Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von schäfchen87, 29 November 2005.

  1. schäfchen87
    0
    Hey ihr!

    Also vorneweg, ich hab die Suche benutzt, aber nich so das richtige gefunden :zwinker:

    Nun zu meiner Frage:
    Habe eine neue Pille gegriegt (vorher Leios, jetzt balanca)...
    Hab nun die alte Packung zu ende genommen, meine Tage bekommen und jetzt ( nach den 7 Tagen) die neue angefangen...
    Eben hab ich mal die Packungsbeilage durchgeblättert (ich weiß wär vorher schlauer gewesen :frown: ) und da stand was dass man die neue direkt ohne Pause nach der alten weiternehmen soll, also wie ich das verstanden hab ohne die 7 Tage...

    Stimmt das? Ist der Schutz nun wegen der Pause nicht gewährleistet? :confused:

    Liebe Grüße
    schäfchen :engel:
     
    #1
    schäfchen87, 29 November 2005
  2. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    bin mir jetzt nicht hundertprozentig sicher, aber ich glaube derknackpunkt dabei ist der östrogengehalt. wenn man auf ein niedriger dosiertes präparat umsteigen will, nimmt man die erste Pille der neuen Packung am ersten tag der entzugsblutung ein oder ganz ohne pause - sonst ist die sicherheit eingeschränkt.
    beim wechsel auf ein höher dosiertes präparat, wie in deinem fall (die balanca enthält dreimal soviel östrogen wie leios) macht man eine ganz normale 7-tägeige pause und beginnt dann mit der neuen packung.
     
    #2
    Miss_Marple, 29 November 2005
  3. schäfchen87
    0
    vielen dank für die schnelle antwort :eckig:
    das würd auch erklären, dass meine frauenärztin mich auf keine änderungen oder sowas wie pause weglassen hingewiesen hat, und das hätte sie doch bestimmt getan!?!?

    Aber ich hätte nichts geg weitere meinungen einzuwenden :smile:
    schonmal danke!
     
    #3
    schäfchen87, 29 November 2005
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    ich habe nicht nachgeprüft, ob wie von aiva geschrieben die neue Pille höher dosiert ist, aber wenn ja, dann ist das mit der pause von sieben tagen in jedem fall korrekt. jetzt ist die hormondosis ja höher als zuvor, also keine gefahr durch die normalen sieben tage pause. wäre die pille geringer dosiert als die vorige, dann wäre vielleicht die unterdrückung der eireifung nicht gesichert. so ist meines wissens der zusammenhang.

    ob die ärztin das unbedingt dazugesagt hätte, weiß ich nicht, manchmal sind ärzte bei solchen sachen leider schusselig...und nicht immer ausreichend informiert, was einnahmevorschriften und konsequenzen von vergessenen pillen angeht.

    daher: falls du noch einmal wechseln solltest, dann lies am besten gleich in der beilage der neuen pille nach, was zu beachten ist. oder frag den apotheker, wenn du etwas nicht verstehst.
     
    #4
    User 20976, 29 November 2005
  5. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    huch... habs nochmal schnell nachgeguckt: dreifach so hoch stimmt nicht, aber höher :schuechte
    balnaca hat 0.03 mg ee, leios nur 0,02. peinlich, sorry.
     
    #5
    Miss_Marple, 29 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten
Test