Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • IloveU2004
    IloveU2004 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    18 Mai 2006
    #1

    Pillenpause verkürzen?

    Hi!

    habe letzten Freitag die letzte Pille genommen, kann man die Pause verkürzen? So dass ich heute schon mit der neuen packung anfange?

    Bye Kris
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    18 Mai 2006
    #2
    Die Pause sollte mindestens 4 Tage lang sein und auf keinen Fall länger als 7 Tage. Alles dazwischen geht problemlos :smile:
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    18 Mai 2006
    #3
    Wie kommt ihr immer auf die mindestens 4? ^^
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    18 Mai 2006
    #4
    Steht unter anderem in der Packungsbeilage der Leios:
    Wenn sie sich für eine 3 tägige oder kürzere Einnahmepause entscheiden, kann es passieren, dass die Blutung noch nicht eingesetzt hat. Häufig treten bei der Einnahme des Folgestreifens Durchbruch und Schmierblutungen auf.
    Kann daher nur jedem raten wenigstens so lange zu warten, bis die Entzugsblutung eingesetzt hat.
    Hat also nichts mit dem Schutz, sondern mit unerwünschten Nebeneffekten zu tun.
     
  • Ishtar
    Gast
    0
    18 Mai 2006
    #5
    Jaa.. gut, das denk ich mir.. :smile:
    Aber klingt immer so als wäre es schutztechnisch nicht möglich.
    Über Sinn und Unsin einer sehr kurzen Pause lässt sich ja streiten, aber machen kann man es.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    18 Mai 2006
    #6
    Darum schreibe ich wenn ich dran denk "man sollte" anstelle von "man muss". Man sollte nur eben auch die Kosten/Nutzen-Rechnung anschauen :zwinker: Lieber einen Tag länger Pause und dafür demnächst meine Ruhe :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste