Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel - Schutz gegeben ?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Loneli-Ness, 29 Mai 2005.

  1. Loneli-Ness
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hallöchen,

    ich wechsel ab meinen neuen Zyklus von der Belara auf die Pille Yasmin, weiß jemand ob der Schutz trotzdem gegeben ist ? Mache also keine Verschiebungen oder ähnliches. Theoretisch dürfte doch der Schutz dann trotzdem gegeben sein, oder ?
     
    #1
    Loneli-Ness, 29 Mai 2005
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Wechselt man zu einer Pille, die gleich oder höher dosiert ist, kann man die neue Pille einfach nach der Pause anfangen. Ist die neue Pille niedriger dosiert, muss man am ersten Tag der Regel beginnen.

    Entscheidend dabei ist das EE (= Ethinylestradiol).

    Yasmin --> 0,03 mg Ethinylestradiol + 3 mg Drospirenon

    Belara --> 0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Chlormadinonacetat

    Die neue Pille ist genauso hoch/ niedrig dosiert, wie die alte ... demnach ist der Schutz gegeben, wenn du deinen neuen Zyklus mit der Yasmin anfängst.

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 30 Mai 2005
  3. Loneli-Ness
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    165
    101
    0
    in einer Beziehung
    Vielen Dank für die Antwort :smile:
     
    #3
    Loneli-Ness, 30 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel Schutz gegeben
honeeey3
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2013
2 Antworten
Nelyn
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2013
6 Antworten
CityLight
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juli 2012
13 Antworten