Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Creepsy
    Gast
    0
    3 Januar 2004
    #1

    Pillenblutung bei Schwangerschaft?

    Hallo! Ich bin neu hier, weiß leider nicht, ob es das Thema schon gab/gibt und hoffe, man verzeiht mir, wenn das der Fall sein sollte.
    Hm, wie drücke ich das jetzt gut aus? Also: Meine Frage ist, ob man, wenn man die Pille einmal vergessen hat und daraufhin schwanger ist, seine normale Pillenblutung am Ende der Packung trotzdem bekommt. Denn so könnte man ja gar nicht merken, dass man schwanger ist.
    Weiß jemand was dazu?
    Danke :smile:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    3 Januar 2004
    #2
    Was du "Pillenblutung " nennst, ist ja die normale Menstruation ... und wenn du schwanger wirst, bleibt diese ja aus.

    Wird die Eizelle nicht durch eine männliche Samenzelle befruchtet, werden Eizelle und Gebärmutterschleimhaut abgestoßen und die Regelblutung beginnt.
    Wurde die Eizelle jedoch befruchtet, kommt es zu einer Schwangerschaft: die Eizelle nistet sich in die Gebärmutter ein und wächst dort zu einem Embryo heran. Dem Körper wird dann von den Geschlechtshormonen Östrogen und Gestagen (welche in der Pille enthalten sind) signalisiert, dass kein Eisprung mehr notwendig ist, da der eigentliche Zweck des Eisprungs - die Schwangerschaft - bereits erfüllt ist.

    Juvia
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #3
    Fazit: Die Abbruchblutung bleibt trotz Pille aus.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 Januar 2004
    #4
    Genau :zwinker:

    Juvia
     
  • evi
    evi
    Gast
    0
    4 Januar 2004
    #5
    Aber ist die Abbruchblutung die normale Menstruation? Ich bin mir da gar nicht so sicher. Mmh, weißt du das?
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    4 Januar 2004
    #6
    Die Menstruation kommt nur zustande, wenn der hormonelle Zyklus regelhaft abläuft. Durch die Einnahme der Antibaby-Pille wird dieser Zyklus unterdrückt. Die während der 7 tägigen Pause auftretende Blutung, ist eine durch die Hormongabe erzeugte Abbruchblutung.

    Juvia
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    4 Januar 2004
    #7
    Wenn man die Pille nimmt, dann kommt es am Ende der Packung zur Menstruation, auch Abbruchblutung, Hormonentzugsblutung oder wie auch immer genannt.....kommt alles aufs gleiche raus.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste