Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel wegen Zwischenblutungen?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Sunflower84, 4 April 2006.

  1. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Hallo!
    Ich nehme jetzt seit fast 5 Jahren die Pille Valette. In den letzten Zyklen hatte ich immer in der letzten Woche vor der Pause Schmierblutungen. Ansonsten vertrage ich die Valette sehr gut.
    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich nicht zu einer anderen Pille wechseln soll, weil mich die Zwischenblutungen schon ein bißchen nerven.
    Allerdings habe ich Angst vor Nebenwirkungen, wenn ich auf eine andere Pille umsteige. V.a. vor Gewichtszunahme, Kopfschmerzen und depressiven Verstimmungen...
    Würdet ihr mir wegen der Zwischenblutungen zu einem Pillenwechsel raten?
     
    #1
    Sunflower84, 4 April 2006
  2. f.MaTu
    f.MaTu (31)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    mh, 5 Jahre sind eine lange Zeit...wie lange geht das mit den ZB denn schon?
    hattest du in letzter Zeit Stress?
    hat sich sonst ncoh was verändert?
     
    #2
    f.MaTu, 4 April 2006
  3. Sunflower84
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Hmm... ich kann's nicht genau sagen, wie lange das mit den ZB schon geht. Bewusst geworden ist es mir vor 3 oder 4 Monaten. Dann habe ich angefangen darauf zu achten.
    Ich hatte vor ein paar Monaten ziemlichen Stress, aber die letzten 2 Monate eigentlich nicht mehr.
    Und sonst: In letzter Zeit bin ich am Abnehmen, aber erst seit 1 Monat ungefähr. Also das kann auch nichts damit zu tun haben.
     
    #3
    Sunflower84, 4 April 2006
  4. Girlie23
    Girlie23 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    777
    101
    0
    nicht angegeben
    Mh, naja, der Körper verändert sich halt, vielleicht brauchst du halt ne andere Pille. Lass dich doch mal von deinem FA beraten. Der kann dir auch sagen, ob deine ZB vielleicht gar nicht mit der Pille zusammenhängen. Ansonsten nimm doch ne Pille, die deiner sehr ähnlich ist. Die Femigoa oder Trigoa. Dann hält sich das mit den Nebenwirkungen vielelicht in Grenzen.
     
    #4
    Girlie23, 4 April 2006
  5. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Also ich würde an deiner Stelle nicht wechseln.
    Ich nehme auch seit geraumer Zeit die Valette, klappt alles prima.

    Bloß wenn ich Stress habe, dann bekomme ich Zwischenblutungen. Und Stress können schon kleinste Sachen sein, da reicht mal eine klitzekleine Meinungsverschiedenheit mit dem Freund oder so.
     
    #5
    Ambergray, 4 April 2006
  6. Sunflower84
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Danke für eure Antworten!
    Ich werd meine Frauenärztin nächstes Mal dann fragen. Mal schaun, was sie dazu sagt.
    Ich tendiere auch eher dazu, nicht zu wechseln.
     
    #6
    Sunflower84, 4 April 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel wegen Zwischenblutungen
Venja1995
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Dezember 2013
6 Antworten
~*Butterblume*~
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Februar 2008
19 Antworten
Iri
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Dezember 2007
2 Antworten