Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #1

    pillenfrage!

    meine freundin hat am freitag die letzte pille genommen und wollte dann eigentlich 7 tage pause machen. allerdings hatte sie dann samstag morgen in der schublade noch eine angebrochene packung mit 6 pillen gefunden. davon hat sie bereits 3 stück genommen und möchte dann donnerstag die letzte nehmen. meine frage lautet jetzt: hat das irgendwelche auswirkungen auf den schutz das sie jetzt noch 6 pillen drangehangen hat und dann in die pause geht? ist der schutz in der pause dann trotzdem da, auch wenn es 6 tage später ist?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pillenfrage
    2. pillenfrage
    3. PILLENFRAGE
    4. Pillenfrage
    5. Pillenfrage
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2009
    #2
    Sie kann so viele Pillen nehmen wie sie will.
    Das ist völlig egal und hat keine Auswirkungen auf den Schutz.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #3
    also heißt das, das der zeitpunkt für die 7 tage pillenpause egal ist und sie den selbst bestimmen kann?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2009
    #4
    Genau. Ob sie eine Pille anhängt oder 100 ist hinsichtlich des Pillenschutzes total egal.

    Nach mindestens 14 korrekt am Stück genommenen Pillen kann man übrigens auch jederzeit verfrüht in die Pause gehen. Und Pillen anhängen geht sowieso immer.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #5
    ist die dauer der pause denn auch vorgeschrieben, oder macht es etwas wenn sie jetzt nur 6 oder sogar 8 tage dauert?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2009
    #6
    Maximal 7 Tage darf sie dauern!!
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #7
    also müssen es immer genau 7 tage sein? weder kürzer, noch länger?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2009
    #8
    Verstehst du nicht, was maximal heißt???

    Maximal heißt höchstens 7 Tage! Kürzer darf sie sein, nur nicht länger.
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #9
    Nein, die Pause kann auch verkürzt werden, nur eben nie verlängert. Nach sieben hormonfreien Tagen muss die Hormonzuführung wieder starten. Die sieben Tage sind praktisch, weil man dann immer am selben Wochentag anfängt; allerdings ist das jetzt ja eh anders, da Deine Freundin noch einige Pillen drangehängt hat.

    Im Übrigen ist es schon ganz gut, wenn die Pause - im Rahmen der sieben Tage! - solange dauert, bis die Blutung eingesetzt hat. Wenn man also die Pause sehr kurz macht, kann es nach meiner Erfahrung im Folgeblister zu Zwischenblutungen kommen.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #10
    und was würde passieren wenn die pause länger dauert? die pille wirkt doch ab dem ersten einnahmetag wieder, oder nicht? also wäre doch dann der schutz wieder da, auch wenn vorher 14 tage pause gewesen sind.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2009
    #11
    Wenn man die Pause verlängert ist man praktisch 14 Tage lang ungeschützt.
    Die vorherige Pause nämlich und die ersten 7 Pillen. Es kann also auch rückwirkend zu einer Schwangerschaft kommen, wenn man während der Pause Sex hatte und die erst Pille des neuen Streifens zu spät nimmt (weil Spermien bis zu 7 Tagen im Eileiter überleben können).
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #12
    Nein, wenn die Pause verlängert wurde, besteht - auch rückwirkend für die Pausenwoche - kein Schutz mehr.

    Schutz besteht nach einer versehentlich verlängerten Pause erst wieder, wenn dann mindestens sieben Tage in Folge eingenommen worden. Wie es auch der Fall ist, wenn man neu mit der Pille beginnt und dabei NICHT am ersten Blutungstag anfängt.

    Off-Topic:
    @krava: Wir antworten grad quasi um die Wette ;-).
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #13
    ja das in der pause der schutz weg wäre, wenn sie länger als 7 tage dauert ist mir klar. aber das dann ab der ersten pilleneinnahme der schutz doch gleich wieder da ist, stimmt aber? man sagt doch immer das die pille ab der ersten einnahme wirkt.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 Februar 2009
    #14
    Wenn die Pause verlängert wird, ist der Schutz weg.
    Nehmen wir an, Frau macht 8 Tage Pause und fängt dann wieder an regelmäßig die Pille zu nehmen, dann ist der Schutz für die ersten 7 Tage weg und auch für die letzten 7 Tage. Der Schutz wird also rückwirkend beeinträchtigt. Deshalb ist es so gefährlich die Pause zu verlängern und ich denke, dass ist der häufigste Grund für evt. Schwangerschaften...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.336
    898
    9.197
    Single
    9 Februar 2009
    #15
    Wer sagt das?
    Und warum liest du nicht, was hier geantwortet wird?
    Mosquito und ich haben doch schon geschrieben, dass der Schutz erst nach 7 Pillen wieder da ist. Also.
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 Februar 2009
    #16
    Nein, das ja nur, wenn sie am ersten Blutungstag eingenommen wurde.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #17
    gilt das auch, wenn die pause nicht länger als 7 tage dauerte?
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    9 Februar 2009
    #18
    Was? Nein, Dann war der Schutz doch niemals weg!

    Off-Topic:
    Ehrlich gesagt wundere ich mich grade sehr!! Du hast in den letzten 1-2 Monaten so viele Threads zur Verhütung gestellt, was ja eigentlich auch wirklich kein Problem ist und wie du siehst, wird dir immer gerne geholfen, aber du fragst bestimmt schon zum 3. Mal das Gleiche...:ratlos:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #19
    Wenn die Pause maximal - also nicht länger als - sieben Tage dauert, ist der Schutz immer vorhanden.
    Wenn die Pause länger als sieben Tage dauert, ist der Schutz weg, und zwar sowohl für die Pause als auch für die Anschlusswoche. Erst einmal muss der Hormonspiegel dann wieder aufgebaut werden, und das dauert sieben Tage.

    Und bitte lies mal die Antworten, die die User extra zu Deiner Aufklärung verfassen, etwas sorgfältiger. Die Fragen wurden oben längst beantwortet.
     
  • OoNooBOo
    OoNooBOo (34)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    636
    0
    0
    vergeben und glücklich
    9 Februar 2009
    #20
    ja sorry das ich so viele fragen stellen muss aber ich finde das ganze auch sehr kompliziert.
    also wenn die pillenpause nicht länger als 7 tage dauert, besteht der schutz während der pause und auch gleich ab dem ersten einnahmetag wieder? oder muss man solange immer kondome nehmen, bis wieder 7 pillen genommen wurden? :ratlos:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste