Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel-Frage!

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Shakky86, 19 Juni 2008.

  1. Shakky86
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    also ich wechsel von der Neo Eunomin wieder zur Juliette (komplizierte Gründe).. Eigentlich wäre morgen meine Pause vorbei.
    Allerdings sagte mir meine Frauenärztin heute, dass ich ruhig schon heute mit der Juliette anfangen soll. Eigentlich soll man sie zwar am 1. Regeltag nehmen, aber nun ja... Ich solle halt die nächsten 14 Tage zusätzlich verhüten, dann wäre der Schutz wieder da.

    Jetzt meine Frage: Kann ich mit der Juliette auch erst Samstag anfangen? (würde mir vom Rhythmus her viiiel besser passen) Und ich meine, wenn der Schutz eh nicht da ist, ist es auch egal, oder?
    Oder bringt das meinen Körper zu sehr durcheinander...

    Hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen!
    DAnkeschön!
     
    #1
    Shakky86, 19 Juni 2008
  2. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Wenn du es so machst, wie deine FÄ gesagt hat, dann musst du nur 7 Tage zusätzlich verhüten (falls der Schutz da überhaupt weg war, aber das weiß ich nicht so recht).

    Hattest du in der Pause sex??, weil wenn ja, dann könnte es auch rückwirkend "gefährlich" werden. Dann solltest du es so machen, ie dein FÄ gesagt hat, ansonsten kannst du am Samstag anfangen.
    Mit Zwischenblutungen musst du eh die ersten 3-6 Monate rechnen, weil sich der Körper erstmal an die neue Pille gewöhnen muss.
     
    #2
    2Moro, 20 Juni 2008
  3. Shakky86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ok, dankeschön! werde sicherheitshalber heute mit der Pille anfangen und noch zusätzlich aufpassen...
    Sicher ist sicher! Vielen Dank für die Antwort!
     
    #3
    Shakky86, 20 Juni 2008
  4. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Ich hoffe, du meinst mit zusätzlich aufpassen, zusätzlich verhüten!
     
    #4
    2Moro, 20 Juni 2008
  5. Shakky86
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Na klar, das meinte ich :smile:

    Weiß vielleicht auch jemand, wie ich dann meinen Einnahmezyklus etwas verschieben kann? Müsste ja jetzt immer Freitags die erste Pille nehmen, Sonntags wäre mir aber viel lieber...
    Nehm ich dann 1x 2 Pillen mehr und geh dann in die Pause? Oder verkürzt man besser die Pause (wäre ja dann schon seehr kurz) ?

    Sorry, für die doofen Fragen...
     
    #5
    Shakky86, 21 Juni 2008
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Mehr Pillen nehmen kannst du jederzeit. Ebenso früher in die Pause gehen (nach mindestens 14 korrekt genommenen Pillen geht das jederzeit).
    Pause verkürzen kannst du auch beliebig, allerdings sollte sie schon so lange sein, dass die Blutung einsetzt, sonst kann es zu Zwischenblutungen kommen.
     
    #6
    krava, 21 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel Frage
Piyoko
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2010
1 Antworten
Nelyn
Aufklärung & Verhütung Forum
17 März 2008
9 Antworten
*~*Kade*~*
Aufklärung & Verhütung Forum
27 November 2007
5 Antworten