Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Pfeffinichte, 27 Juni 2009.

  1. Pfeffinichte
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Hey:smile2: ich bins mal wieder....und es ist wieder das eiwge Thema...die Pille...also ich gehe nächste woche zu meiner FA und hole mir meine neue pille...bin froh das meine alte endlich alle ist und ich jetzt die neue ausprobieren kann und scauen kann ob es besser ist mit der Lust..

    Jetzt meine Frage...wenn ich dann wechsle, treten da irgendwelche nebenwirkungen auf??
     
    #1
    Pfeffinichte, 27 Juni 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Sorry, aber woher sollen wir das wissen?! :ratlos:

    JEDE Pille hat eine Reihe von möglichen Nebenwirkungen und je nachdem von was du auf was wechselst, kann es natürlich wieder bis zu 3 Monaten dauern, bis sich dein Körper auf die neue Pille eingestellt hat.


    Warum wechselst du überhaupt?
     
    #2
    krava, 27 Juni 2009
  3. Pfeffinichte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    naja ist mir schon klar das ihr das nicht wissen könnt aber ich meine es gibt doch bestimmt erfahrungen, welche nebenweirkungen verstärkt auftreten...das meinte ich damit...

    was meinste denn, mit körper darauf einstellen..wie äußert sich das denn??

    ich wechsle meine Pille weil ich durch meine jetzige keine lust auf sex habe...
    naja habe drüber nachgedacht sie ganz abzusetzen aber meine fa meinte ich solle erst mal eine andere probieren und dann sehen was kommt...
     
    #3
    Pfeffinichte, 27 Juni 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Die Nebenwirkungen, die auftreten können dürften bei deiner neuen exakt die gleichen sein wie bei deiner alten.
    Welche dann im Detail bei dir auftreten, das musst du abwarten.

    Bei meinem Pillenwechsel vor 2 oder 3 Jahren sind keinerlei Nebenwirkungen aufgetreten, falls dir das jetzt irgendwie weiterhilft. :ratlos:

    Mit darauf einstellen meine ich, dass sich nicht gleich von heute auf morgen alles bessern muss mit der neuen Pille, sondern dass das etwas dauern kann.
     
    #4
    krava, 27 Juni 2009
  5. Pfeffinichte
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    55
    91
    0
    vergeben und glücklich
    ok mehr wollte ich ja gar net wissen...danke dir:smile2:
     
    #5
    Pfeffinichte, 27 Juni 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten