Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilzinfektion...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Compi08, 9 September 2008.

  1. Compi08
    Compi08 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    168
    103
    5
    Single
    Hallo,

    meine Freundin und ich sind jetzt seit 2 1/2 Jahren zusammen. Vor gut einem Jahr wurde bei meiner Freundin das erste mal beim FA eine Pilzinfektion im Vaginalbereich festgestellt, bei einer Routineuntersuchung. Davor hatte sie noch nie eine Pilzinfektion, nahm aber auch noch nicht die Pille (nimmt die Bella Hexal). Nach dieser besagten Pilzinfektion die bei ihr festgestellt wurde, wurde dieser natürlich auch behandelt. Ein paar Monate später bei der nächsten Untersuchung wurde bei ihr beim FA wieder ein Pilz festgestellt. Meine Freundin war dementsprechend genervt, das sie schon wieder einen Pilz hatte. Muss auch dazu sagen das sie sich beim zweiten Pilz nicht bei mir anstecken konnte (muss Man(n) ja auch in betracht ziehen), da wir keinen GV in der Zwischenzeit hatten. Habe damals auch schon recherchiert, woran das liegen könnte mit dem Pilz, hatte meine Freundin auch gefragt was der FA gesagt hat.. der hat sich aber nicht genau geäußert.

    Jetzt hatte ich letzten Mi GV mit meiner Freundin und ich denke ich habe mir einen Pilz eingefangen, weil ich ein Jucken an meinem besten Stück empfinde. Werde wohl auch mal zu Onkel Doc jetzt gehen müssen.

    Ich werde mit meiner Freundin mal abklären wie es bei ihr ausschaut, weil ich denke sie wird dann wieder ein Infektion haben, nur es kann doch nicht sein das das ein Dauerzustand ist. Sie war sowieso unzufrieden mit ihrem FA, habe auch vorgeschlagen schon damals diesen zu wechseln wenn sie unzufrieden ist. Immer nur behandeln bringt ja anscheinend nicht die Lösung, man muss ja an der Ursache was tuhen.

    Könnte es bei ihr vllt. auch an der Pille liegen??? Was mir auch noch einfällt ist, das sie zwischendurch auch mal Antibiotika nehmen musste, was ja auch pilzfördernd sein soll, wie ich so mitbekommen habe.

    Ich bin dankbar für jede Antwort!

    Gruss
    Compi
     
    #1
    Compi08, 9 September 2008
  2. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Huhu,

    wie meine Frauenärztin ab und zu sagt : Manche Leute bekommen einen Schnupfen, sie bekommen eben das!

    Und ich denke, wenn deine Freundin 3mal im letzten Jahr einen Pilz hatte, ist das noch nicht soo dramatisch.

    Ich hatte die Dinger in dem Jahr nach meiner ersten Infektion auch häufiger, irgendwann pendelt sich das hoffentlich wieder ein. Man könnte darüber nachdenken, ihr so Zäpfchen zum Wiederaufbau der Scheidenflora zu kaufen, durch die Medikamente geht sowas ja auch kaputt und ist dann anfälliger.

    Es wäre ja auch die Frage, wie deine Freundin hygienisch so drauf ist. Wenn sie zuviel schrubbt und putzt und aggressive Intimwaschlotionen nimmt und vielleicht noch enge Unterwäsche aus Kunstfasern trägt, wäre das auch eine Erklärung.
    Am Besten nur normal Waschen und Unterwäsche aus Baumwolle tragen - und am Besten mal alle Unterwäsche bei 60 oder 90 ° waschen, ebenso die Bettwäsche und Handtücher. Das sind alles Sachen, die man mal machen kann, damit man sich nichts "dauerhaftes" heranzüchtet.

    Dann natürlich das AB. Bei mir man kann man die Uhr danach stellen, AB --> Pilz. Geht meinem Freund genauso. Also das ist eigentlich nicht ungewöhnlich, und da sie da anfällig ist, kann sie da eigentlich mit rechnen, dass das mit AB jetzt regelmäßig kommt. Mein Hausarzt verschreibt mir das Pilzmittel dann gleich mit.

    Frage ist dann auch noch, ob ihr dich denn mal mitbehandelt habt. Ansonsten kann es natürlich dazu kommen, dass ihr euch gegenseitig immer wieder ansteckt, sog. Ping-Pong-Effekt. Da solltet ihr mal überlegen, dich zur Sicherheit gleich miteinzucremen und auf Sex zu verzichten, bis ihr beide 100 % wieder pilzfrei seit.

    Natürlich kann die Pille sowas auch begünstigen - das würde ich mal im Blick behalten. Aber es gleich auf die Pille zu schieben halte ich nicht für so sinnvoll, manche Leute kriegen sowas einfach ab und zu mal.

    Soviel von mir, ich hoffe das hilft :smile:

    Gute Besserung..
     
    #2
    User 20579, 9 September 2008
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja die Pille kann mitschuld sein, Antibiotika erst recht, aber pauschalisieren kann man das trotzdem nicht.
    Ich hab die Pille fast 8 Jahre genommen, hatte nie einen Pilz. Und auch nach der Einnahme von AB nicht.


    www.vitanet.de

    Was kann einen Scheidenpilz begünstigen?

    Zum Thema Pille:

    www.scheidenpilz.de

    Mehr dazu noch auf www.scheidenpilz.de
    Du siehst, es gibt sooo viele mögliche Ursachen und es ist sicherlich schwer zu sagen, was bei deiner Freundin jetzt jeweils der Grund war. AB spricht sehr dafür, ansonsten vielleicht die Schwimmbadsaison.
     
    #3
    krava, 9 September 2008
  4. Compi08
    Compi08 (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    168
    103
    5
    Single
    Erstmal Danke für eure detailierten Antworten.

    @hexe: Also an mangelnder Hygiene liegt es bestimmt nicht da sie da sehr penibel ist. Sie duscht sich jeden Tag und wenn es nötig ist auch ein weiteres Mal an einem Tag. Vllt. könnte es ja echt sein das ihre Scheidenflora etwas angegriffen ist. Könnte man im Auge behalten, schaden kann es sicherlich nicht. Ich wollte das jetzt auch nicht direkt auf die Pille schieben, nur für mich als Laien, kam mir halt auch der Gedanke das esvllt. ein Faktor wäre, das kann ich allerdings nicht beurteilen, da muss der FA ran.

    @krava: Was mir bei deiner Auflistung auffällt ist die " extrem zuckerhaltige Ernährung". Meine Freundin ist ne Naschkatze ist viel Süßes und trinkt auch viel Cola oder Fanta etc. Vllt. wäre es sinnvoll das etwas einzudämmen.

    Der Tipp mit den Zäpfchen zum Aufbau der Scheidenflora hört sich gut an, werde ich mal vorschlagen.

    Und klar, den Ping-Pong Effekt muss verhindert werden, also ziehe ich mich in das Projekt auch ein. Achso, Schwimmbadsaison kann eigentlich ausgeschlossen werden ...

    Ich denke aber meine Freundin sollte auch ihren FA endlich wechseln wenn sie mit diesem nicht zufrieden ist, finde das Vertrauensverhältnis zum Arzt, besonders FA sollte schon gegeben sein.
     
    #4
    Compi08, 9 September 2008
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja natürlich sollte sich deine Freundin bei ihrem FA auch gut aufgehoben fühlen und wenn das nicht der Fall ist, dann sollte sie über einen Wechsel nachdenken.
     
    #5
    krava, 9 September 2008
  6. User 53748
    User 53748 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.188
    133
    59
    in einer Beziehung
    Was bei deinem Pilz (laut Arzt) helfen kann: Mit Wasser (ohne Shampoo) waschen und hinterher gut trocken föhnen. Klingt komisch, ist aber so :zwinker:. Denn eigentlich bevorzugt so ein Pilz ja warmes, feuchtes Niveau und verschwindet ganz schnell wieder, wenns zu trocken ist :zwinker:. Glaube nicht, das der bei dir lange Überlebenschancen hat :zwinker:.
     
    #6
    User 53748, 9 September 2008
  7. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.882
    Verheiratet
    Neeneee, SOrum meinte ich das nicht!! Sondern eben andersrum - übertriebene Hygiene! Eben wie sie sich in dem Bereich wäscht - bei mir ist es deutlich besser ohne Seife und Duschgel und Intimwaschlotionen in dem Bereich.

    Für so Sachen ist ein bisschen mehr "Natürlichkeit" besser geeignet.

    Und bevor ich anfange, Penisse zu fönen, kann man ihn einfach besser mit ein bisschen Pilzcreme miteincremen. Das dürfte gesünder und zuverlässiger sein.
     
    #7
    User 20579, 9 September 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilzinfektion
MeliiMickymouse
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
16 Antworten
Kaddy-28
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Januar 2013
5 Antworten
madame_hero
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Oktober 2012
17 Antworten