Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MaryK
    Gast
    0
    27 Januar 2005
    #1

    Pillenpause 2 Tage zu lang

    Hallo !

    Also, ich nehme die Pille Belara nun ungefähr ein gutes halbes Jahr und bisher immer ohne Probleme. :smile:
    Wegen ein paar dummen Begebenheiten hab ich nun nach der Pillenpause die ersten beiden Pillen vergessen.
    Ist ärgerlich, aber dann müssen wir halt diesen Zyklus zusätzlich verhüten. Soweit so gut.
    Aber wir geht es jetzt weiter ?
    Normalerweise hätte ich am 24.01.05 gegen 22.00 Uhr die erste Pille nehmen müssen – tat es allerdings erst am 26.01.05 gegen 22.00 Uhr.
    Ich nehme sie jetzt erstmal weiter wie gewohnt, allerdings würde ich gerne wissen, ab wann ich wieder sicher geschützt bin. Bekomme ich in den nächsten Tage eine Zwischenblutung ? Eisprung ? Oder läuft alles wie immer, und ich nehme die 21 Pillen durch, mache 7 Tage Pause - bekomme die Abbruchregel und bin ab dem nächsten Pillenstreifen geschützt ?! :ratlos:

    Danke !
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #2
    Nein, bestimmt nicht, das passiert nur später im Zyklus.

    Kann sein, muss aber nicht sein.

    Genau so!

    LG, Björn
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #3
    Du könntest jetzt 19 Pillen weiternehmen (also die komplette Packung minus der zwei vergessenen Pillen), hättest dann deine Periode und wärst ab der nächsten Pillenpackung wieder geschützt.

    Um das alles etwas abzukürzen kannst du einfach die letzten 7 Pillen weglassen (darf man machen, allerdings nicht mehr als 7 Pillen). Heißt also, du nimmst jetzt 12 Pillen ... 21 Pillen sind in der Packung, zwei hast du vergessen und 7 lässt du weg.

    Wie gesagt, mit Beginn der neuen Packung bist du dann wieder geschützt.

    Juvia
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #4
    Aber dann lässt sie ja eigentlich 9 Pillen weg - die 7 der letzten Woche plus die 2, die sie vergessen hat. Geht das??? :ratlos:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #5
    Die zwei hat sie ja am Anfang vergessen. Sie nimmt ja die Pille jetzt erst mal "normal" weiter, nur lässt sie eben die letzten sieben weg (die ersten beiden würd ich übrigens wegschmeißen, um da nicht durcheinander zu kommen). Somit dürfte das kein Problem sein.

    Juvia
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #6
    Naja, bei ner einphasigen Pille ist das doch wurscht, ob sie die am Ende oder am Anfang weglässt. Die Aussage, dass man am Ende bis zu 7 Pillen weglassen kann, heißt doch im Umkehrschluss, dass man 14 Pillen in Folge nehmen muss. Und wenn sie nur 12 nimmt, passt das ja nicht mehr... Ich kann mir net vorstellen, dass das funktioniert!
     
  • MaryK
    Gast
    0
    27 Januar 2005
    #7
    Danke schön :bier: ,
    dann werd ich das so machen. :smile:

    bzw. ich werde die nächsten Tage nochmal beim FA anrufen, um sicher zu gehen, ob ich die letzten 7 auslassen kann. ansonsten nehm ich den streifen durch - und danach sollte ja wieder alles okay sein :smile:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #8
    @Sotto

    Der Schutz ist so oder so futsch, demnach kann sie das schon so machen.
    Nur hat sie so den Vorteil, dass sie ihren Zyklus nciht so extrem durcheinanderbringt, als wenn sie die Pille jetzt komplett weglassen würde.

    Juvia
     
  • bjoern
    bjoern (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.507
    121
    0
    Verheiratet
    27 Januar 2005
    #9
    Den Zyklus auf nur zwölf eingenommene Pillen zu verkürzen ist schon ziemlich krass. Stimmt schon, dass der Schutz sowieso hin ist, aber das bringt den Zyklus noch mehr durcheinander. Mindestens 14 Pillen sollten schon genommen werden, am besten noch etwas mehr. Je früher die Einnahme abgebrochen wird, desto größer ist die Gefahr von Nebenwirkungen, z.B. stärkere Abbruchblutung und eventuell verstärkte Regelbeschwerden. Ob es das wirklich wert ist um ein paar Tage eher wieder Schutz zu haben muss jeder selbst wissen.

    Jetzt sofort aufzuhören wäre wirklich die schlechteste Lösung. Da müsste sie auch am ersten Tag der Blutung mit der neuen Packung anfangen um wieder Schutz zu haben und all das würde den Zyklus echt komplett durcheinander würfeln.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste