Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    12 Juli 2007
    #1

    Pillenrezept --> Hausarzt?! Oder was tun?

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe ein echtes Problem.
    Und zwar bin ich Vollidiot natürlich mal wieder megaspät dran mit dem Rezept abholen.
    Eigentlich wollte ich es heute nach der Schule holen aber es musste wohl so kommen, dass ich heute total flach liege und krank bin. :kopfschue
    Meine Eltern arbeiten beide den ganzen Tag,sodass mir von ihnen auch keiner das Rezept besorgen kann.
    Ich nehme die Aida und bin momentan in der Pause, am Montag wäre wieder mein 1.Einnahmetag.

    Ich hab jetzt mal auf der HP meines FAs geschaut, ob die morgen überhaupt aufhaben.
    Da stand nur: "Freitag OP-Tag"
    Der FA hat meiner Mama auch schon ihre Myome entfernt, er operiert daher jeden Freitag ein Stockwerk über der Frauenarztpraxis.
    Jetzt frage ich mich, ob die Praxis dann ganz geschlossen ist, oder ob zumindest die Schwestern dann anwesend sind?
    Wenn die Schwestern für eventuelle Fragen,Rezepte etc da wären, wär das ja gar kein problem, dann könnte ich morgen nach der Schule vorbeischauen und mir mein Rezept holen.

    Aber wahrscheinlicher ist es wohl, dass die Praxis ganz gut hat, oder?
    Was soll ich denn dann tun?
    Zu meinem Hausarzt gehen und mir das Rezept von dort holen?!
    Ich bin grade echt verwirrt und weiß nicht so recht, was ich machen soll, ich hoffe, ihr wisst Antwort auf meine Fragen..

    Vielen Dank schonmal im Voraus :herz:
     
  • Numina
    Numina (30)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    12 Juli 2007
    #2
    Geh zum Hausarzt, der macht das normalerweise auch :smile:
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    12 Juli 2007
    #3
    Vielen Dank Marzina, für die widermal sehr schnelle Antwort. :smile: :herz:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.697
    398
    2.149
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2007
    #4
    warum rufst du nicht heute in der praxis an, schilderst die lage und fragst, ob du morgen das rezept abholen kannst?
    wenn das nicht klappt, kannst du immer noch zum hausarzt.
     
  • erbsenbaby
    Verbringt hier viel Zeit
    1.461
    121
    0
    vergeben und glücklich
    12 Juli 2007
    #5
    schwestern werden doch sicher da sein, oder?? :ratlos:
    und sonst fragst du halt in der apotheke, ob du das rezept nachreichen kannst. dann rufst du evtl vorher beim FA an und fragst schonmal nach und dann können die in der apotheke auch zur not beim FA anrufen und dann dürfte das kein problem sein.
     
  • Marscha
    Marscha (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    Verheiratet
    12 Juli 2007
    #6

    Das habe ich auch mal gemacht und hat geklappt
    Hab bei meinem Frauenarzt angerufen und gefragt ob ich das so machen kann und sie meinte natürlich sie wird in der Apotheke anrufen,hat sie dann auch gemacht und der Apotheker hat auch nix dagegen gesagt weil ich da immer meine Pille und alle andere Medikamente hole.

    Vll macht das dein FA auch???
     
  • Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    798
    103
    15
    in einer Beziehung
    12 Juli 2007
    #7
    Okay, hat alles geklappt, mein Papa konnte kurz zuhause vorbeifahren und meine Krankenkarte abholen.
    Er ist jetzt gerade auf dem Weg zur Praxis. :zwinker:
    Trotzdem danke an alle!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste