Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel,Pillenpause????

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Pink-Paradise, 27 Februar 2007.

  1. Pink-Paradise
    Benutzer gesperrt
    208
    103
    21
    Verliebt
    Hallo.

    Ich wechsel jetzt von der Pille Desmin 30 auf eine dreiphasen Pille die Trigoa. Da ich mir nicht mehr sich bin ob ich die letzte Pille der Desmin Freitags oder Samstags genommen habe, wollt ich mal Fragen ob ich die Pause verkürzen kann...
    Habe noch eine zweite Frage und zwar ehm wäre es besser wenn ich in dem ersten Monat der Trigoa zusätzlich mit Kondom verhüte?

    Danke schon mal im voraus für die Antworten
     
    #1
    Pink-Paradise, 27 Februar 2007
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Du kannst die Pause problemlos verkürzen, könntest sie auch ganz weglassen - wie du magst.
    Da die Trigoa in der ersten und dritten Phase 0,03 und in der zweiten 0,04 mg Östrogen enthält und somit nicht niedriger dosiert ist als die Desmin, musst du weder am ersten Blutungstag anfangen noch zusätzlich verhüten.
     
    #2
    Miss_Marple, 28 Februar 2007
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Zusätzlich verhüten MÜSSEN tust du nicht, aber ich persönlich wäre bei einer neuen Pille auch ein bisschen vorsichtig, würde erstmal sehen, wie sie mein Körper so verträgt und zusätzliche Verhütung am Anfang schadet sicherlich nicht. :zwinker:

    Verkürzen kannst du die Pause auf jeden Fall, Schutz sollte dann auch sofort da sein. Inwiefern du noch zusätzlich verhüten willst, musst du selbst entscheiden.
     
    #3
    krava, 28 Februar 2007
  4. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Ich bin Kravas Meinung. Mir wäre das mit einer neuen Pille auch zu heikel. Lieber verhüte ich noch mindestens die ersten 7 Pillen bzw. vielleicht auch den gesamten 1. Blister, um auf Nummer sicher zu gehen, als dann vielleicht die Pille nicht zu vertragen und eine ungewollte Schwangerschaft an den Hacken zu haben. Zumal Kondome auch nicht wehtun, dann doch eher die mögliche Schwangerschaft.

    Grundsätzlich bist du trotzdem nach der ersten Einnahme geschützt, so heißt es jedenfalls immer.

    Pausen kann man verkürzen, aber bitte niemals verlängern.

    LG
     
    #4
    Lysanne, 28 Februar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel Pillenpause
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
Piyoko
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Oktober 2010
1 Antworten
Test