Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel- Schutz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Julie19, 7 Mai 2007.

  1. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo ihr,
    hab mal ne blöde Frage.. Ich habe letzte Woche von meiner Fä eine Mikropille bekommen, bisher hab ich mit der Minipille verhütet. Sie meinte dass ich eine Woche Pause machen soll und dann mit der neuen anfangen soll. Den ersten Monat soll ich noch extra verhüten.

    Meine Frage ist jetzt: ich war gestern bei meinem Freund, darum dachte ich dass ich mit der Pause erst heute anfange. Aber ist der Schutz für gestern überhaupt gegeben wenn ich heute keine Pille nehme? oder könnte dann was passieren? Wir hatten zwar keinen Gv, aber es 'könnte' was beim fingern etc passiert sein..

    Würde mich über Hilfe von euch freuen!
     
    #1
    Julie19, 7 Mai 2007
  2. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Welche Mikropille ists denn?
    Ich würde an deiner Stelle gar keine Pause machen und die Mikropille direkt an die Minipille dranhängen. 7 Tage Zusatzverhütung vor Vorsicht.

    Ansonsten kannst du auch hier schauen:
    Wechsel von Minipille auf Mikropille...
     
    #2
    Numina, 7 Mai 2007
  3. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Aida.. Naja, meine Frauenärztin meinte ich soll ne Woche warten und den ganzen ersten Monat aufpassen. Kann aber auch sein dass sie das gesagt hat weil ich durch die Minipille dauernd Zwischenblutungen hatte und erstmal ne Woche Pause brauche. kA..

    Weißt du, oder jemand anders, denn ob ich für gestern geschützt bin wenn ich jetzt aufhöre oder direkt mit der neuen anfange?

    Danke für den Link:smile:

    EDIT: Ah, ok die frage ob ich geschützt bin wenn ich direkt anfange ist ja im anderen threat schon beantwortet:smile: aber wie ist das wenn ich heute garkeine nehme?
     
    #3
    Julie19, 7 Mai 2007
  4. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Dann wär ich mir da nicht so sicher. Entweder du machst die Pause und kannst für Gestern und den Schutz nicht garantieren, oder du machst keine Pause und musst dir keine Sorgen machen.
    Ich würd auf die Pause komplett verzichten, eine Pause ist bei der Minipille selbst ja nicht vorgesehen und zum Wechseln nicht gar nicht nötig.
     
    #4
    Numina, 7 Mai 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Würde ich auch so machen.
    Die Pause ist absolut überflüssig und nimmt unter Umständen auch noch den Schutz, also warum machen??
     
    #5
    krava, 7 Mai 2007
  6. Julie19
    Julie19 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    127
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, klingt logisch was ihr sagt.. Naja, bis heute abend hab ich noch Zeit mir das zu überlegen, aber ich glaub ich lass die Pause wirklich weg. Und so 1-2 Wochen Vorsicht nach dem Wechsel ist eh automatisch durch die Fernbeziehung.:zwinker:
    Danke euch:smile:
     
    #6
    Julie19, 7 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel Schutz
honeeey3
Aufklärung & Verhütung Forum
10 November 2013
2 Antworten
Nelyn
Aufklärung & Verhütung Forum
7 März 2013
6 Antworten
CityLight
Aufklärung & Verhütung Forum
3 Juli 2012
13 Antworten