Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von ~*Butterblume*~, 11 Mai 2007.

  1. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    mir steht ein Pillenwechsel bevor, da ich von der Cilest laufend Zwischenblutungen hatte. Nun hat mir mein FA die Juliette verschrieben. Meine erste Frage wäre, wenn ich nach der 7 tägigen Pause mit der Juliette anfange, bin ich dann weiterhin geschützt? Und meine zweite Frage, ich habe in der packungsbeilage der Juliette gelesen, dass man die Pille, sobald die Akne besser geworden ist, absetzen soll und möglichst nicht als reine Anti-Baby Pille nehmen soll. Ich hatte aber nie schlimme Akne bzw habe keine, also bei mir wäre es von vorn herein nur als Verhütung gedacht....was hat sich mein FA dabei gedacht :ratlos: ?
     
    #1
    ~*Butterblume*~, 11 Mai 2007
  2. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ich denke vorallem die letzte Frage sollte eine Frage an deinen Arzt sein oO

    ich nehm die Diane35 schon seit zwei Jahren obwohl ich die nur begleitend zu ner Aknetherapie nehmen sollte.. muss halt mal wieder hin zu der guten Frau :schuechte

    vana
     
    #2
    [sAtAnIc]vana, 11 Mai 2007
  3. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    habe die Packungsbeilage erst daheim gelesen...aber da werd ich wohl wirklich nochmal mit ihm reden müssen, muss ziemlich heftige Nebenwirkungen haben :eek:
     
    #3
    ~*Butterblume*~, 11 Mai 2007
  4. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    ja sicher.. das hab ich mir schon gedacht :zwinker:

    aber wie gesagt.. lieber den "Fachmann" fragen.

    vana
     
    #4
    [sAtAnIc]vana, 11 Mai 2007
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich würde dir auch raten, dich noch mal mit deinem FA abszusprechen, bevor du mit der Pille anfängst. Sie ist wirklich als Akne-Mittel gedacht hauptsächlich, Verhütung also nur nebenbei.
    Kann ich mir fast nicht erklären, wieso sie dir verschrieben wurde, wenn du nichts von Akneproblemen erwähnt hast. :ratlos:
     
    #5
    krava, 12 Mai 2007
  6. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Im Gegenteil, er hat mich noch angeschaut und gemeint " na Aknemäßig müssen wir uns ja nicht danach richten, ..."
    Ich habe jetzt gelesen, dass die Juliette auch stärkerer Behaarung entgegenwirkt, das ist die einzige Erklärung die mir einfällt, warum er mir die Juliette verschrieben haben sollte... kann man sie dann als "Behaarungshemende" und verhütende Pille DAUERHAFT verwenden ?
     
    #6
    ~*Butterblume*~, 12 Mai 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hast du denn Probleme mit verstärkter Körperbehaarung? Hast du dem Arzt gegenüber davon was erwähnt?
    So eine Hormonbombe würde ich mir dauerhaft nur bei wirklich extrem verstärkter Körperbehaarung einwerfen wollen. Dauerhaft ist sie generell laut mehreren Quellen nicht zu empfehlen. Und wenn du v.a. auch keine Akneprobleme hast, dürfte es genügend Alternativen an Pillen geben.
    Besprich dich noch mal mit deinem Arzt und erklär ihm deine Bedenken.
     
    #7
    krava, 13 Mai 2007
  8. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber jetzt mal wegen der Zusammensetzung, hatte ja vorher die Cilest ( 0035 mg Ethinylestradiol 0,25 mg Norgestimat ) und die Juliette ist jetzt 0,035 mg Ethinylestradiol 2 mg Cyproteronacetate, hält sich das nicht ungefähr die Waage ?

    Ach muss noch was nachtragen: ja habe stärkere Körperbehaarung und habe das auch mit meinem FA besprochen. Aber selbst wenn er mir wegen der starken behaarung die Juliette verschrieben hat, darf ich sie ja trotzdem nicht allzulange nehmen. Wenn ich die packungsbeilage richtig verstanden habe, sollte man sie ca 4-5 Zyklen nehmen und dann absetzen...
     
    #8
    ~*Butterblume*~, 13 Mai 2007
  9. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Hier stehen Erfahrungsberichte zur Juliette:http://www.gyn.de/produkte/product.php3?ID=316
    Gibt auch Frauen, die die Juliette lange nehmen und keinerlei Probleme damit haben. Ein höheres Nebenwirkungs- und v.a. Thromboserisiko besteht bei dieser Pille, aber das muss jede Frau selbst entscheiden, ob sie sich darauf einlässt oder nicht. Es gibt keine 100%ige Garantie, dass Behaarungs- und/oder Akneprobleme durch die Pille besser werden. Das wirst du dann sehen und absetzen kannst du sie dann nach ein paar Monaten ja immer noch.
    Wenn du sie nehmen willst, dann nimm sie und warte ab, wie du sie verträgst.

    Zum Unterschied zur Cilest:
    Die Juliette ist eine Pille mit antiandrogener Wirkung (sprich gegen Akne und Behaarungsprobleme), die Cilest nicht.
     
    #9
    krava, 13 Mai 2007
  10. ~*Butterblume*~
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sorry leute, mein Internet ging jetzt über ne Woche nicht ....

    ich nehme jetzt seit gestern die Juliette (noch gehts mir gut :tongue: ), aber ich weiss jetzt nicht so ganz, ob ich zusatzlich verhüten muss. Kann mir das zufällig jmd sagen ?? Mein FA hat nichts gesagt, aber ich möchte auf Nr. sicher gehen....
     
    #10
    ~*Butterblume*~, 23 Mai 2007
  11. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Wenn ich mich nicht irre, ist deine alte Pille gleich dosiert, wie deine neue. Also beide 0,035 mg Ethinylestradiol, richtig?
    In dem Fall ist der Schutz durchgängig gegeben.
     
    #11
    User 52655, 23 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten