Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilz

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Yana, 1 Oktober 2004.

  1. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wie ich schon in meinem "Kein Rezept-Thread" von vor ein paar Tagen erwähnt hab, hab ich nen Pilz und das jetzt schon an die drei Wochen!
    Als ich zum Arzt bin und meinte ich hab Beschwerden, wurde ich nicht untersucht, sondern sollte mir in der Apotheke selbst Medikamente kaufen.
    Soweit so gut, ich hab auch auf keine Untersuchung bestanden, da ich weiß wie sich Pilze anfühlen und es daher (zunächst) klar war.
    Nun nehm ich aber die ganze Zeit schon Salbe und Zäpfchen und es wird einfach nicht besser! Wenn das so weitergeht muss ich wohl nochmal zum FA(seh ich schon ein, dass da kein Weg dran vorbei führt)! Ehrlich gesagt hab ich aber keine Lust zu meinem zu gehen, da ich da in der letzten Zeit schlechte Erfahrungen gemacht hab.
    Ich frag mich gerade, ob es vielleicht doch kein Pilz ist, weil die Medikamente ja wenig bis gar nicht anschlagen! Hat da jemand ne Ahung was es sonst sein könnte, das jucken? Mach mir Gedanken zumal ich auch Unterleibsschmerzen hab..

    So, wollte das einfach mal aufschreiben.. Danke fürs lesen *g*
     
    #1
    Yana, 1 Oktober 2004
  2. glashaus
    Gast
    0
    Kannste nich zu nem anderen Arzt gehen Süße? Du schleppst das schon so lang mit dir herum! :frown:
     
    #2
    glashaus, 1 Oktober 2004
  3. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Hilft vielleicht was Alternatives? Z.B. Sitzbäder in Kamille, Naturjoghurttampons und sowas ... zumindest zur Unterstützung.
     
    #3
    Larkin, 1 Oktober 2004
  4. Yana
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ja, muss ich dann wohl oder übel. Auch wenn ich ungern Ärztehopping betreibe. Da ein neues Quartal angefangen hab, müsst ich so oder so 10 Euro bezahlen, ob bei meinem Arzt oder woanders.. das fiel mir gerade ein.

    @Larkin: Joghurttampons hab ich noch nicht genommen, das wär voll das durcheinander geworden. Nehm ich jetzt aber am Wochenende..
     
    #4
    Yana, 1 Oktober 2004
  5. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Vielleicht hast du ja ne Mischinfektion? Pilze kommen oft wechselweise mit bakteriellen geschichten. Dagegen hilft gut Clotrimazol, z.B. Fungizid ratiopharm. Nach der Behandlung (3 Tage) würde ich dann mal ne Woche Vagisan oder so nehmen. Und was bei mir (hab auch schon oft Ärger damit gehabt...) hilft ist, bloss immer alles trocken und luftig zu halten da unten, also keine Mikrofaserslips etc.

    Dein Arzt ist echt das letzte, ich glaube an deiner Stelle würd ich mich echt mal dauerhaft nach einem anderen umsehen.

    Gute Besserung :smile:
     
    #5
    Bambi, 1 Oktober 2004
  6. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Auf jeden Fall würd ich jetz ma schnell handeln, weil wie man es an deinen Unterleibsschmerzen erkennen kann, breitet sich der Pilz bei falscher oder gar keiner Behandlung schnell aus, und das kann zu Unfruchtbarkeit oder noch schlimmeren Sachen führen! Also bitte, Pilze sind mit Vorsicht zu geniessen!
     
    #6
    Maria2012, 2 Oktober 2004
  7. Sveta
    Sveta (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    54
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Dringend Arzt wechseln!
     
    #7
    Sveta, 3 Oktober 2004
  8. tierchen
    tierchen (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.814
    121
    0
    vergeben und glücklich
    nimmst du Pille?
    weiß zwar ned genau ob es stimmt aber ich glaube ich hab mal irgendwo gelesen dass das jucken "daunten" in seltenen fällen auch durch die pille verursacht werden kann! :wuerg:
     
    #8
    tierchen, 3 Oktober 2004
  9. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung

    Das kann ich auch unterstützen!

    Welches Pilzmittel nimmst du? Ich hatte ma Gyno Canesten und hatte danach eine allergische Reaktion da unten, wobei alles gejuckt und gebrannt hat.
    Am besten geh noch mal zu einem anderen Arzt. Ausserdem kannst du dir Vaginaltabletten holen aus der Apo, die du einmal am Tag einführen musst. Damit kannst du die natürliche Scheidenflora wieder herstellen, die wohl unter den ganzen Medikamenten auch gelitten hat!

    Und ganz wichtig: Geh zum Arzt und lass die Geschichte anklären!

    Alles Gute!
     
    #9
    Hexe25, 4 Oktober 2004
  10. Bienchen16
    Gast
    0
    pilze können NICHT zu unfruchtbarkeit führen!
     
    #10
    Bienchen16, 4 Oktober 2004
  11. illina
    illina (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.420
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch den arzt wechslen ich mein du gehts da extra hin und der schickt dich einfach zur aphoteke .. ich denke du fühlst dich auch besser wenn du weisst was es ist und vor allem auch von den symtomen befreit bist .. wünsch dir alles gut
     
    #11
    illina, 4 Oktober 2004
  12. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    #12
    Hexe25, 5 Oktober 2004
  13. CreamPeach
    Gast
    0
    ich hatte vor kurzem sowas zum ersten mal- ätzend. kam einfach von einen tach aufn anderen...und das für zwei wochen.

    ne salbe vom arzt hat mir dann geholfen...joghurt eher nich so *g*.
    der tip mit dem "trocken halten" ist gut- d.h. nachm baden richtig abtrocknen, nachm schwimmen (paßt nich ganz zur jahreszeit *gg*) badesachen wechseln etc.
     
    #13
    CreamPeach, 5 Oktober 2004
  14. bumble-bee
    bumble-bee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    erstmal hallo, bin neu hier :bier:
    also ich hatte mittlerweile auch schon 2x so ne pilzinfektion (kam vom besuch im whirlpool- die reinste pilzfarm!!). mein arzt hat mir einmal biofanal und das andere mal myfugar 1 kombi verschrieben. die sachen bekommst du auch rezeptfrei in der apotheke. wobei ich maria absolut recht geben muss- pilze sollte man NICHT unterschätzen! sitzbäder und so sind absoluter blödsinn und helfen dem pilz nurnoch sich weiter auszubreiten.
    also ab zum arzt und auf äusserste hygiene achten und trocken halten!
    liebe grüsse
    bee
     
    #14
    bumble-bee, 5 Oktober 2004
  15. Bienchen16
    Gast
    0
    ja hexe, aber wie gesagt nur indirekt, kenne die seite auch selber...
    habe schon viel von der behandlung/bzw.vorbeugung von pilzen mithilfe von öltüchern gehört, bin gerade selbst noch in der testphase...
    kannst du vielleicht ja auch mal probieren...
     
    #15
    Bienchen16, 5 Oktober 2004
  16. CassieBurns
    Verbringt hier viel Zeit
    1.002
    121
    1
    Verheiratet
    Also ich hatte neulich nen Scheidenpilz und habe mir auch erst mal die Salbe aus der Apotheke geholt, weil ich das Geld sowieso nicht wiederkriege und weil kurzfristige Termine bei meiner FÄ verflucht schwer zu kriegen sind.

    Allerdings war das nach 3 Tagen Behandlung völlig weg. Wenn das von der Pilzsalbe (am Besten wirkt glaub ich Clotrimazol) nicht weggeht, ist ein sofortiger Arztbesuch ganz wichtig!
     
    #16
    CassieBurns, 5 Oktober 2004
  17. Maria2012
    Maria2012 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    548
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also da ich im Gesundheitswesen bin, lass ich mir nicht so gern sagen, dass ich nicht recht hab in dieser Beziehung. Habe eine gute Ausbildung genossen und würde dir raten zu glauben, dass man Unfruchtbar werden kann, denn ich glaub wohl kaum, dass uns in der Ausbildung sowas gesagt wird, wenns nicht stimmt. Ich könnte euch natürlich genau erklären, wie das vor sich geht, aber ehrlich gesagt hab ich jetz keine Lust dazu!
     
    #17
    Maria2012, 7 Oktober 2004
  18. bumble-bee
    bumble-bee (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    vergeben und glücklich
    maria hat vollkommen recht!! dieses risiko wird leider viel zu oft untergespielt, weil man ja "nur" nen pilz hat :rolleyes2
     
    #18
    bumble-bee, 7 Oktober 2004
  19. Sevenay
    Sevenay (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Da kann ich nur zustimmen! Ich bin zwar nicht "vom Fach", allerdings weiß ich, dass damit nicht zu spaßen ist, wenn man "nur" einen Pilz hat. Das kann man bei unsachgemäßer Behandlung leicht verschleppen und daraus kann, wie schon genannt, zum Beispiel sogar Unfruchtbarkeit resultieren. Wenn es um solche Beschwerden geht, hat der FA immer Zeit, auch wenn man dafür mal längere Wartezeiten in Kauf nehmen muss. Aber das sollte es einem doch wert sein...
     
    #19
    Sevenay, 7 Oktober 2004
  20. Bienchen16
    Gast
    0
    ich wollte ja nur klar stellen, dass ein pilz alleine nicht zu unfruchtbarkeit führt. wenn ihr euch den link von hexe gelesen habt, dann wisst ihr ja, dass ein pilz nur eine weitere infektion mit bakterien begünstigt und diese bakterien dann zur unfruchtbarkeit führen. schließlich haben wir ja alle, auch wenn wir kerngesund sind, immer ein pilzsporen in der scheide, und dadurch werden wir doch nicht unfruchtbar, oder? :zwinker:
     
    #20
    Bienchen16, 7 Oktober 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilz
Tangerine
Aufklärung & Verhütung Forum
7 Januar 2012
8 Antworten
Magali
Aufklärung & Verhütung Forum
9 Dezember 2011
19 Antworten
Sebbel92x
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Juni 2011
2 Antworten
Test