Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

pillenwirkung

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Buttermilch, 17 März 2007.

  1. Buttermilch
    0
    hi leute,


    an sich die total bescheuerte frage, aber ich will einer freundin ovn mir nur beweisen das ich recht hab. die behauptet, wenn man die Pille mehrmals 2-3 std, zu spät nimmt, hat das auch auswirkungen auf die wirkung, ich allerdingst sage es ist nicht schlimm wenn man die pille eg um 20 uhr nimmt und dann vllt aus zeitgründen die piller ab und zu mal um 23 uhr oder so im monat nimmt. solang man sie doch (bei diesem beispiel) bis 8 uhr morgens nimmt.

    und wer hat recht?

    lg buttermilch
     
    #1
    Buttermilch, 17 März 2007
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    #2
    User 38494, 17 März 2007
  3. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Du hast recht!

    Bei Mikropillen hat man einen 12-Stunden-Spielraum.

    Man kann sich das so merken, zwischen 2 Pillen dürfen nie mehr als 36 Stunden liegen, dann ist der Schutz weiterhin gegeben.
     
    #3
    *Anrina*, 17 März 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn es sich um eine Mikropille handelt, dann hast du immer einen Spielraum von 12 Stunden. :smile:
     
    #4
    krava, 17 März 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - pillenwirkung
Einstein
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2015
6 Antworten
CrispyCupcake3
Aufklärung & Verhütung Forum
6 April 2014
31 Antworten
JoSch
Aufklärung & Verhütung Forum
27 Februar 2014
14 Antworten