Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilz?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Dornenreich, 19 Juni 2008.

  1. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich muss ehrlich sagen: ich habe keine Ahnung wie sich ein Pilz bemerkbar macht.

    Meine Tage sind sei mittwoch vorbei.. Am Ende hatte ich so bränlichen Ausfluss, aber dass habe ich immer danach. Hört nach 1-3 Tagen wieder auf. Nun bemerke ich mich nach dem Klogang, beim abwischen, so arm kleine braune "bröckchen" am Klopapier.. :ratlos:

    Außerdem juckt mein Scheideneingang und die inneren Schamlippen nähe des Eingangs.. Nicht so dass ich wie verrückt kratzen muss, aber es juckt halt schon bissl. Beim Wasserlassen spür ich aber auch keine Schmerzen oder ähnliches.. Alles wie immer. Sex hatte ich wirklich lange nicht mehr.. Und wenn, benützen mein Freund und ich ein Kondom.
    Ab und an reibt er sich schon mal mit seinem Penis an mich, ist aber kein Problem weil ich die Pille nehme.


    Ich hab echt Angst dass es ein Pilz sein könnte.. Eigentlich nicht wirklich möglich.. Ich übertreibe es mit der sauberkeit nicht und bin auch nicht dreckig... Sex hatte ich auch noch nie mit jemanden außer meinem Freund :zwinker:

    Kann es sein dass ich einfach nur untenrum bissl "gereizt" bin.. oder es kommt vom rasieren.. oder die Intimbehaarung meines Freundes? Der rasiert sich nämlich nicht/selten.

    Könnt ihr mir vllt sagen was dass sein könnte?



    p.s: Als es erst angefangen hat zu jucken, habe ich mit Klopapier so dran "gerieben". ich kanns nicht wirklich beschreiben.. Vllt hab ich mich aufgerieben?
     
    #1
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  2. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    #2
    User 38494, 19 Juni 2008
  3. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Das Jucken, die Bröckchen, das tönt verdächtig nach Pilz.
    Das ist aber kein Grund für Angst. Fast jede Frau ist einmal oder sogar mehrere Male davon betroffen.
    Da es das erste mal ist, dass Du einen Pilz hast, rate ich Dir, zum Arzt zu gehen und Dir eine Salbe verschreiben zu lassen, dann geht das Jucken auch innerhalb von 3-4 Tagen wieder weg und die Sache ist gegessen. Ansonsten gibt's auch rezeptfreie Pilzsalben in der Apotheke.
     
    #3
    Flickflauder, 19 Juni 2008
  4. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich habe mich grad normal geduscht, frische Unterwäsche angezogen und mittlerweile juckts gar nicht mehr.

    Da ich heute noch in die Schule muss, werde ich es heute nicht mehr schaffen zum FA zu gehen.. Aber wenn es morgen nicht besser wird, gehe ich auf jeden Fall hin. Danke
     
    #4
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  5. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #5
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 Juni 2008
  6. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Kann ich mit dem Verdacht auf einen Pilz ohne Termin zum Frauenarzt? Weil meine Ärztin sehr beliebt ist.. man muss zum teil monatelang auf einen Termin warten.
     
    #6
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  7. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Kein guter Frauenarzt lässt dich mit einer akuten Erkrankung monatelang warten.
    Also geh hin oder ruf kurz durch, dass sie dich dazwischenschieben.
     
    #7
    User 52655, 19 Juni 2008
  8. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #8
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 Juni 2008
  9. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Also ich bin doch heute gegangen und es ist wirklich ein Pilz..


    Jetzt habe ich aber lauter fragen, die ich vergessen habe, meiner FA zu stellen :schuechte


    1. Was mach ich jetzt mit der Unterwäsche? Auskochen? Oder normal mit allem anderen in die Waschmaschine stecken?

    2. Was ist mit den Hosen oder Röcken? Auch alles waschen/kochen?(Ganz besonders was die Sachen angeht, welche ich daheim trage.. Sind meistens so schlabberhosen)

    3. Wie siehts aus mit Bettwäsche.. dass man sie wechseln soll ist klar.. Aber soll ich warten bis die Infektion weg ist, oder gleich wechseln? (Ich hab das problem dass ich ein doppeltbett habe seit ner Woche und nur 2 Lacken dafür... ) Muss ich täglich wechseln?

    4. Muss ich irgendwas disenfizieren?

    5. Kann ich morgen trotzdem mit meiner Mutter shoppen gehen(direkt hosen oder so) oder gefährde ich dadurch andere Frauen?

    6. Muss ich jetzt auf gewisse Hygiene achten? Also mehr als davor.. z.b täglich duschen?!(Mach ich zwar sowieso, aber ich wasch nicht jedes Mal meine Scheide mit irgendeiner Lotion, sondern nur mit Wasser)
     
    #9
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  10. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #10
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 19 Juni 2008
  11. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Huhu,

    also ich finde, du musst dich nicht unnötig bekloppt machen - habe bis dato noch nie Bettwäsche deswegen gewechselt, geschweige denn, alle Klamotten ausgekocht - viele würden das auch gar nicht überleben!

    Unterwäsche heiß waschen sollte eigentlich genügen. Shopping lässt man vielleicht lieber, wobei ich jetzt auch nicht genau weiß, wie weit sowas "wandern" kann.

    Viele Grüße
     
    #11
    User 20579, 19 Juni 2008
  12. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.928
    168
    395
    Verheiratet
    das und mehr bezüglich scheidenpilz und wäsche waschen findest du unter: http://www.scheidenpilz.com/scheidenpilz/mein_leben/mein_alltag/kleidung/content-160903.html
     
    #12
    User 38494, 19 Juni 2008
  13. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    @hexe13: Leichter gesagt als getan... ich bin da wirklich FURCHTBAR.. ich fass irgendwo in die Nähe des Schritts und hab das bedürfnis ins bad zu laufen und hände zu waschen..

    Ich denke mal, dass es reicht wenn ich meine Slips und Hosen normal wasche.. sprich waschmittel und bei 60°
     
    #13
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  14. Chococat
    Chococat (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    599
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Pilzsporen sind leider sehr resistent gegen Hitze, deswegen nehme ich immer Hygienespüler, wenn ich eine Infektion hatte. Dieser desinfiziert auch bei niedrigen Temperaturen. Es gibt ihn in jeder Drogerie beim Weichspüler oder so. Einfach mit in die Wäsche geben und man hat ein sicheres Gefühl!
    Jede Frau ist anders anfällig für Pilze, ich hatte Phasen, in denen ich immer wieder erkrankte (die Sporen können sich wochenlang halten) und erst bei sorgfältiger Hygiene bin ich den Pilz dauerhaft los geworden. Dazu gehört für mich tägliches Handtuchwechseln bei einer Infektion und eben der Einsatz von Hygienespüler bei Unterwäsche, Handtüchern und Bettwäsche.
     
    #14
    Chococat, 19 Juni 2008
  15. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Mein Problem ist, dass ich bei Mama wohne und ihr nicht sagen kann, dass ich nen Pilz habe.. die ist da sehr "altmodisch" deshalb kann ich zu ihrer Wäsche ned einfach irgendwas dazugießen..

    kann ich die wäsche auch einfach in heißem Wasser mit dem Hygienespüler einweichen? oder muss man es richtig waschen?
     
    #15
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  16. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Was ist denn so schlimm daran, wenn du einen Pilz hast??
    Was denkt sie denn dann bitte?:ratlos:
     
    #16
    2Moro, 19 Juni 2008
  17. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Meine Mutter findet auch, dass ich mit 19 zu jung für sex bin ^^

    Sie ist einfach total altmodisch(Aber nur in dieser Hinsicht).. für sie ein absolutes tabuthema
     
    #17
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  18. Flickflauder
    Verbringt hier viel Zeit
    171
    101
    0
    Verheiratet
    Ich denke, dass Deine Mama das Problem mit den Pilzen gut kennt - denn sogar altmodische Mütter können Pilze kriegen. :zwinker: Und falls Du Angst hast, sie könnte dann rückschliessen, dass Du Sex hattest, kann ich Dich auch beruhigen. Pilze kriegt man auch ohne Sex. Sags ihr doch, ist wirklich nichts dabei.

    Die solltest Du nämlich richtig waschen, ansonsten hast Du nicht die erforderliche Temperatur.
     
    #18
    Flickflauder, 19 Juni 2008
  19. Dornenreich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    186
    101
    0
    nicht angegeben
    Das ich Sex habe, weiß sie ja ^^ Dennoch hält sie mich für zu jung dafür.. Naja, ich werds ihr wohl sagen müssen.
     
    #19
    Dornenreich, 19 Juni 2008
  20. 2Moro
    2Moro (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.138
    123
    15
    nicht angegeben
    Erklär ihr einfach (falls sie das nicht wissen sollte), dass es auch bei zu viel hygiene, Benutzung von Tampons und 1000 anderen Gründen zu einer Pilzinfektion kommen kann! Kannst ja nochmal bisschen suchen, damit du das besser erklären kannst!
    Das kann sie doch nicht so schlimm finden!?!
     
    #20
    2Moro, 19 Juni 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilz
Tangerine
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2012
8 Antworten
Magali
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2011
19 Antworten
Sebbel92x
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2011
2 Antworten