Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von dreckfleck, 6 Dezember 2006.

Stichworte:
  1. dreckfleck
    dreckfleck (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    hallo...

    ich nehme jetzt seit 2,5 monaten die Pille (minisiston), da diese aber bald leer ist, müsste ich mir bald ein neues rezept holen.allerdings weiß ich nciht genau, ob ich nun wirklich bei dieser pille bleiben soll, denn seit gut einem monat bekomme ich extrem viele pickel und das, obwohl ich eigentlich immer eine sehr reine haut hatte. daher meine frage: soll ich es weitere 3 monate versuchen, oder lieber direkt umsteigen? also kann es sein, dass es am anfang einfach an dem hormonchaos liegt, oder vertrag ich sie einfach nicht so gut? ich habe nämlich ehrlich gesagt keine lust ein halbes jahr wie ein streuselkuchen rumzulaufen ...
     
    #1
    dreckfleck, 6 Dezember 2006
  2. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich
    da du gerade erst mit der Pille angefangen hast würd ich sie noch drei Monate nehmen... der Körper muss sich ja erst dran gewöhnen! Und man sollte ihm dafür immer einige Zeit geben...

    ists danach immer noch so schlimm kannst du dann ja nochmal wechseln!
     
    #2
    User 48246, 6 Dezember 2006
  3. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Ich würde noch etwas abwarten.
    Man sagt zwar, dass der Körper ca 3 Blister braucht um sich auf die Pille einzustellen, aber dass ist eben nur der Durchschnitt und es kann mal länger dauern. Warte noch ein, zwei Blister, bevor du mit deinem Arzt über einen Wechsel nachdenkst.
     
    #3
    User 52655, 6 Dezember 2006
  4. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Ich habe nach 1,5 Jahren Minisiston schlechte, fettige Haut bekommen und nachdem es nach 4-5 weiteren Monaten nicht wieder besser wurde zur Yasmin gewechselt. Jetzt habe ich keine Probleme mehr. Ich war mit der Minisiston ansonsten aber sehr zufrieden und am Anfang ist es ziemlich normal, dass man Pickel oder so bekommt. Es dauert ja immer einige Zeit, bis man sich an eine neue Pille gewöhnt hat. Die Minisiston ist allerdings keine Hautpille und es kann schon sein, dass die Hautprobleme bleiben. Ich würde aber trotzdem wohl noch etwas warten, wenn du sie sonst gut verträgst.
     
    #4
    User 29290, 6 Dezember 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten