Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenverwirrung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Liaison, 1 März 2008.

Stichworte:
  1. Liaison
    Gast
    0
    Hallo!
    Also ich sitze gerade da und bin am überlegen. Ich müsste jetzt nach der 7 tägigen Pause die Pille nehmen. Allerdings ist meine Lage jetzt so: Ich muss noch 6 Tage Antibiotikum nehmen. Danach fahre ich für 2 Wochen weg. Zeitverschiebung usw. Geschlechtsverkehr wird in diesem Monat also nicht vokommen.
    Ist es sinnvoll diese jetzt noch zu nehmen, oder soll ich ein Monat auslassen und erst im April anfangen? Ist es überhaupt möglich einfach so ein Monat auszulassen?
    Ich bin total verwirrt :kopfschue gerade und von der Zeit her müsste ich die Pille dann gleich schon nehmen. Wäre für sinnvolle Antworten sehr dankbar.
     
    #1
    Liaison, 1 März 2008
  2. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    Nee, nicht auslassen, damit bringst du deinen Körper nur durcheinander und hast wieder mit Nebenwirkungen zu kämpfen. Nimm die Pille lieber, Sex mit Gummi kannst du ja haben und 7 Tage nach dem Letzten AB ist der Schutz auch wieder gegeben :smile:
     
    #2
    User 69081, 1 März 2008
  3. Liaison
    Gast
    0
    Ok, alles klar. Danke!:smile: Aber was mach ich mit der Zeitverschiebung?
    Da,wo ich dann hinfahr sind es 2 Stunden +. Soll ich die dann immer um 20 Uhr nach deutscher Zeit nehmen oder wie?:ratlos:
     
    #3
    Liaison, 1 März 2008
  4. User 69081
    User 69081 (31)
    Beiträge füllen Bücher
    5.775
    298
    1.102
    nicht angegeben
    2 Stunden sind bei einer Mikropille kein Problem, du kannst die Pille so nehmen wie immer oder eben die Zeit verrechnen. Das ist egal

    Es steht auch in deiner Packungsbeilage drin, dass du 12 Stunden Karrenzzeit hast. d.h. wenn du die Pille mal vergisst und du merkst es innerhalb von 12 stunden und nimmst sie dann nach, dann bist du weiterhin geschützt
     
    #4
    User 69081, 1 März 2008
  5. User 37179
    User 37179 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    466
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Also da wo du hinfährst ist es 2 Stunden später als hier? Dann ist das kein Problem, nimm sie einfach zur gewohnten Zeit (bei einer Mikropille hast du ja 12 Stunden Karenzzeit).
     
    #5
    User 37179, 1 März 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    1 Monat aussetzen bringt wirklich nichts, außer Verwirrung in deinem Körper.
    Fang ganz normal PÜNKTLICH nach Ende der 7tägigen Pause wieder an.

    2 Stunden Zeitverschiebung sind bei einer Mikropille völlig egal. Nimm sie nach deutscher Zeit oder nach der Zeit vor Ort, das ist egal.
     
    #6
    krava, 2 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten