Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenpause

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dior17, 22 Juni 2006.

  1. Dior17
    Dior17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    Hey

    Ich habe hintereinander die Pillenpause verkuerzt, also einmal habe ich 6 Tage PP gemacht, und nach den 21 PIllen wieder 6 Tage. Ich habe solche Angst schwanger zu werden, deshalb nehme ich immer am 6sten Tag die 1ste Pille des Streifens.

    MIr wurde gerade erzaehlt, dass das nicht okay ist, und dass ich jetzt schwanger sein koennte. Stimmt das? Ich achte darauf dass ich meine Tage bekommen, und sie sind meistens immer fertig am 6sten Tag.

    Danke

    PS: ist man in der Pause wirklich geschuetzt? wenn ja, wieso? man nimmt doch keine Hormone zu sich?!
     
    #1
    Dior17, 22 Juni 2006
  2. -Luna-
    -Luna- (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nein du bist nicht schwanger , solange du die Pillenpause nie verlängern solltest. Du hast ja bloß 1 Tag weniger Pause gemacht und das ist kein Problem. Die Pause muss aber immer mindestens 4 Tage sein . Keine Angst kann nichts passiert sein solang keine anderen Fehler unterloffen sind. :smile:
     
    #2
    -Luna-, 22 Juni 2006
  3. Dior17
    Dior17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    Nee. Ich pass immer auf. auch wenn ich unsicherbin mit durchfall etc, nimm sie lieber 2mal dann.

    Danke fuer dienen Antwort. Jetzt geht es mir wieder besser. Dachte wirklich dass ich jetzt schwanger sein koennte.
     
    #3
    Dior17, 22 Juni 2006
  4. -Luna-
    -Luna- (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    462
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wegen deiner Frage zur Pillenpause..
    Du hast in der Pause ja eine Blutung, sprich ein Abbau der Gebärmutterschleimhaut findet statt, und daher sowieso keine optimalen Bedingungen für ne Eizelle.
    Und selbst wenn der Abbau nicht wie immer sein sollte, dann sind die 7 Tage einfach zu kurz um eine Eizelle reifen und springen zu lassen. Und dannach unterdrücken die Hormone ja wieder den Eisprung.
     
    #4
    -Luna-, 22 Juni 2006
  5. Dior17
    Dior17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    125
    101
    0
    nicht angegeben
    aber ich dachte dass die Pille den Aufbau der Gebaermutterhaut unterdrueckt. Wieso haben wir dann ne Abbruchsblutung?
     
    #5
    Dior17, 22 Juni 2006
  6. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Der Aufbau der Uterusschleimhaut wird nicht komplett unterdrückt sondern nur etwas gedämpft und die Schleimhaut so verändert, dass sie einnistungsfeindlicher wird. In der Pillenpause wird bedingt durch den Abfall des Hormonspiegels eine Blutung ausgelöst, bei der auch Teile der Schleimhaut abgestoßen werden. Oft fällt sie jedoch weniger stark aus als bei einer natürlichen Menstruation.
     
    #6
    bjoern, 22 Juni 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenpause
Yakumi
Aufklärung & Verhütung Forum
20 Oktober 2016
3 Antworten
cörliaa
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Oktober 2016
6 Antworten
Hollieeilloh
Aufklärung & Verhütung Forum
16 Juni 2016
13 Antworten