Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenarten-/Firmen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Gentleman, 8 April 2004.

  1. Gentleman
    Gentleman (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey!

    Hab in der Richtung noch keine Erfahrung und möchte mich mal informieren. Welche Pillenarten und gänginge Produkte (Firmennamen Produktnamen) gibt es auf dem Markt. Verschreibt der Arzt das nach seiner Willkür oder ist jede abhängig von der Frau zu verschreiben.

    Danke für die Antworten.
     
    #1
    Gentleman, 8 April 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Die Pille allgemein

    Alle "typischen" Pillenpräparate (Ovulationshemmer) werden wie folgt unterteilt: Die Kombinationspräparate enthalten eine Kombination aus den Hormonen Östrogen und Gestagen. In immer gleicher Dosierung wird die Pille an 21 oder 22 Tagen im Monat eingenommen. Wenn der Östrogengehalt dabei weniger als 50 Mikrogramm (1 Mikrogramm = 1Tausendstel Milligramm) täglich beträgt, spricht man auch von der Mikropille.

    Sie wird häufig sehr jungen Mädchen verschrieben, da sie gut verträglich ist. Die am niedrigsten dosierten Pillen enthalten heute nur noch 20 Mikrogramm Östrogen, das sind 20 Tausendstel Milligramm oder 2 Millionstel Gramm! Zu den Mikropillen gehören auch die Zwei- und Drei-Stufen-Pillen. Die Besonderheit bei diesen Pillen ist, dass sie Östrogen und Gestagen in zwei bzw. drei verschiedenen Abstufungen (=Dosierungen) enthalten.

    In den Einphasenpillen ist in jeder Tablette die gleiche Menge Östrogen und Gestagen enthalten. Die Dosierung in den einzelnen Pillen ändert sich während des gesamten Einnahmezyklus nicht. Frauen nehmen 21 oder 22 Tage lang täglich eine Pille ein. Dann folgt eine Pause von sieben Tagen. In dieser Zeit setzt gewöhnlich die Monatsblutung ein.

    Die Zweiphasenpille enthält in der ersten Phase des Zyklus ausschließlich Östrogen, in der zweiten Phase bestehen sie aus einer Kombination aus Östrogen und Gestagen. Mit dieser Methode wird versucht, den weiblichen Zyklus bestmöglich "nachzuahmen". Ziel ist es, die natürlichen körperlichen Schwankungen durch die unterschiedliche Zusammensetzung von Östrogen und Gestagen hormonell auszugleichen.

    Die Dreistufen-Pille ist noch genauer als die Zweiphasenpräparate dem natürlichen weiblichen Zyklus angepasst. Östrogene und Gestagene werden gleichzeitig genommen, ihre Menge ändert sich im Laufe eines Zyklus stufenweise. Der Hormongehalt dieser Pille ist sehr niedrig. Wichtig ist daher, sich genau an die vorgeschriebene Einnahme zu halten. Werden die Pillen nicht in der richtigen Reihenfolge eingenommen, ist die Sicherheit beeinträchtigt.

    Neben diesen „typischen“ Pillen gibt es noch die Minipille. Die Minipille enthält keine Östrogene und nur einen Teil des Gestagens, das in anderen Pillen enthalten ist. Sie eignet sich deshalb auch für Frauen, die Östrogen nicht vertragen und für stillende Mütter.

    Die Mikropille darf mit der Minipille nicht verwechselt werden! Zwischen diesen beiden Pillenarten gibt es zwei grundsätzliche Unterschiede:

    1. Die Mikropille enthält Östrogen und Gestagen, die Minipille enthält nur Gestagen.

    2. Die Mikropille verhindert den Eisprung, die Minipille dagegen nicht.

    Die Minipille
    Die Mikropille

    Und der Arzt entscheidet nach verschiedenen Kriterien, welche Pille verschrieben wird ... z.B. für welchen Zweck die Pille benötigt wird (Verhütung, gegen unreine Haut, ...) oder welche Erbkrankheiten vorhanden sind.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 8 April 2004
  3. Gentleman
    Gentleman (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für die sehr ausführliche Antwort.
    Wenn mir noch jemand paar gänginge Präperate namentlich nennen könnte wär ich Glücklich :smile: .
     
    #3
    Gentleman, 8 April 2004
  4. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Schau mal hier ... da sind die Pillen alphabetisch geordnet ... + Erfahrungsberichte + Hersteller.

    Juvia
     
    #4
    User 1539, 8 April 2004
  5. Gentleman
    Gentleman (37)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    117
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genial...super danke schön Juvi :kiss:
     
    #5
    Gentleman, 8 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenarten Firmen
wibbie
Aufklärung & Verhütung Forum
13 November 2009
10 Antworten
Sheala
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Juni 2007
6 Antworten