarzt, der wirklich ahnung hat, und auch sonst alle sagen dass du dir keine sorgen machen musst, musst du dir keine sorgen machen.

    ich mein hallo ? :smile:

    nehm sie einfach.
     
    #2
    Zuppa, 4 Oktober 2004
  3. Hanghuhn
    Gast
    0
    das is aber gar nicht so einfach für mich.. weil einfach diese dumme angst da ist. ich weiß, man soll die angst aushalten, aber in manchen fällen, wie in dem, gehts einfach nicht
     
    #3
    Hanghuhn, 4 Oktober 2004
  4. Engelchen1985
    0
    Ey, mal'n bissle einfuehlsamer da oeben... ^^ :rolleyes2 :schuechte :zwinker:

    Also ich hab zwar nicht sonderlich viel Ahnung, daher verzeiht mir Fehler... aber ich geb trotzdme mal meinen Senf dazu.
    Zur der Epilepsiesache... wenn dein FA das so gesagt hat und du ihn auch extra darauf angesprochen und nachgefragt hast, denk ich mal, dass du dich auf diese Aussage verlassen kannst! :smile:
    Wegen der OP und Thrombose... hats du deswegen auch mal'n FA gefragt, also konkret wegen der OP? Ich wieß wie gesagt nicht, wie das ist... aber hab hier mal gelesen, dass das Thromboserisiko eigentlich (in jugen Jahren) kein Problem macht, also gering ist... Ich glaub ich wuerde, wenn ich mir unsicher waer einfach nochmal den FA fragen um Sicherheit zu haben. :zwinker:
    Vielleicht wuerds dir auch helfen, mal von 'nem anderen FA die Meinung zu hoeren (wnen du die Aussagen von diesem nicht so glauben kannst etc.)!?
     
    #4
    Engelchen1985, 4 Oktober 2004
  5. Tija
    Tija (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    235
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Na, ganz so einfach würd' ich das nicht abtun.. nach dem Motto "wird schon nix passieren". Ein paar Gedanken machen sollte man sich immer :zwinker:

    Ich bin aber auch der Meinung, dass du die Pille ruhig nehmen kannst. Wenn bei dir keine Anzeichen für Epilepsie vorliegen, wird die Pille sie auch nicht auslösen! Und was die Thrombose angeht, brauchst du im Prinzip auch keine Angst haben, wenn du nicht noch andere Risikofaktoren "mitbringst", wie zB starkes Übergewicht oder auch Rauchen.
    Vllt hilft es dir, wenn du nocheinmal einen Termin mit deinem Frauenarzt ausmachst und ihr ganz in Ruhe darüber sprecht. Er kann dir sicher genauer sagen, wie hoch nun dieses und jenes Risiko ist und dich hoffentlich beruhigen :smile:
     
    #5
    Tija, 4 Oktober 2004
  6. Hanghuhn
    Gast
    0
    war seit nem jahr nicht mehr beim frauenarzt ^^
     
    #6
    Hanghuhn, 4 Oktober 2004
  7. Enor
    Enor (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Die thrombosespritze bei ner OP an den unteren Extremitäten ist rein zur Vorbeugung. weil du dann ja meist erst nur liegst...ne thrombose bei normaler bewegung ist in jungen jahren net zu befürchten, hab keine angst!
    bei mir liegt das in der familie und ich nehm die Pille auch ohne probs :zwinker:

    weger epilepsie: das steht auch bei manchen PCspielen:zwinker:
    keine angst, die pille wird kaum der auslöser dafür sein!! epilepsie hat doch andre ursachen...das steht nur darin
    1) bei leuten die schon epilepsie haben
    2) weil die pille bei manchen medikamenten gegen epi nicht wirkt!!

    red nochma mit deinem doc, aber ich schätz da ist kein höheres risiko bei dir als bei mir auch*g*
     
    #7
    Enor, 4 Oktober 2004
  8. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Wieso denkst du dann nicht über ne hormonfreie Verhütungsmethode nach? Zum Beispiel das GyneFix? :zwinker:

    Juvia
     
    #8
    User 1539, 4 Oktober 2004
  9. Hanghuhn
    Gast
    0
    naja, ich würd die pille ja auch wegen den beschwerden vor der tage nehmen.. aber zum größten teil zur Verhütung, aber das darf meine mutter nicht wissen.. naja, andere story..
    hm, wenn ich nochmal beim frauenarzt bin, werd ich ihn mal wegen dieser kupferkette ansprechen.. aber 255 euro.. bezahlt das nicht die krankenkasse?
     
    #9
    Hanghuhn, 4 Oktober 2004
  10. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Ich hab null Plan, ob die KK das zahlt. Aber selbst, wenn nicht ... das Ding kann ja bis zu 5 Jahre drin bleiben.
    Geh mal davon aus, dass es mindestens 3 Jahre drin bleibt, dann sind das pro Monat 6,25 EUR ... was wesentlich günstiger wäre als die Pille. Also auf Dauer gerechnet ist das nicht so arge viel.

    Juvia
     
    #10
    User 1539, 4 Oktober 2004
  11. BeeInLuv
    BeeInLuv (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    101
    0
    Verheiratet
    Auf der Packungsbeilage stehen immer alle potentiellen Risiken drauf... wer sich davon irritieren lässt, sollte auch bei Kopfweh keine Aspirin nehmen!!!
    Thrombosegefahr besteht vorwiegend bei Rauchern!!!
    Aber wenn man sich mal so umschaut, wie viele Frauen qualmen und die Pille nehmen... ekelhaft! und dann einen auf ICH_BIN_JA_SO_KÖRPERBEWUßT machen...
    ich nehme die Pille nun schon seit 10 Jahren und kann keine derartigen Veränerungen an meinem Körper feststellen... man sollte eben auch ein wenig sportlich sein, denn wer nur sitzt, kann auch schnell zu Thrombosen neigen... :grrr:
     
    #11
    BeeInLuv, 4 Oktober 2004
  12. Cora
    Cora (57)
    Verbringt hier viel Zeit
    985
    103
    2
    Verheiratet
    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast du vor einem Jahr die Pille bekommen, hauptsächlich deshalb um die Probleme mit deinen Tagen in den Griff zu bekommen. Du hast die Pille aber nicht genommen, und seid dem liegt die Packung bei dir rum.
    Wenn du jetzt damit anfängst, musst du spätestens in drei Monaten wieder beim Doc sein und ein neues Rezept holen. Das wirst du aber nicht ohne Untersuchung bekommen. Also nützt es dir auch nichts diese "alte" Packung jetzt anzufangen, weil der Doc dir evtl eine andere Sorte verschreiben könnte wenn du mit ihm über deine Ängste gesprochen hast.

    Also sag deiner Ma, das du wieder Probs mit den Tagen hast,(auch wenn es nur die halbe Wahrheit ist, wenn sie es so will!!) geh zum Doc, sprich mit ihm über deine Sorgen denn er darf deiner Mutter nichts von dem Gespräch erzählen, somit kannst du ihm auch sagen das du die Pille auch zur Verhütung haben möchtest.

    Und das mit der Kupferkette...ob die KK das bezahlt weiß ich nicht, kann ich mir aber nicht vorstellen, und den Preis dafür , auch wenn Ruvias rechnung stimmt, musst du wohl direkt bezahlen..hast du soviel Kohle? Ich würd meiner Tochter was erzählen wenn sie mit dem Wunsch kommt, also wird deine Mutter sich auch nicht darauf einlassen. Zumal es dann ganz deutlich wird, das du Verhüten möchtest.
    Also, vergiss die alte Pillenpackung, ab zum Doc, und dann viel Spaß.
     
    #12
    Cora, 4 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pille
sophiex21
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 10:59
1 Antworten
NoOneEverLoved
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Dezember 2016 um 17:48
1 Antworten
RobinSparkles
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Dezember 2016 um 20:30
4 Antworten