Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -MaZe-
    -MaZe- (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 August 2009
    #1

    Pilleneinnahme einen Monat ausgesetzt

    Hallo zusammen,

    ich hätte eine Frage bezüglich der Pille.

    Meine Freundin hat die Pille für einen Monat ausgesetzt, weil sie im Urlaub war und dachte, dass sie sie nicht braucht und die Einnahme wahrscheinlich sowieso teilweise vergessen hätte.
    Nun kam sie allerdings früher aus den Urlaub und wir haben Mitte der 3. Woche nach der letzten Regel, bzw 1/2 Woche bevor sie die Regel normalerweise wieder bekommen würde, miteinander geschlafen (mit Kondom verhütet - gerissen :ratlos: ). Daraufhin ist sie zum FA gegangen und hat die Pille Danach bekommen.
    Normalerweise hätte sie ihre Regel jetzt dieses Wochenende bekommen müssen, was allerdings nicht der Fall ist.

    Meine Frage ist jetzt, ob es normal ist, das sich die Regel nach einem Monat Einnahmepause verschiebt, oder ob das mit der Pille Danach zusammenhängen könnte und wann sie die Pille am besten wieder Anfangen sollte?
    Oder sollte sie besser den FA aufsuchen??

    Vielen Dank für eure Antworten
    Mfg
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    23 August 2009
    #2
    Es ist völlig normal, dass sich die Regel jetzt verschiebt.
    Das kann an der PD liegen oder am Absetzen der Pille oder an beidem...

    Die einmonatige Pause war alles andere als clever.
    Mit der Pille anfangen kann sie jederzeit wieder, Schutz hat sie dann nach 7 Pillen. Auf Zwischenblutungen sollte sie sich einstellen. Bei dem "Chaos" würden mich die nicht wundern. Den Schutz beeinträchtigen diese aber nicht.

    19 Tage nach dem Kondompatzer übrigens einen Test machen, denn zu 100% wirkt die PD ja nicht.
     
  • -MaZe-
    -MaZe- (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 August 2009
    #3
    vielen Dank für deine schnelle Antwort.
    Ich hab mir das iwie schon gedacht das das nicht sonderlich klug war, aber naja jetzt ist es eh zu spät.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    23 August 2009
    #4
    Ja jetzt ist es zu spät. Für die Zukunft eben einfach nur merken. Auch im Urlaub kann man doch jeden Tag eine Pille schlucken. Und selbst wenn man eine vergisst, ist das für den Hormonhaushalt immer noch weniger irritierend als eine einmonatige Pause.
     
  • -MaZe-
    -MaZe- (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    4
    26
    0
    vergeben und glücklich
    23 August 2009
    #5
    hmm okay ich werds ihr sagen und ich denke mal das sie es für die Zukunft beherzigen wird.

    Und der Tipp mit dem Test nach 19 Tagen ist gut, hätte ich jetzt nicht dran gedacht!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste