Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilleneinnahme fehler ?!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von 1-_amaziinq, 9 April 2008.

Stichworte:
  1. 1-_amaziinq
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich hab da ein schwieriges thema und ich hoffe das versteht jemand .. is halt ein großes durcheinander ..
    aber fang ich mal von vorne an :grin:
    also ich nehme die Pille aber bis vor 2wochen hatte ich noch die aida und jetz valetta ..
    wo ich noch die aida genommen hab, hab ich auch 1 woche antibiotika genommen .. und zwar vom 10.4 - 16.4 .. am 23.4 hab ich die letzte pille aus dem blister genommen und am 31.4 hab ich mit der neuen pille also Valetta begonnen .. doch ich hatte am 31.4 auch sex und das Kondom ist geplatz .. wie wahrscheinlich könnte jetz eine schwangerschaft sein ?!
    brauche dringen hilfe =(
     
    #1
    1-_amaziinq, 9 April 2008
  2. Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.733
    121
    0
    nicht angegeben
    Schwer zu sagen. Wenn das AB wechselwirkte, wären 14 Pillen im Anschluss besser gewesen als nur 7 Pillen. Insofern könnte eine Gefährdung bestehen. Die Chance ist vielleicht nicht riesig, aber da.
    Am 18. April kannst du einen Schwangerschaftstest machen.
     
    #2
    Doc Magoos, 9 April 2008
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Heute ist der 9. April, deine Daten können nicht stimmen. Du meinst sicher März, oder? :ratlos:

    Ich würde dir auch raten, einen SST zu machen, dann hast du Gewissheit. Ein Restrisiko scheint zu bestehen.

    LG
     
    #3
    Lysanne, 9 April 2008
  4. 1-_amaziinq
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ja ich muss morgen eh zum blutabnehmen
    Sieht man das im Blut schon eher ?
    oder muss ich dort auch bis zum 18 warten ?

    danke schon mal für die antwort

    Jaap März .. hihi bin durcheinadern :engel:
     
    #4
    1-_amaziinq, 9 April 2008
  5. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Ja, im Blut ist es theoretisch 6-9 Tage nach der Befruchtung nachweisbar.
    Aber man muss speziell darauf testen.

    Also wenn du das beim Blutabnehmen nicht extra sagst, dann wird das nicht getestet.

    Warte einfach die 19 Tage ab und dann hast du gewissheit!



    Übrigens: Vallette
     
    #5
    User 48246, 9 April 2008
  6. 1-_amaziinq
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ok .. danke schön ..
    mein Blut wird eig auf alles getestet.
    Jugenduntersuchung .. für einen ausbildungsvertrag

    Jah das hab ich im nachhinein auch gelesen :grin:
     
    #6
    1-_amaziinq, 9 April 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Da wird aber trotzdem nicht alles getestet.
    Solche Tests sind viel zu teuer, als dass routinemäßig alle Werte durchgecheckt werden würden.
    Du musst schon dazusagen, dass du einen Schwangerschaftstest willst und dann musst du den vermutlich auch selber bezahlen. Nur aus Jux macht den kein Arzt mit.
     
    #7
    User 52655, 9 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilleneinnahme fehler
babyx0
Aufklärung & Verhütung Forum
13 April 2016
3 Antworten
Invek
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Februar 2016
3 Antworten