Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2006
    #1

    Pillenpause verkürzen

    Hallo !
    Also ich bin grad mit jemandem am diskutieren wegen der Verkürzung der Pillenpause.. Sie ist der Meinung das man auch nur 1 oder 2 Tage pause machen kann und dann schon wieder anfangen , aber ich bin der Meinung das sie mindestens 4 Tage sein muss , oder halt einfach das die Blutung voll eingesetzt haben muss..
    Könnt ihr mir sagen was stimmt , und bitte mit Begründung? :smile:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2006
    #2
    Man kann die Pillenpause beliebig verkürzen.
    Es wird aber dazu geraten, bis zum Einsetzen der Blutung zu warten, da sonst wahrscheinlich Zwischenblutungen im nächsten Zyklus auftreten.
    Für den Schutz ist es aber egal, solange die Pause nicht verlängert wird.
     
  • -Luna-
    -Luna- (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2006
    #3
    Weiß hier sonst niemand mehr was genaues dazu? :smile:
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    368
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #4
    Was willst du denn genaueres wissen? :ratlos: Nubecula hat alles gesagt.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    3 Dezember 2006
    #5
    Ich schließe mich auch Nubecula an.
    Mehr gibts zu der Frage eigentlich nicht zu sagen.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2006
    #6
    Wie schon gesagt wurde, kann man beliebig verkürzen.

    Man führt dem Körper ja wieder früher Hormone zu als nötig, von daher ist das mit dem Schutz überhaupt kein Problem.
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    3 Dezember 2006
    #7
    Genau, verkürzen ist kein Problem, nur verlängern sollte man unter gar keinen Umständen! Es könnte beim Verkürzen nur zu unschönen Zwischenblutungen kommen. :frown:
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    3 Dezember 2006
    #8
    soviel ich weiß kann man die pause auch ganz weglassen.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #9
    aber wenn ich z.b. nur 2 tage pause mache und dann einen neuen streifen nehme und dann wieder aufhöre, dann kann es doch sein, dass die tage total verspätet kommen oder garnicht, oder?
     
  • Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.358
    123
    4
    Verheiratet
    3 Dezember 2006
    #10
    Ja, im einem Langzeitzyklus (LZZ) macht man gar keine Pause und bekommt auch keine Tage. :grin: Ich z.B. bekomme sie nur 4-5 Mal im Jahr. :tongue:

    LG
     
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.609
    168
    368
    nicht angegeben
    3 Dezember 2006
    #11
    Das kann immer vorkommen, unabhängig von der Länge der Pause.
    Die Hormone der Pille haben alle eine sehr kurze Halbwertszeit, da staut sich nichts an - also dauert es auch nicht länger bis zur Entzugsblutung, wenn die letzte Pause zu kurz war.
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #12
    ok danke:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste