Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenauswirkungen??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von release, 7 November 2008.

  1. release
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    nicht angegeben
    Hallo ich hab da ein problem das mich ziemlich fertig macht. Ich weiß das ich jetzt erst mal seehr übertrieben reagiere,da ich erst seit 4 monaten die Pille(Leona)nehme. So, mein freund und ich lieben uns wirklich sehr,aber zurzeit habe ich soo heftige stimmungsschwankungen das es schon auswirkungen auf die Beziehung hat. heute zb, bin ich total glücklich zu ihm gefahren,zwischen drin war ich auf einmal so gereizt obwohl gar nix war und wir nur tv geschaut haben,dann hab ich mich wieder so verliebt und glücklich gefühlt und grad im moment wo ich wieder nach haus bin,könnt ich schon wieder heulen weil wir uns morgen nicht sehen. hat das irgendwas mit den hormonen zu tun????hilft es was, die pille zu wechseln oder abzusetzten?im bett läuft es dementsprechend auch nicht so super, weil ich auch wegen jeder kleinigkeit überreagiere :frown: noch dazu fühl ich mich generell die letzten 2 wochen so krank irgendwie.hab oft bauchweh,hatte 2 mal durchfall.ich kenn mich so gar nicht. und die streiterein wegen meinen launen tun mir dann auch immer so leid... vllt könnt ihr mir ja helfen wäre mir sehr wichtig denn wenn das so weiter geht seh ich nich viel zukunft :frown:
     
    #1
    release, 7 November 2008
  2. MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wichtig ist glaub ich erstmal, deinem Freund das so mitzuteilen. Wenn er weiß, dass "irgendetwas" nicht stimmt, dann kann er glaube ich besser verstehen und vergeben.

    Ansonsten bin ich keine Frau, habe aber schon oft gehört, dass manche Pillen bei manchen Personen Stimmungsschwankungen verursachen. In diesem Falle ist es bestimmt sinnvoll, das Ganze mal mit deiner FÄ zu besprechen.

    Nebenbei solltest du aber mal sehr genau in dich hineinhören, ob da nicht vielleicht doch noch was anderes ist.

    Viel Glück und liebe Grüße
     
    #2
    MicroMoney, 7 November 2008
  3. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Eins vorweg: die Stimmungsschwankungen können von der Pille kommen, ja. Ich hatte das vor vielen Jahren mit der Diane auch ganz extrem.

    Durchfall (erst recht nur zweimal) und "krank fühlen" hat imho nichts mit der Pille zu tun.

    Bevor ich aber absetzen oder wechseln würde, würde ich mal ganz gut überlegen, ob es nicht andere Gründe haben kann, es einfach gleich auf die Pille zu schieben, kann u.U. auch zu kurz gedacht sein.

    Generell würde ich noch 2-3 Monate abwarten und diese Pille weiternehmen. 4 Monate ist keine lange Zeit, dein Körper ist noch in der Umstellung, möglicherweise legt sich das, gleicht sich etwas an. Falls es wirklich gar nicht ändert und du sicher bist, dass es keine anderen Gründe hat, dann würde ich wechseln oder absetzen.
     
    #3
    Samaire, 7 November 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Also Durchfall in Zusammenhang mit der Pille KÖNNTE auf eine Laktoseintoleranz hindeuten. Müsstest du mal drauf achten, wie es bei dir mit Milchprodukten ist. Wenn du die gut verträgst, dann muss es was anderes sein.

    Übelkeit und Durchfall können sicherlich auch durch Stress entstehen und zumindest mental hast du den ja zur Zeit.
    Stimmungsschwankungen KÖNNEN in der Tat durch die Pille begünstigt werden. Du solltest mal einen Termin beim FA machen und das ansprechen.
     
    #4
    krava, 7 November 2008
  5. Yokiko
    Yokiko (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    7
    26
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich würde sagen es kommt von der Pille.
    Eine Freundin hatte genau die gleiche Symptomen.
    Zwar nicht mit dem Durchfall.
    Ruf mal gleich beim FA an und mach ein Termin sie mussten dir eine neue pille geben.
    Du kannst dich auch erst mal per Telefon mit deiner FA bereden was du am besten zu tun ist.
     
    #5
    Yokiko, 7 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten