Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von emely271203, 16 Oktober 2006.

Stichworte:
  1. emely271203
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,
    ich nehme jetzt schon seit 2,5 Jahren die Belara. Im Prinzip bin ich ganz zufrieden, meine Pickel sind weggegangen und auch sonst hatte ich keine Beschwerden. Seid kurzem nehme ich sie sogar im LZZ.
    Nun ist es allerdings so, dass meine Haare ziemlich dünn geworden sind und ich überlege ob ich nicht doch deshalb die Pille wechseln sollte.
    Was denkt ihr? Gibt es eine Pille die ihr mir empfehlen würdet bzw. mit was habt ihr gute Erfahrungen gemacht?
    Könnte ich dann die neue Pille gleich an die alte dranhängen (so das der Schutz bleibt), oder muss ich eine pause machen und dannn eine gewisse zeit warten bis der schutz wieder gegeben ist?
    danke schon mal!
     
    #1
    emely271203, 16 Oktober 2006
  2. Larissa333
    Gast
    0
    zum thema pillenwechsel würd ich mich an deiner stelle gleich an deinen FA wenden, denn jeder reagiert ja auf eine Pille anders. was bringt es dir, wenn xy die valette gut verträgt, du aber davon kopfschmerzen bekommst.

    du kannst die neue pille am ersten blutungstag nehmen, dann bleibt der schutz erhalten.
    beim wechsel von einer höher dosierten pille auf eine niedriger dosierte kannst du, soweit ich weiß, einfach die normalen 7 tage paue amchen und dann die neue pille nehmen.
     
    #2
    Larissa333, 16 Oktober 2006
  3. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    Jep so wie Larissa gesagt hat, welche neue du bekommen soltest lass dir lieber von deinem FA sagen...
    beim Wechsel kannst du auch einfach die Pause ganz weglassen dann ist der schutz auf jeden Fall da egal auf welche du wechselst!
    Ob dünnere Haare allerdings wirklich ein Grund dafür sind solltest du dir halt gut überlegen... wer weiß was für Nebenwirkungen du bei ner anderen Pille bekommst.
    Aber musst du selber wissen wie schlimm das mit den Haaren für dich ist!
     
    #3
    User 48246, 16 Oktober 2006
  4. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Ich hab' bei der Belara auch wesentlich dünnere Haare bekommen, das war ein Grund, warum ich eine andere Pille haben wollte.
    Empfehlen kann ich die Valette, aber da reagiert eben jeder anders drauf.

    Bei Pillen, die etwa gleichdosiert sind, kannst du glaube ich einfach so weitermachen ohne eine Pause einlegen zu müssen.
     
    #4
    Ambergray, 16 Oktober 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten