Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pillen-kombi-frage

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Ben21, 24 November 2001.

Stichworte:
  1. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    moin!

    folgendes: meine freundin hat gestern vergessen, die Pille zu nehmen. nun kommt sie nächste woche aus dem urlaub wieder (dann hat sie noch 4 pillen übrig). da sie seeeeeehr gerne mit mir sex hat (ziemlich oft), will sie nun trotzdem mit mir schlafen, obwohl ich eigentlich nicht möchte. naja, klar möchte ich mit ihr schlafen, aber mir ist das risiko einfach zu gross. sicher gibt es kondome, aber bei denen hab ich immer die paranoia, die dinger könnten platzen. kurzum: ich würde mich beim sex nicht wohlfühlen. sie lässt sich aber nicht davon abbringen, dass in ihrem falle die pille bestimmt noch wirken werde, da sie sie schon einige jahre nimmt. einmal vergessen macht da nix, sagt sie. glaub aber nicht so recht, dass das stimmt...oder?

    wie krieg ichs nun hin, dass sie nich entäuscht ist, wenn ich nicht so gerne will? was sagt denn ihr zu der ganzen sache?

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 24. November 2001 15:42: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Ben21 ]</font>
     
    #1
    Ben21, 24 November 2001
  2. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich finde, du solltest in diesem Fall an ihre Vernunft appellieren, denn wenn sie die Pille vergessen hat (also sie nicht innerhalb 12 Stunden ab normaler Einnahmezeit genommen hat), kann der Schutz tatsächlich weg sein. Muss natürlich nicht, kann aber. So gesehen besteht natürlich das Risiko einer ungewollten Schwangerschaft. Sag ihr einfach, dass du dich unwohl fühlen würdest wegen dem Risiko, wenn du mit ihr schlafen würdest, das sollte sie eigentlich verstehen. Denn dazu zwingen würde sie dich ja wohl kaum, wenn sie weiß, dass du nicht wirklich willst, oder? Du kannst dir ja was anderes für sie einfallen lassen - sozusagen Sex ohne Sex *g* . Kannst sie doch auch so verwöhnen und sie dich, ohne dass es gleich "zum Äußersten" kommt *g* .
     
    #2
    Garagensprengerin, 24 November 2001
  3. Sylver
    Verbringt hier viel Zeit
    345
    101
    0
    nicht angegeben
    Hallo Ben!

    Erst mal muss ich vorweg sagen, dass ich es echt gut finde, dass du nicht so verantwortunglos bist und nicht einfach auf deine Freundin hörst! Sondern dir darüber selbst deine eigenen Gedanken und Meinung machst.
    Soweit ich aber eigentlich weiß, ist wenn man einmal die Pille vergisst, dann auch KEIN Schutz mehr besteht. Ich weiß jetzt nicht genau, für wie lange das gilt.
    Aber ich würde mich da auch richtig unsicher fühlen! Von daher dann zum Frauenarzt gehen und einfach nachfragen, ob die Pille dann noch schützt, wenn man sie einmal vergessen hat. Naja, dass sie nicht mehr schützt is ja eigentlich sehr klar/logisch. Nur für wie lang und so.
    Rede einfach mit deiner Freundin offen darüber! Sag ihr das du angst hast, dich so unsicher fühlst und der Sex für dich somit auch nicht mehr so schön wäre, durch das unsichere Gefühl. Und das wird sie bestimmt verstehen, müsste sie zumindest! (Wenn nicht, dann KÖNNTEST DU nämlich auch von ihr enttäuscht sein.)
    Frag sie doch einfach mal, ob sie sich da nicht genau erkundigen will, indem sie zum Frauenarzt geht und wenns nur dafür ist, damit erstens nichts passiert, was nicht passieren soll und um die Unsicherheit verschwinden zu lassen.
    Mach dir nicht so ein Kopf dadrum, dass deine Freundin so sehr enttäuscht sein wird!!

    Oh, bin ja heut richtig "schreibwütig"! :grin: :zwinker:

    Gruß
    *Sylver*
     
    #3
    Sylver, 24 November 2001
  4. Phantom
    Gast
    0
    meine Antwort kurz und bündig. Auf die Pille ist kein verlass mehr, sie wirkt nicht mehr.

    und bei der richtigen Anwendung der Kondome passiert nichts. Du darfst sie nur nicht dehnen beim überrollen und mußt ganz vorne etwas Platz lassen.

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 24. November 2001 17:05: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Phantom ]</font>
     
    #4
    Phantom, 24 November 2001
  5. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    ich weiss schon mit kondomen umzugehen @ phantom...

    statistisch gesehen platzt dennoch jedes 10. Kondom trotz richtigem umgang damit. daher meine (begründete) angst davor...
     
    #5
    Ben21, 24 November 2001
  6. seeyou
    Gast
    0
    ok, mehr kann ich da eh schon nicht mehr sagen als: *zustimm* die pille wirkt nicht mehr in diesem zyklus, ihr müsst anderwertig verhüten.
     
    #6
    seeyou, 24 November 2001
  7. succubi
    Gast
    0
    hallöchen!

    ich weiß nicht ob es dir weiterhilft (wär zufall wenn deine freundin die selbe pille nimmt wie ich - "diane mite" heisst die und is die zweitstärkste pille bei uns), aber ich sag dir jetzt mal wie das bei meiner pille is... aaalso, in meinem beipackzettel steht folgendes:

    verhalten nach unregelmäßiger einnahme (vergessen der täglichen einnahme), erbrechen oder durchfall:
    wenn sie die einnahme zur gewohnten zeit vergessen haben, muss sie innerhalb von 12 stunden nachgeholt werden. bei einem zeitabstand von mehr als 36 stunden zum letzten dragee sowie bei erbrechen oder durchfall ist die schwangerschaftsverhütende wirkung nicht mehr zuverlässig, dennoch soll die einnahme aus der angebrochenen packung fortgesetzt werden, um eine vorzeitige entzugsblutung zu vermeiden.
    die vergessenen dragees sind dabei auszulassen und nicht mehr einzunehmen. bis der inhalt der packung aufgebraucht is, empfehlen sich zusätzlich lokale schutzmittel. nach aufbrauch der packung schließt sich die übliche 7tägige einnahmepause an, in der es normalerweise zu einer blutung kommt. bleibt die blutung aus, ist vor erneutem beginn der einnahme mit dem arzt zu sprechen.

    tja, so is das bei meiner. da ich aber nicht weiß, welche pille deine freundin hat und ob die auch so stark is, kann ich dir nicht mehr dazu sagen.

    ich würde schon raten zusätzlich zu verhüten oder es zu lassen. oder du lässt dir mal von deiner freundin den beipackzettel ihrer pille geben und du liest dir das durch. kann ja nicht so schwer sein... :zwinker:

    ich find's aber super von dir, dass du so vernünftig bist! *applaudier*
    wenn du mit deiner freundin nochmal drüber redest, wird sie es sicher auch verstehen. das bissal sex is es net wert das risiko einzugehen, find ich!

    LG succubi :drool:
     
    #7
    succubi, 25 November 2001
  8. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    danke @ all!

    klar is es nich das problem, mit ihr zu reden, aber es ist schon ne verdammt verführerische situation...na, dann werd ich nächste woche zum ersten mal seit nem jahr kondome kaufen...hilft ja alles nix...
     
    #8
    Ben21, 25 November 2001
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich sags immer und immer wieder: es kommt drauf an, was für eine Art von Pille sie nimmt (es wär nett, wenn wir diese Info immer schon gleich am Anfang mitbekommen würden) - denn nicht bei jedem Präperat isses gleich. Wenn sie eine starke Pille nimmt, macht einmal auslassen nix - nimmt sie eine schwache, dann kein Sex mehr ohne andere Verhütungsmethoden.
     
    #9
    Teufelsbraut, 25 November 2001
  10. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    aaaaalso:

    sie nimmt "femigoa".

    ist meines wissens ein einstufe-präparat.

    ich hoffe auf gnade der teufelsbraut mit meinem schwachen (weil männlichen) hirn. :zwinker:
     
    #10
    Ben21, 25 November 2001
  11. Petra
    Gast
    0
    Abend :smile:

    **sich da Teufelsbraut doch klatt anschliesst** *gg*
    Das mit den verschiedenen Pillenarten hatten wir ja erst *lach* :grin: :zwinker:

    Aber frag mich jetzt nicht, was das für eine Pillenart ist, die kenn ich nu leider auch nicht :rolleyes:

    Allerdings müsste das wohl eine recht leichte sein, weil deine Freundin ja noch recht jung ist denke ich :loch:

    Von daher dürfte ein 100%iger Schutz wohl nicht mehr gewährleistet sein..

    Dann bliebe wirklich noch die Möglichkeit auf eine Verhütungsmethoden bzw zusätzliche umzusteigen.. und Kondome platzen bestimmt weniger, als eine Frau vergisst die Pille zu nehmen *gg* Nee, da brauchste dir keine Gedanken zu machen :loch:

    Und wenn ihr doch ohne andere Verhütung miteinander schlafen wollt, dann guckt wenigstens nochmal kurz innen Kalender zB wegen Eisprung, dann hättet ihr nochmal 0.5% oder was weiss ich *g* mehr Sicherheit ... aber davon rate ich ganz ausdrücklich ab :shakehead:

    Besser 4 Tage warten als dann entweder vor lauter Verhütungsängsten keinen schönen Sex zu haben oder dann anschliessend schwanger zu sein *koppschüddel*

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #11
    Petra, 26 November 2001
  12. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    @ petra: wieso sollte meine freundin noch so jung sein? sie is 21 und ich 22...

    und ich glaube, du hast mich gründlich mißverstanden... :zwinker: ich meinte mit meiner frage nich: "kann ich jetzt trotzdem wie gehabt mit ihr schlafen" sondern ein wenig zuspruch für den teil meines hirns, der nicht nur triebgesteuert ist sondern sich auch mal gedanken macht :loch:
     
    #12
    Ben21, 27 November 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pillen kombi frage
Blaubeerin
Aufklärung & Verhütung Forum
18 November 2016
18 Antworten
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
Nathas
Aufklärung & Verhütung Forum
8 November 2016
4 Antworten
Test