Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von kLeInEz, 3 Juni 2005.

  1. kLeInEz
    kLeInEz (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    103
    24
    vergeben und glücklich
    hallo :smile2:


    hmm hab seit gestern die Pille valette bei mir zuhause
    liegen..
    nehme seit einem jahr die novial (3 phasen)

    und jetzt würd ich gerne wissen wie des so funzt also was ich meine ist

    ich hab jetzt am dienstag meine letzte pille(novial)
    und bekomm dann freitag meine tage =/ und da fahre ich zu meinem
    freund den ich schon lange nicht gesehen habe,.
    nu wollte ich mal ganz dumm fragen ob ich direkt mittwoch mit der valette anfangen kann...
    müssen eh mit kondomen verhüten weil ich einen leichten pilz grad habe aber meine tage kann da nicht gebrauchen =(
    was meint ihr dazu??
    hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt *argh*

    liebe grüsse

    kLeInEz
     
    #1
    kLeInEz, 3 Juni 2005
  2. Engelchen1985
    0
    Ich GLAUBE *nachschaun werd*:
    - wenn die neue Pille gleich oder höher dosiert ist, macht man normal Pause und beginnt danach.
    - wenn die neue niedriger dosiert ist, fängt man am ersten Blutungstag an.

    Direkt ohne Pause mit der neuen anfangen würde ich auf keinen Fall. :!:

    Das ist nur Chaos für den Körper und wie es dann mit dme Schutz aussieht weiß ich auch net, da bin ich mir eh unsicher wegen der mehreren Phasen. :ratlos:

    Wenn du am ersten Blutungstag anfängst, bis du aber dneke ich so oder so auf der sicheren Seite. :confused:


    Novial: 1. Phase = 7 Tage 0,050mg Desogestrel + 0,035mg Ethinylestradiol 2. Phase = 7 Tage 0,100mg Desogestrel + 0,030mg Ethinylestradiol 3. Phase = 7 Tage 0,150mg Desogestrel + 0,030mg Ethinylestradiol

    Valette: 0,03 mg Ethinylestradiol + 2 mg Dienogest

    Um sagen zu können welche niedriger dosiert ist und welche höher, vergleicht man den Ethinylestradiolgehalt.
    Ich vermute mal, das fällt unter gleichdosiert, zumindest von der letzte Phase ausgehend. :ratlos:

    Wie auch immer...
    Direkt hinteeinandernehmen würde ich nicht, auf keinen Fall!
    Mit dem ersten Blutungstag kann man glaub ich nix falsch machen.
     
    #2
    Engelchen1985, 3 Juni 2005
  3. kLeInEz
    kLeInEz (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    103
    24
    vergeben und glücklich
    hmm danke aber was sagt mir das jetzt?
    muss ich mich mit meinen tagen rumschlagen ??*g*

    wir wollen eh den ersten monat erstmal wieder mit Kondom verhüten
    bis der dumme pilz völlig weg ist..
    geht halt nur drum dass ich nicht blute -_- weil das ist bei mir immer
    so viel (grund auch für die valette jetzt soll ja schwache tage machen)
     
    #3
    kLeInEz, 3 Juni 2005
  4. Engelchen1985
    0
    Ich würde mich mit meinen Tagen rumschlagen, deswegen sprach ich ja vom 1. Blutungstag.... und davon,d ass ich auf keinen Fall in verindung mit einem Pillenwechsel die Pause ausfallen lassen würde. :schuechte
     
    #4
    Engelchen1985, 3 Juni 2005
  5. kLeInEz
    kLeInEz (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    141
    103
    24
    vergeben und glücklich
    oh ok *hmpf* ja dann muss ich da wohl durch -_-
    sehr dumm

    ach noch ne frage ich hab jetzt noch 2 verschlossene päckchen
    von der novial hier liegen meinste die kann ich
    bei meiner Fa umtauschen? gegen die neue Pille?
    weil will eigentlich sofort mit der neuen anfangen

    also nun nochmal abschliessend... 7 tage pause machen neue pille nehmen :-P
    für dumme *g**auf mich zeig*

    ahh und noch ne frage *euch nerv*
    na ich will meine tage nicht am We haben =(
    also hab ich noch bis dienstag pillen von der novial

    kann ich die weglassen jetzt? damit meine tage jetzt schon kommen
    und die dann bis nächstes We weg sind??
    und muss ich dann sagen wir heute is dann der letzte tag immer freitags die letzte pille nehmen`?*verwirrt guck*
     
    #5
    kLeInEz, 3 Juni 2005
  6. Engelchen1985
    0
    Ich glaube nicht, dass das geht!
    Normalerweise werden Medikamente nicht zurückgenommen.

    Hm, theoretisch könntest du den jetzigen Zyklus etwas verlängern, dann Pause machen und erst dann mit der neuen anfangen - hm...
    Ich weiß aber nicht wie das mit dem verlängern bei mehrphasigen Pillen ausschaut - frag mal bjoern oder so danach. :schuechte

    Verkürzen geht auch glaub ich - man darf ja bis zu max. 7 Pillen am Ende weglassen, darf aber die Pause nicht verlängern :!: und ich glaube das trift auch auf Mehrphasenpräperate zu. :confused:

    Aber so super ist das natülich auch nicht... Pillenwechsel bedeutet eigentlich ja shcon genug Umstellung für den Körper.
     
    #6
    Engelchen1985, 3 Juni 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten