Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von gracia26, 15 Februar 2006.

  1. gracia26
    gracia26 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    ich nehme jetzt die Pille Belara und werde auf Valette wechseln da ich mit der Belara Probleme habe. Jetzt meine rage bin ich sofort geschützt beim Wechsel oder nicht?
    Mein FA sagte es geht so, aber dank ihm hat meine Freundin fast ihr Kind verloren und zu ihm werde ich auch nicht wieder hingehen, da er nie auf meine Wünsche oder Probleme eingeht.
     
    #1
    gracia26, 15 Februar 2006
  2. MissMosher
    MissMosher (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    Kann dir zwar deine Frage nicht beantworten, aber mich würde interessieren, welche Probleme du mit Belara hattest?
     
    #2
    MissMosher, 15 Februar 2006
  3. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Ja, Du bist durchgehend geschützt. Da die beiden Pillen gleich stark dosiert sind, kannst Du die Valette einfach nach der ganz normalen siebentägigen Pause nehmen, so als ob Du nicht gewechselt hättest.
     
    #3
    bjoern, 15 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten
Test