Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilleneinnahme nicht am 1. Tag der Regel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Zanzarah, 19 Februar 2006.

  1. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Huhu,
    ich habe da mal eine theoretische Frage.
    Kann man die Pille an einem beliebigen Tag anfangen einzunehmen?
    Habe gehört, dass man da zwar 7 Tage zusätzlichen Schutz braucht, aber dann sicher sein soll?!
    Würde mich einfach mal interessieren :smile:
    Schönen Abend noch,
    Zanzarah
     
    #1
    Zanzarah, 19 Februar 2006
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Nein. Damit auch im ersten Zyklus unter Pilleneinnahme Schutz besteht muss sie am ersten Tag der Menstruation genommen werden.

    Wo hast Du denn das her...?
    Das ist totaler Blödsinn.
     
    #2
    bjoern, 19 Februar 2006
  3. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    aus Packungsbeilagen neuerer Pillen.
    steht z.B, in der PB der Balanca, Yasmin

    Zitat aus der Balanca-PB:
    "Wenn Sie vorher (während des letzten Monatszyklus) keine hormonalen Empfängnisverhütungsmittel eingenommen haben:
    Nehmen sie die 1. Filmtablette balanca am 1. Tag der nächsten Monatsblutung ein.
    Der Empfängnisschutz beginnt mit dem ersten Tag der Einnahme und besteht auch während der 7-tägigen Pause.

    Wenn ihre Monatsblutung bereits eingesetzt hat, nehmen Sie die erste Filmtablette am 2. bis 5. Tag der Monatsblutung ein, unabhängig davon, ob die Blutung bereits aufgehört hat oder nicht. In diesem Fall müssen sie jedoch während der ersten 7 Einnahmetage zusätzliche mechanische Maßnahmen zur Empfänginsverhütung ergreifen.`"

    auch nachzulesen in der PB der Yasmin:

    http://www.kompendium.ch/Monographie.aspx?Id=85d0a084-bf22-4cb0-8790-ece04e30a9cd&lang=de&MonType=pi

    naja, halte ich für relativ gefährlich, diese Regelung.
    denn wenn man Pech hat und es doch zu einen ES kommt, sich aber auf die Pille verlässt ("die wirkt doch nach 7 Tagen"), hat man den Salat :frown:
     
    #3
    f.MaTu, 19 Februar 2006
  4. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    An einem beliebigen Tag des Zyklus kann man aber definitiv nicht mit der Einahme beginnen. Dabei käme der Hormonhaushalt auch ganz schön durcheinander.

    Und was solche Experimente mit Einnahmebeginn am 2.-5. Tag angeht... Mir wäre das zu heiß...
     
    #4
    bjoern, 19 Februar 2006
  5. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    :jaa: ich kann diese lockeren Regelungen auch nicht wirklich nachvollziehen, zumal sie teilweise sogar relativ riskant sind...:ratlos:
    aber gut, wenn die Hersteller meinen dass das ok so ist :frown: ...wieso muss eigentlich nach ner gewissen Zeit immer mehr Risiko eingegangen werden? versteh ich nicht.
     
    #5
    f.MaTu, 19 Februar 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    :jaa_alt:

    Egal wie locker die Anweisungen sind, Alimente wird ein Pharmakonzern wohl nie zahlen müssen. Wie sollte man auch nachweisen, dass man sich wirklich an die (egal wie liberalen) Anweisungen gehalten hat?

    Ist ja auch eine Form von Wettbewerbsvorteil. Ein Pillenhersteller macht die Angaben etwas lockerer. Die Leute reden darüber, bei einem Mädel steht in der Packungsbeilage, dass ein Vergessen in der zweiten Woche kein Problem ist, die andere soll bis zur ersten Pille des Folgestreifens zusätzlich verhüten.
    Da liegt es doch irgendwie nahe, dass Mädel zwei beim nächsten FA-Besuch auch diese tolle Pille, die man ruhig mal vergessen darf, verschrieben haben möchte.
     
    #6
    bjoern, 19 Februar 2006
  7. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    stimmt...oh man, da interessiert es dann auch nicht, ob die gelockerten Regelungen das Risiko für eine Schwangerschaft erhöhen könnten - und das tun sie zweifelsohne. zwar nicht signifikant, aber es ist, als Bsp, auf alle Fälle sicherer nach Einnahmefehlern den Rest des Zyklus zu verhüten, als nur 7 Tage danach...
     
    #7
    f.MaTu, 19 Februar 2006
  8. Zanzarah
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    400
    101
    0
    nicht angegeben
    Dankeschön für eure vielen Antworten!
    Simmt schon, ich habe es aus der Packungsbeilage von der Pille "Cerazette" gelesen..
    Habe mich deswegen ja gewundert und hielt das ganze auch etwas für fraglich...
    Ich glaube hiermit kann man den Thread schließen, oder?
    Nochmals vielen vielen Dank für eure Antworten!
     
    #8
    Zanzarah, 19 Februar 2006
  9. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Die Cerazette ist ein absolut untypisches Beispiel für eine Pille, weil sie im Gegensatz zu den meisten anderen Pillen eine Mini- und keine Mikro-Pille ist. Da sie ausschließlich auf Gestagen basiert (also nicht wie die meisten anderen Pillen ein Kombipräparat mit Östrogen und Gestagen ist) ist ihr Wirkprinzip ein ganz anderes.

    Die Angaben zur Cerazette kann man also auf keinen Fall auf andere Pillen übertragen!

    Ach so, ich lass den Thread mal offen, vielleicht kommt ja noch was Interessantes. :zwinker:
     
    #9
    bjoern, 19 Februar 2006
  10. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Hab diese Regelung schon sehr oft in einem anderen Verhütungsforum gelesen, allerdings in noch extremerer Form.

    Da heißt es immer, dass man an jedem Tag des Zyklus beginnen kann und nur 7 Tage zusätzlich verhüten muss, aber nichts davon, dass dies am 2. - 5. Tag der Regel passieren muss.

    Ich halte das ebenfalls für sehr risikoreich, ich verstehe auch das Problem nicht den ersten Zyklus zusätzlich zu verhüten.

    Ich bin ja immer noch der Meinung, dass Frauenärzte ein AUSFÜHRLICHES Gespräch über die Pille führen sollten, dass ist ja scheinbar nicht oft der Fall.

    Als ich mit 14 zum ersten Mal die Pille nahm wurde mir das Rezept in die Hand gedrückt und ich stand schon wieder draußen, finde ich schon sehr bedenklich.
     
    #10
    *Anrina*, 19 Februar 2006
  11. Earendil
    Earendil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Da bekomm ich ja direkt ein schlechtes Gefühl wenn ich das hier lese... :ratlos:

    In der Anleitung der Pille meiner Freundin, die wir uns nochmal zusammen angeschaut haben bevor wir das erste mal mit Pille und ohne Kondom Sex hatten, stand das mit dem 2. und 5. Tag drin
    Und ihr Frauenarzt hat ihr an dem Tag wo er's ihr verschrieben hat auch noch gesagt, dass sie an dem Tag noch eine nehmen soll
    und es war nicht der erste Tag des Zyklus, sondern ...der 3. glaub ich, oder der 4.

    Und das ist noch nicht soo lange her..
    Das war ihre erste Packung.. nun ist sie ungefähr bei der Mitte der 2ten...
    -.-'
     
    #11
    Earendil, 21 Februar 2006
  12. kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    habe auch grade so ein problem hab meine pille wieder auf meine alte gewechselt nach 14 tagen einnahme ohne pause wieder die alte drangehängt...und weiss auch nich ob sie jetzt wirkt
     
    #12
    kleineUlknudel, 21 Februar 2006
  13. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    wenn du die Pille, die du 14 Tage genommen hast, richtig begonnen hast (also entweder nicht mehr als 7 Tage Pause gemacht, oder "richtig" gewechselt), bist du jetzt auch nach dem Wechsel geschützt.

    wenn ihr im 1. Einnahmemonat (21 Pillen + 7 Tägige Pause) noch zusätzlich verhütet habt, ist nichts passiert. ab der 1. Pille des 2. Streifens ist sie vollständig durch die Pille geschützt.
     
    #13
    f.MaTu, 21 Februar 2006
  14. Earendil
    Earendil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich dachte während der ersten 7 Tage des 1. Einnahmemonats? :ratlos:
     
    #14
    Earendil, 21 Februar 2006
  15. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    das steht zwar in den neuen PB´s, ich persönlich würde mich allerdings trotzdem nicht drauf verlassen (mir wäre das Risiko zu groß dass trotzdem was passiert, denn ob nach 7 Tagen Pilleneinnahme alles so is wie es sein soll, weiß ja keiner...).
    würde echt den gesamten 1. Zyklus zusätzlich verhüten.

    habt ihr nicht gemacht, oder?!

    hat sie ihre Blutung in der Pause bekommen?
     
    #15
    f.MaTu, 21 Februar 2006
  16. Earendil
    Earendil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    *erstmalerleichtertaufseufztdassdaszumindestkeinmissverständnisderPBwar*

    Doch, haben wir...

    Ich bin ja an sich eher übervorsichtig..
    hab mich dann aber doch überzeugen lassen dass es ja in der PB steht und dass der Arzt auch nichts gegenteiliges gesagt hat
    und auch sonst hatte ich nichts gehört/gelesen dass man das nicht machen sollte, sondern eher dass es eben schon im ersten Monat geht..

    und ja, die Blutung hat sie bekommen, wobei ich dann ja auch noch gelesen hab dass das nur eine Abbruchblutung ist und über schwanger/nicht schwanger nichts auszusagen hat

    bin erstmal etwas erleichtert, aber ein schlechtes Gefühl bleibt..

    -.-


    Wenn das wirklich unsicherer ist, halte ich das für ziemlich unverantwortlich, sowohl von der Firma, als auch vom Arzt
     
    #16
    Earendil, 21 Februar 2006
  17. Earendil
    Earendil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    *denthreadnochmalhochschiebundhoffdassdanochmaljemandwaszusagt*
     
    #17
    Earendil, 23 Februar 2006
  18. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Hmm... Eigentlich hab ich da nicht mehr zu zu sagen, als ich oben schon getan habe.

    Wirklich sicher ist:
    Pille am ersten Tag der Menstruation einnehmen -----> Schutz sofort gegeben

    oder

    Pille erst später nehmen und ersten Zyklus zusätzlich verhüten -----> Schutz ab erster Pille des Folgezyklus gegeben


    Je später nach Beginn der Menstruation mit der Einnahme begonnen wird, desto problematischer wird es. Ich würde mich da definitiv nicht drauf verlassen.
     
    #18
    bjoern, 23 Februar 2006
  19. passion
    passion (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    also will auch mal noch kurz was dazu sagen. mit dem schutz, wann der genau gegeben ist und so, kenn ich mich jetzt net so aus. als ich die pille das erste mal angefangen hab, hab ich sie ja nicht zur verhütung genommen. damals hatte mein frauenarzt zu mir gesagt, ich solle sie am dritten tag nehmen. das hab ich auch gemacht, und alles war wunderbar. keine probleme. irgendwann hab ich sie dann wieder abgesetzt. als ich dann wieder mit der pille angefangen habe (wieder nicht zur verhütung), hat der arzt wieder gesagt ich soll sie am dritten tag nehmen. nur leider hab ich des wohl irgendwie vergessen. also hab ich in der packungsbeilage gelesen. da stand erster tag. also hab ich se am ersten tag genommen. dann hatte ich einen monat lang schmierblutungen. also vier wochen hatte ich keine ruhe. danach liefs dann normal und keine weiteren probleme mehr. ich hab dann angenommen, dass der arzt schon wusste, was er sagt und es vielleicht besser ist für den körper sie am dritten tag zu nehmen. vielleicht kann sich der körper besser drauf einstellen. aber vielleicht wars auch einfach ne andere pille die ich halt anders vertragen hab, als die erste. aber irgendwas wirds wohl schon zu sagen haben, wenn der arzt sagt, am dritten tag. nur wie sich des auf die verhütung auswirkt, darüber hab ich mir noch keine gedanken gemacht (war ja auch nicht notwendig). also ansonsten, lieber einmal zu oft nachfragen.
     
    #19
    passion, 24 Februar 2006
  20. Earendil
    Earendil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    65
    91
    0
    vergeben und glücklich
    In erster Linie dachte ich auch f.maTu sagt noch was dazu .. hatte ja auch was gefragt
     
    #20
    Earendil, 24 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilleneinnahme Tag Regel
*Bamboo*
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Februar 2011
2 Antworten
Grottenolmin
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2009
6 Antworten
SirRobin
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juli 2004
3 Antworten
Test