Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #1

    Pilz, Infektion und Blasenentzündung!

    ich war gestern bei meiner ärztin und da kam gleich alles zusammen, ich dachte es wär nur eine blasenentzündung, aber nachdem alles so gereizt war, war das die perfekte angriffsfläche für alles andere auch noch :frown:

    es juckt, brennt und ich kann nicht pinkeln... ich hab jetzt eine creme, antibiotikum, tabletten und blasen tee! bin voll fertig! meine inneren schamlippen sind aufs 3 fache angeschwollen und ich kann mich kaum rühren!

    wie lang dauert das bis es weg ist? wie schnell geht eine solche schwellung wieder weg?

    hilfe :geknickt:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #2
    oh je alles auf einmal... das ist natürlich bitter... :knuddel:

    Aber jetzt hast du ja medikamente dagegen!! Also mach dir keinen stress... leg dich ein wenig hin... und dann wird das schon!
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #3
    ich kann mich nciht hinlegen, das is ja das problem... :flennen: ich muss heut und morgen arbeiten, bis montag ein kommentiertes literaturverzeichnis schreiben und am 15. hab ich meine fette prüfung über 1300(!) seiten und das auf englich, ein essay muss ich auch noch abgeben und ich weiß einfahc nciht wann ich das alles machen soll, ich kann jetzt nciht krank sein! :kopfschue

    bin vollkommen hinüber, kann mir vielleicht jemand sagen wie schnell diese ganzen medikamente anschlagen?? und vor allem wie lang es dauert bis wieder alles normal aussieht?? ich wollt gestern nichtmal meinen freund schauen lassen weils so ekelhaft geschwollen ist... :wuerg:
     
  • Larissa333
    Gast
    0
    6 Dezember 2006
    #4
    die beschwerden der blasenentzündung sind bei mir nach einem tag weg gegeangen (und das, obwohl ich bereits richtig blut gepinkelt habe).

    ich drück dir die daumen, dass es dir so schnell es geht besser geht!

    Lg
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #5
    danke... hmm, ich bin schon so verzweifelt, vielleicht steiger ich mcih auch so sehr rein, dass es gar nicht besser werden kann... naja, gestern hab cih die medikamente begonnen zu nehmen, also sollt davon spätestens morgen was zu merken sein, oder??
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #6
    Also, Antibiotika hat bei mir, auch bei der letzten Blasenentzündung, immer sehr schnell angeschlagen, nach 1-2 Tage war ich beschwerdefrei. Natürlich muss man trotzdem weiter aufpassen, weil ja nur die Symptome weg sind und man es nicht verschlimmern darf durch Nachlässigkeit, aber die Besserung war deutlich, deswegen denke ich mal, dss es dir morgen auch schon viel besser gehen wird.
    Bei meiner Mutter wars auch so, obwohl sie auch bereits Blut im Urin hatte und kaum laufen konnte, nach AB-Einnahme gings rapide besser.
     
  • keenacat
    keenacat (30)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.622
    218
    276
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2006
    #7
    und der dumme pilz und die infektion??
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste