Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillen / erbrechen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ctn, 9 Januar 2006.

  1. ctn
    ctn
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo zusammen
    Meine freundin hatte ihre Pille ca. um 19:30 Uhr genommen, und musste 2,5 – 3 Stunden später erbrechen,
    weil sie zu viel getrunken hat. Die nächste Pille hat sie ganz normal am nächsten Tag zur gleichen Zeit eingenommen. Wir hatten ungeschützten Gv die nächsten Tage. Meine Frage; hat die Pille noch gewirkt oder war der Schutz eingeschränkt.? In der PB steht bis 4 Std. ist der Schutz eingeschränkt. Ich habe hier auch Beiträge gelesen, da ist der Schutz ´nur bis 2 Std. eingeschränkt, danach ist der Schutz wieder gewährleistet. Es steht nichts drin, wie lange die Pille braucht, bis sie vom Körper vollkommen aufgenommen wird. Ehrlich gesagt weiss ich nicht was ich glauben soll. Deswegen hoffe ich auf ( hoffentlich ) zahlreiche Antworten, es sollen bitte nur die schreiben, die auch eine Ahnung davon haben.

    Vielen dank im Voraus

    CTN
     
    #1
    ctn, 9 Januar 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wenns in der PB steht wird das auch so stimmen.

    allgemein sagt man, höchsten 4 std. werden gebraucht, um die Hormone aufzunehmen.
    und diese 4 std. waren bei euch nicht gegeben.
    sie hätte eine Pille nachnehmen müssen.
    da sie das aber nicht getan hat, ist der Schutz futsch.

    in welcher Pillenwoche war das denn? und welche Pille nimmt sie?
     
    #2
    f.MaTu, 9 Januar 2006
  3. ctn
    ctn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    sie war in der 3. woche, ich glaube die vorletzte Pille war das.
    sie nimmt glaub ich novial??
     
    #3
    ctn, 9 Januar 2006
  4. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wie lang is das Erbrechen her?
    schaut doch ma in die PB wie man bei "Pille vergessen" in der 3. Woche vorgehen sollte.
     
    #4
    f.MaTu, 9 Januar 2006
  5. ctn
    ctn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    das war am 03. oder 04.januar 2006
    in der Pb steht das man einfach ganz normal einnehmen soll, als ob man eine Pille vergessen hätte einzunehmen. von einer Pille danach steht nichts drin...

    hmm.. was machen wir jetzt??
     
    #5
    ctn, 9 Januar 2006
  6. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    steht da nochwas über "nach Einnahmefehlern zusätzlich verhüten"?
     
    #6
    f.MaTu, 9 Januar 2006
  7. ctn
    ctn
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    nicht angegeben
    F. Ma tu

    schau mal was ich noch gefunden habe im inet:

    Wenn du am Freitag um 19.15 die Pille eingenommen hast und erst um 23 Uhr erbrechen musstest, hättest Du keine Ersatzpille einnehmen müssen, denn alles über 2 Stunden nach Einnahme der Pille erbrochene beeinträchtigt die Wirkung nicht. Wenn man aber bis zu 2 Stunden nach der Einnahme erbrechen muss, kann man nicht sicher sein, dass die Pille aufgenommen wurde und wirkt. Bezüglich des Penicillin und aller anderen Medikamente, die man einnehmen muss, kann und soll man immer selber auf der Packungsbeilage nachlesen, ob die Wirksamkeit der Pille vermindert sein kann. Beim Penicillin gilt auch, dass man sich während der Antibiotikaeinnahme und die nächsten 7 Tage nach her zusätzlich schützen muss. Wenn man in die Pillenpause hineingerät, würde ich diese auslassen, sofort das nächste Päckchen beginnen und mich zusätzlich 7-10 Tage mit Kondomen schützen. Wenn man die Pause eingehalten hat (Mit Kondomschutz), muss man sich eben auch die nächsten 7 Tage der neuen Packung zusätzlich schützen. Wenn man keine Pause macht, kann man also dies Zeit etwas abkürzen
    ----------------------------------------
    also es gibt verschiedene meinungen man weiss nicht was man glauben soll. und in der 3. woche ist es nicht so riskant wie in der 1. Woche der Einnahme habe ich gehört, stimmt das?
     
    #7
    ctn, 9 Januar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillen erbrechen
Epiphany
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Oktober 2016
6 Antworten
Lukas9696
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Oktober 2015
3 Antworten
sarahleins
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2015
5 Antworten