Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenpause zu lange

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Error402, 31 Juli 2003.

  1. Error402
    Error402 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    348
    101
    0
    Single
    Also, meine Freundin hat die Pille ausversehen einen Tag zu spät wieder angefangen zu nehmen und ich weiß jetzt nicht ob da auch ein Problem mit dem Schutz auftauchen könnte. Sollte ich zusätzlich mit Kondom verhüten? Fahren morgen in den Urlaub bitte also um schnelle Antwort.
    Thx

    Achja, falls es interessiert die Pille heißt Leios.


    Error402
     
    #1
    Error402, 31 Juli 2003
  2. Claudimaus99
    0
    Nein, wenn ihr nicht in dieser Zeit schon Verkehr hattet!?

    So verschiebt sich doch nur die Zeit um einen Tag.

    Viel Spaß im Urlaub
     
    #2
    Claudimaus99, 31 Juli 2003
  3. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Naja .. ich wär da vorsichtig ... ruf am besten mal im Krankenhaus auf der Gynäkologie an ... der diensthabende Arzt kann dir da genaueres sagen.

    Juvia
     
    #3
    User 1539, 31 Juli 2003
  4. fastjungfrau
    0
    Duhuuuu, Claudimaus99, Du wirfst in Sachen "Pille" immer mit höchst leichtsinnigen Ratschlägen um Dich, habe ich manchmal das Gefühl... :ratlos: Nimm's mir bitte nicht übel, aber wenn das so ohne weiteres ginge, einfach so den Zyklus um einen Tag zu verlängern, dann stünde das sicher irgendwo und jede Frau würde ihre Periode jeden Monat um einen Tag "rausschieben"- Bitte wo hast Du diese Info her, dass das geht?

    @topic: Ich traue dem nicht so ganz, würde auch lieber jemanden fragen, der sich damit auskennt, bevor ich am Ende mit 'nem dicken Bauch rumlaufe. Oder halt mal 4 Wochen mit Kondom aushalten, falls sich keine sichere Antwort findet...
     
    #4
    fastjungfrau, 1 August 2003
  5. sheena
    Verbringt hier viel Zeit
    179
    101
    0
    nicht angegeben
    wie lange müsste man in diesem fall zusätzlich verhüten? die nächsten vier wochen? wenn man dann mit der neuen pillenpackung anfängt, wirkt dann sofort die erste Pille?
     
    #5
    sheena, 1 August 2003
  6. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Wie in dem anderen Thread schon gesagt, sollte man sicherheitsalber den ganzen Zyklus lang zusätzlich verhüten - das heißt bis man die nächste Packung wieder anfängt.
     
    #6
    MooonLight, 1 August 2003
  7. fastjungfrau
    0
    @sheena:
    wie lange müsste man in diesem fall zusätzlich verhüten?
    -> 4 Wochen

    die nächsten vier wochen?
    -> Du sagst es!

    wenn man dann mit der neuen pillenpackung anfängt, wirkt dann sofort die erste pille?
    -> Ja, wenn diese dann pünktlich nach der 7-Tage-Pause genommen wird. (NICHT etwa 6 Tage, weil's vorher doch 8 Tage Pause waren oder so...)
     
    #7
    fastjungfrau, 1 August 2003
  8. DD1LAR
    Gast
    0
    Tach,

    @fastjungfrau ich als kerl sollte mich vielleicht manchmal ein wenig intensiver mit der ganzen pillensache auseinandersetzen.

    aber momentan versteh ich nicht, warum man nicht die pillenpause einfach um einen tag verlängern kann. rein theoretisch verschiebt sich doch alles bloß um einen tag. ich würde mit meinem laienverstand jetzt sagen, in den zusätzlichen 24 stunden pause würde ich mit kondom verhüten. danach gehts normal weiter (mit der pille).

    währe nett, wenn jemand eine nachvollziehbare argumentation hier hinschreiben.

    ach ja...ich werde mich nicht an meinen frauenarzt wenden, 1. hab ich keinen und 2. gehe ich genau deswegen in das forum, um keinen arzt zu befragen.

    DD1LAR
     
    #8
    DD1LAR, 1 August 2003
  9. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Ich habs schon im anderen Thread geschrieben, aber ich wiederhol mich ja eh gerne *gg*.
    Ein Zyklus mit Pille erfolgt ebenso in Etappen, wie ein Zyklus ohne Pille - allerdings zeitgenauer. Jeder Zyklus beginnt damit, eine Eireifungsphase einzuleiten... und genau die geht es mit der Pille zu unterdrücken (es wär also quasi nur ne theoretische Etappe *g*). Und damit dies verhindert werden kann, ist es wichtig in der Anfangsphase (sonst natürlich auch) die Pille richtig zu nehmen, damit nicht irgendwas eingeleitet wird, was nicht eingeleitet gehört. So gesehen ist es eigentlich wie ein normales "Pille vergessen" nur eben mit der ersten Pille.
     
    #9
    Teufelsbraut, 1 August 2003
  10. DD1LAR
    Gast
    0
    Tach,

    aha...gut...das sind ja mal informationen, die ich so noch nicht gewusst habe. also ist gerade die erste(n) pille(n) wichtig.

    wo wir schon dabei sind...macht es sinn wenn man die erste pille vergessen hat, dafür eine "pille danach" zu nehmen?

    DD1LAR
     
    #10
    DD1LAR, 1 August 2003
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Höchstens, wenn man genau an dem Tag Sex hatte - in diesem Fall wird der Arzt darüber entscheiden.
    Ansonsten wäre es unnötig... man müßte sowieso den restlichen Zyklus zusätzlich verhüten. Abgesehen davon, dass die Pille danach ziemlich unhöflich zum Körper ist.
     
    #11
    Teufelsbraut, 1 August 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenpause lange
Sarahrenee12
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Juni 2014
13 Antworten
SiniBini
Aufklärung & Verhütung Forum
13 März 2013
12 Antworten
Isiii95
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2012
9 Antworten