Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pillenwechsel

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Mariesa, 20 September 2005.

Stichworte:
  1. Mariesa
    Gast
    0
    hi liebe forumsmitglieder,

    ich hab ne frage bezüglich eines pillenwechsels. ich hab jetzt so 2 jahr die belara genommen und kam eigentlich echt gut mit dem präparat zurecht bis auf einige zwischenblutungen außerhalb der pillenpause und als ich vor kurzem mal seltenerweise meine tage verschieben wollte mit nem langzeitzyklus hat das auch gleich wieder nicht funktioniert und ich hab nur geblutet. deshalb war ich heute bei meiner ärztin um zu fragen ob sies für ne gute idee hält mal die Pille zu wechseln. sie hat mir jetzt die valette verschrieben, ich finds ganz gut dass das auch ne einphasenpille mit 7 tage pause ist ähnlich wie die belara.
    jetzt würde mich aber trotzdem mal interessieren was ihr für erfahrungen mit der valette gemacht habt, ob ihr gut mit ihr zurecht kommt, ob langzeitzyklen bei euch funktionieren und ob ihr falls ihr mal die pille gewechselt habt, umstellungsschwierigkeiten hattet wie schmierblutungen, das hatte ich ganz zu anfang mal als ich mit der pille angefangen hab.
    vielen dank schon mal
     
    #1
    Mariesa, 20 September 2005
  2. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nehme seit 5 1 / 2 jahren die Valette nehme immer 3 monate durch und mach dann pause hatte noch nie in der ganzen Ziet eine einzihe schmier oder Zwischeblutung bin mit der Pille super zufrieden
     
    #2
    illina, 20 September 2005
  3. Chefbienchen
    0
    ...dem kann ich mich nur anschließen. Langzeitzyklus funktioniert prima, Tage total regelmäßig und Haubild verbessert sich. Regelschmerzen sind auch weniger geworden, leider nicht wenig genug. :geknickt:
    Nebenwirkung bei mir: PMS, Lustlosigkeit und Depris bzw. starke Launenhaftigkeit während der ersten Tage und kurz davor.
     
    #3
    Chefbienchen, 20 September 2005
  4. User 34605
    User 34605 (31)
    Sehr bekannt hier
    3.144
    168
    385
    Verheiratet
    Ich habe mit der Pille garkeine Probleme und nehme sie ebenfalls im Langzeitzyklus.
     
    #4
    User 34605, 20 September 2005
  5. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ich bin in genau der gleichen situation. seit 2 jahren belara, immer gut vertragen und jetzt plötzlich leichte zwischenblutungen. will auch die pille wechseln.

    berichte mal,wie es bei dir geklappt hat!
     
    #5
    *fechti*, 20 September 2005
  6. Mariesa
    Gast
    0
    hi liebe mädels

    vielen dank für eure erfahrungen. ich hab bis jetzt nur gutes von der valette gehört und ich bin also schon mal sehr zufrieden. ich habe gestern mit der pillenpause angefangen, werde also nächsten dienstag mit der valette anfangen und dann mal für dich fechti, berichten.

    liebe grüße
     
    #6
    Mariesa, 21 September 2005
  7. Mariesa
    Gast
    0
    hallo liebe leuts,
    hab gedacht ich bring mal ein update, jetzt hab ich ja schluießlich am dienstag angefangen die valette zu nehmen und ich kann zwar noch nicht viel sagen bin aber schon erst mal super zufrieden dass ich keine schmierblutungen bekommen habe sondern alles ganz normal ist als hätte ich meine alte pille genommen. also alles bestens. vielen dank nochmal für eure kommentare.
    liebe grüße mariesa
     
    #7
    Mariesa, 28 September 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pillenwechsel
CreamyVanilla
Aufklärung & Verhütung Forum
23 April 2016
4 Antworten
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
bramm97
Aufklärung & Verhütung Forum
14 Februar 2016
4 Antworten