Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pillenpause verkürzen??

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von nanna00, 12 Februar 2005.

  1. nanna00
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi ihr,
    also ich weiss es gibt die Suchfunktion usw aber hab nicht genau das gefunden was ich nicht verstehe oder mir unklar ist. Also zu meinem Problem. Ich starte mit der Pille Dienstag...nehme die drei wochen dann ja logischeerweise Montag die letzte. Mach dann sieben Tage Pause und fang Dienstag wieder an.. nun meine Frage..Würde gern schon diesen Monat Montag anfangen also nur 6 Tage pause machen..is nur wegen meiner eigenen organisation und so kann ich mir besser merken..is ja auch egal aber geht das? und dann bin ich doch wieder ab dem montag geschützt ne? weil schutz ist ja durchgehend immer da sofern man sie richtig nimmt.
    Und nun noch eine Frage. Kann man sowas auch machen wenn man zb mal die letzte Pille der Packung vergisst oder eine zu wenig hat weil man mal eine verliert oder so? Das man dann einfach nur 20 pillen nimmt und dann die sieben tage pause also die Pause n Tag früher? Müsste doch auch gehen oder? Find das so nervig wenn einem dann immer wieder eine in der nächsten Packung fehlt..
    naja danke für eure antworten.
    ach ja und dann wenn das geht fang ich doch montag an und nehme sonntag die letzte und mach wieder pasue und nehme montag wieder die neue Packung oder? man man alles so kompliziert :gluecklic
    Danke nanna
     
    #1
    nanna00, 12 Februar 2005
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Zur 1. Frage: Du darfst die Pause verkürzen, nur nicht verlängern.

    Zur 2. Frage: Du kannst bis maximal sieben Pillen am Ende der Packung weglassen und die Pause beginnen, ohne dass der Schutz verloren geht.

    Juvia

    P.s.: Die Aussagen beziehen sich auf die Mikropille.
     
    #2
    User 1539, 12 Februar 2005
  3. cat85
    Gast
    0
    du kannst deine Pause verkürzen, aber niemals verlängern. und soweit ich weiß darf man bis zu die letzten sieben Pillen weglassen. also wenn du die letzte weglässt und dann sieben Tage Pause machst ist das kein Problem.
     
    #3
    cat85, 12 Februar 2005
  4. nanna00
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    118
    101
    0
    vergeben und glücklich
    richtig??

    Also hab ich das jetzt richtig verstanden. Nochmal kurz ich hab diesen monat von dienstag bis montag (logisch :zwinker: ) 21 Pillen genommen. Und dann mach ich nur sechs tage pause und nehm statt wieder am dienstag am Montag schon meine erste Pille vom neuen zyklus und das wirkt sich nicht auf meinem Schutz aus?
    Ach ja und sowas kann ich auch mal machen wenn ich die letzte Pille des zyklus nicht nehmen kann( verloren, vergessen usw) einfach nur 20 nehmen und die Pause einen tag früher anfangen und beenden richtig oder?
    Vielen Vielen Dank für eure antoworten eben schonmal.
    nanna
     
    #4
    nanna00, 14 Februar 2005
  5. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, das hast Du richtig verstanden. Der Schutz bleibt voll erhalten, wenn Du nur sechs Tage Pause machst.

    Er bleibt auch voll erhalten, wenn Du irgendwann mal eine oder einige (allerhöchstens sieben, besser weniger) Pillen am Packungsende weglässt.
     
    #5
    bjoern, 14 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pillenpause verkürzen
RiaSommer
Aufklärung & Verhütung Forum
16 August 2015
3 Antworten
chaosprinzessin
Aufklärung & Verhütung Forum
23 Juni 2014
9 Antworten
pissedbutsexy
Aufklärung & Verhütung Forum
5 November 2013
4 Antworten