Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel - Zwischenblutung - Schwangerschaftstest ...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Xenana, 27 August 2005.

Stichworte:
  1. Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute,

    eigentlich gebe ich ganz gerne mal Tipps, jetzt bin ich aber mal an der Reihe.. fragen kostet in den seltensten Fällen was und ist sicher auch mal hilfreich.

    Also, ich habe nun seit einem Monat die Valette. Vorher nahm ich die Cilest.
    Ich machte normal meine Pause nach der Cilest, nahm dann die Valette (also beides Mikro-Pillen) und nahm sie einen Monat.

    Ich bekam pünktlich in der Valette-Pause dann meine Tage, die dauerten aber nur.. sagen wir... 56 Stunden, also etwas mehr als 2 Tage. Dann wars das auch wieder. Das war also am Mittwoch vorbei (24.08.).

    Gestern bekam ich dann eine kaum merkliche Blutung, die ich als eine Art Zwischenblutung bezeichnen würde. Weils einfach nicht stark ist. Oder auch Schmierblutung, was weiß ich, wenig halt und eher bissl bräunlich als rot, also merklich wenig, das sich ansammelte über Dauer. Ich merkte es, nachdem ich Sex hatte mit meinem Freund, also später auf der Toilette.

    Allerdings hatte ich noch nie eine ZwiB oder SchB. Deshalb kann ichs nicht wissen (habe meine Tage seit ich 10 bin, nehme die Pille seit meinem 14. Lebensjahr).

    Ich habe nun mit Beginn der Einnahme von Valette nicht zusätzlich verhütet. Weils so in der Anleitung stand. Schutz gewährleistet bei Wechsel von einer Mikro zur anderen.

    Also, sollte ich dennoch sicherheitshalber einen Schwangerschaftstest machen?
    Habe noch ein paar Streifen daheim liegen, die ich mal durch jemanden hier im Forum bekam (Danke nochmal :zwinker: ).

    Wie deutet ihr die kurze Dauer meiner Mens und die nun folgende Schmierblutung?

    Muss ich das beobachten oder ist es wirklich normal, vor allem, dass es erst nach einem Monat passiert?


    Danke schonmal,
    eure nicht in Panik geratene :zwinker:
    Ich frag halt nur mal lieber.
     
    #1
    Xenana, 27 August 2005
  2. Similar Threads
    1. ~*Butterblume*~

      Endloser Pillenwechsel wegen Zwischenblutungen

      ~*Butterblume*~, 29 Januar 2008
      Antworten:
      19
      Aufrufe:
      1.588
      ~*Butterblume*~
      11 Februar 2008
    2. Sunflower84

      Pillenwechsel wegen Zwischenblutungen?

      Sunflower84, 4 April 2006
      Antworten:
      5
      Aufrufe:
      795
      Sunflower84
      4 April 2006
    3. User 22949

      Zwischenblutungen nach Pillenwechsel...

      User 22949, 14 März 2005
      Antworten:
      7
      Aufrufe:
      726
      mosquito
      15 März 2005
    4. guapa19
      Antworten:
      5
      Aufrufe:
      1.150
      guapa19
      22 Mai 2007
    5. Loux33

      Pillenwechsel ?

      Loux33, 2 Juli 2014
      Antworten:
      10
      Aufrufe:
      532
      krava
      2 Juli 2014
  3. f.MaTu
    f.MaTu (32)
    Benutzer gesperrt
    4.836
    123
    5
    nicht angegeben
    also, da die Cilest ja glaub ich niedriger dosiert is als die Valette *nachguck* war der Wechsel so okay.

    dass Zwischenblutungen aufgetreten sind führ ich auf den Pillenwechsel zurück.

    und dass sie nur so kurz war auf Pillenwechsel (=Hormonumstellung) und die Valette (soll ja bekannt dafür sein dass die Tage sher schwach werden können)
     
    #2
    f.MaTu, 27 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
die Fummelkiste