Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel, Antibiotika... etwas chaotisch

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Keks-, 21 April 2008.

Stichworte:
  1. Keks-
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Hallo liebe Leute,

    schon wieder wende ich bzw. meine Freundin und ich uns mit einer Verhütungsproblematik an euch, bei der wir nicht so recht weiter wissen. Es ist so, dass sie zuerst lange Zeit die Pille nahm (Balera), dann testweise auf den Nuva-Ring gewechselt hat, den sie allerdings nicht vertragen hat. Also hat sie den Ring nur für einen Zyklus benutzt und nach der ringfreien Woche wieder die Pille genommen (Leios). Dummerweise hat sie am zweiten Einnahme-Tag eine Halsentzündung bekommen, sie musste Antibiotika nehmen bis vor zwei Tagen.

    Hier wäre der genaue Ablauf mit Daten:

    15. März: Wechsel zum Nuva-Ring
    04. April: Nuva-Ring nach 3 Wochen entfernt
    11. April: Nach der pillenfreien Woche die Pille (Leios) eingenommen
    13. April: Beginn der Behandlung mit Antibiotikum
    19. April: morgens die letzte Tablette des Antibiotikums eingenommen


    Ich bzw. wir wissen jedenfalls nicht, wie sie die Pille jetzt einnehmen muss (durchnehmen?) bzw. wann sie wieder geschützt ist usw. Irgendwie muss sie ja die neue Pille erst sieben Tage einnehmen, bevor sie wirkt, aber sie hat ja schon nach 2 Tagen die Halsentzündung bekommen... Ist wohl alles etwas dumm gelaufen, vor allem, da das Antibiotikum ja noch 10 Tage Nachwirkzeit hat, oder? Haben echt keine Ahnung wie das nun ist... :cry:

    Es wäre echt super, wenn uns jemand weiterhelfen könnte bzw. am besten sogar uns genaue Zeitangaben sagen könnte, wie wir uns zu verhalten haben. :smile:
    Vielen Dank schonmal im Voraus und viele Grüße,

    Keks
     
    #1
    Keks-, 21 April 2008
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Einfach jetzt ohne AB 7 Pillen korrekt nehmen, dann besteht Schutz. Die Nachwirkzeit des AB beträgt 7 Tage, 10 ist die ältere Variante, die auch nicht verkehrt ist.
     
    #2
    krava, 21 April 2008
  3. Keks-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm, aber die nächsten 7 Pillen wirken doch wegen der Nachwirkzeit dann garnicht korrekt ? Eigentlich müsste sie dann doch 14 bzw. 17 Pillen noch nehmen nachdem sie das AB abgesetzt hat ? Irgendwo im Forum habe ich auch mal gelesen, dass man keine Pillenpause machen soll, wenn man im Zyklus AB genommen hat... kannst Du mir da auch etwas dazu sagen ?? :smile:

    Auf jeden Fall vielen Dank für deine Hilfe und viele Grüße,

    Keks
     
    #3
    Keks-, 21 April 2008
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nein warum?
    Sie war ja nie ungeschützt. Der Wechsel vom Nuvaring zur Leios hat den Schutz nie unterbrochen.
    Wenn ihr euch sicherer fühlt, dann verhütet bis zum Ende des Streifens zusätzlich, aber nötig ist es nicht.

    Das gilt, wenn sie mit dem AB kurz vor der Pause anfängt bzw. aufhört. Denn die 7 Tage Nachwirkzeit gelten nur dann, wenn sie während der 7 Tage auch Pillen nimmt und eben keine Pause macht. Denn in der Pause kann sich ja kein Hormonspiegel aufbauen.
    In eurem Fall aber unerheblich, weil sie das AB ja bereits wieder abgesetzt hat und ohnehin noch mehr als 7 Pillen bis zur geplanten Pause hat.
     
    #4
    krava, 21 April 2008
  5. Keks-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Das mit den "14 bis 17" Pillen schrieb ich, weil ich dachte, das die Nachwirkzeit ja 7 (oder wie du schriebst wie früher angenommen 10) Tage beträgt und die Pillen die sie innerhalb der Nachwirkzeit noch einnimmt doch nicht richtig wirken, oder ?
    Dann dachte ich, da sie ja 7 Pillen korrekt nehmen muss, dass man die 7 (bzw. wie früher angenommen 10) Pillen, die sowieso nicht wirken + 7 weitere die dann wirken, nehmen muss (nachdem das AB abgesetzt wurde) bevor der Schutz wieder gegeben ist. (also entweder 14 oder 17, je nachdem ob man von 7 oder 10 Tagen nachwirkzeit ausgeht)

    Das mit der Pause verstehe ich glaube ich... sie hat auf jeden Fall noch mehr als 7 Stück übrig. :smile:

    bin wie gesagt sehr verwirrt, wirkt alles ziemlich chaotisch auf mich :geknickt:

    Keks
     
    #5
    Keks-, 21 April 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ist aber eigentlich gar nicht kompliziert. :zwinker:
    ...
    www.valette.de
     
    #6
    krava, 21 April 2008
  7. Keks-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Hm, das klingt ja vielversprechend, wenn wir offenbar schon nach der 7ten Pille wieder Sex haben können :smile: :smile: :smile:

    Also wenn meine Freundin am letzten Samstag morgens die letzte Tablette vom Antibiotikum genommen hat, ist sie dann ab diese Woche Samtsag morgens (nachdem sie die 7te Pille genommen hat) oder erst am Sonntag wieder geschützt?

    Tut mir echt leid, dass ich so doof fragen muss :kopfschue aber ich will lieber auf Nummer sicher gehen.

    Auf jeden Fall nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!

    Viele Grüße,

    Keks
     
    #7
    Keks-, 21 April 2008
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Nach 7 korrekt genommenen Pillen. Der Zeitpunkt variiert natürlich je nach Einnahmezeit.
    Ich würde eigentlich sagen, erst Sonntag Morgen, weil das dann eben der 8.Tag ist. Haarspalterei irgendwie, aber ich würde da lieber auf Nummer sicher gehen. Und Kondome tun ja nicht weh.
     
    #8
    krava, 21 April 2008
  9. Keks-
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Naja ne, mit Kondomen ist uns nichts. Aber macht ja auch nichts aus, obs nun Samstag oder Sonntag ist, hier ist ja wegen den diversen Problemchen sowieso schon fast einen Monat sexfreie Zone. Da gehen wir lieber auf Nummer sicher :smile:
     
    #9
    Keks-, 21 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel Antibiotika etwas
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten
Test