Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilzinfektion

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Beckyvi, 16 Dezember 2003.

  1. Beckyvi
    Gast
    0
    Ja, ich weiß, supi Thema...

    Hab gestern einen Anruf meiner FA gekriegt, mit meinem letzten Abstrich war was nicht in Ordnung.

    Habe eine Pilzinfektion und muss jetzt 3 Tage eine Creme und Zäpfchen nehmen, dann ist es angeblich weg.

    Hat hier jemand Erfahrung mit Pilzinfektionen? Welche Medikamente habt ihr genommen? Irgendwelche Hausmittel?

    Und wäre es in Ordnung am Wochenende oder spätestens irgendwann nächste Woche Sex zu haben? Hab vergessen zu fragen...

    EDIT: Letzte Frage hat sich erledigt :smile:
     
    #1
    Beckyvi, 16 Dezember 2003
  2. Bea
    Bea (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.311
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Um deine Antwort mit dem Sex beantwortet zu bekommen, musst du doch einfach nur bei deiner FÄ anrufen :zwinker: Nachdem es ja nicht Freitags war, sondern offensichtlich Montag und du erst am WE wieder Sex haben willst, kannst du doch morgen einfach anrufen *smile*

    Mit Pilzinfektionen kenn ich mich überhaupt nicht aus, sorry.
     
    #2
    Bea, 16 Dezember 2003
  3. Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.591
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Benutze auf jedenfall mal die Suchfunktion, das Thema wurde schon oft diskutiert.

    @Topic: Ja ich hatte auch schonmal ne Pilzinfektion. Welche Medikamente ich da genau hatte, ist mir aber gerade entfallen. An Hausmitteln machen sich in Joghurt getränkte Tampons immer ganz gut, wobei du die nicht unbedingt auch noch nehmen solltest wenn eh schon therapiert wird (mit Salbe, Zäpfchen..).
    Deinem Freund würde ich es sagen, schliesslich "kann" er sich auch anstecken (angenommen es wäre nicht vorbei wenn ihr euch seht und Sex habt).
    Ich persönlich würde immer wenn ne Pilzinfektion ganz akut ist auf Sex verzichten, da es dann brennt. Nach der Therapie ist aber nichts mehr dagegen einzuwenden :zwinker:.

    So, hoffe dir etwas geholfen zu haben.. :grin:
     
    #3
    Yana, 16 Dezember 2003
  4. Beckyvi
    Gast
    0
    Hab grad im Internet geforscht und das hier gefunden:

    Kondome benutzen wir sowieso immer, von daher...

    Kann sein, dass es das nochnichtmal tun würde. Weder juckt noch brennt bei mir irgendwas. Hab eigentlich gar keine Symptome, die Diagnose kam richtig überraschend.

    Hab momentan irgendwie ein sehr merwürdiges Zeitempfinden. Schreib was vom Wochenende und denk', es ist Freitag. Verdammtes Studentenleben :zwinker:

    Danke für die Hilfe.
     
    #4
    Beckyvi, 16 Dezember 2003
  5. *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.757
    123
    1
    vergeben und glücklich
    ----
     
    #5
    *fechti*, 16 Dezember 2003
  6. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Hatte das auch schon einige Male. Hab auch Creme und Zäpfchen bekommen, ist davon gut weggegangen. Dein Freund sollte sich aber evtl. mitbehandeln lassen, nicht, dass Ihr Euch immer wieder gegenseitig ansteckt beim Sex...
     
    #6
    Kathi1980, 16 Dezember 2003
  7. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Ichhab da auch Erfahrung mit gemacht!

    Ganz wichtig ist alles durchzunehmen, auch wenn die Beschwerden nach einem Zäpfchen wieder weg sind.
    Ausserdem muss der Partner mitbehandelt werden, da es sonst zu eine Ping-Pong-Effekt kommen kann. Aber wenn ihr immer Kondome benutzt ist das kein Problem.
    Nur sei vorsichtig! Durch die Pilzmedis kann das Kondom porös werden! Am besten noch mal den FA fragen!
     
    #7
    Hexe25, 16 Dezember 2003
  8. Auricularia
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    123
    3
    Verheiratet
    Hi!

    Ich schlag mich auch grad mit sowas rum... :cry:
    Mein FÄ gibt mir Canifug gegen die Infektion, und
    für ein paar Tage danach Vagisan, das sind so
    Zäpfchen mit Milchsäure, die die Flora da unten wieder
    regenerieren helfen. Außerdem hat sie mir gesagt,
    dass man bei sowas keinen Zucker und generell
    möglichst wenig Kohlenhydrate essen soll, weil
    die Pilze sich bei viel Zucker besser vermehren
    können.

    Ätzend *grrr*
    Ich werd so lang keinen Sex haben, bis ich die
    Behandlung mit dem Vagisan rum hab. Das dauert noch
    drei Tage. Zum Glück kommt mein Freund auch erst am
    WE, dann passt's ja :grin:

    Auri
     
    #8
    Auricularia, 16 Dezember 2003
  9. Garagensprengerin
    Verbringt hier viel Zeit
    429
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hausmittel = Teebaumöl
    das wirkt sehr stark fungizid, man sollte allerdings auch mit Gummis aufpassen denk ich :zwinker: . entweder pur draufschmieren oder nen Tampon mit ner Wasser-Öl mischung tränken und rein damit, hilft wirklich gegen fast alle Wehwehchen, auch und gerade wenn sie da unten sind :zwinker: .
     
    #9
    Garagensprengerin, 16 Dezember 2003
  10. kaninchen
    Gast
    0
    Hatte ich auch mal und musste drei Tage Zäpfchen einführn und hab auch so ne Salbe (Kadefungin) verschrieben gekriegt... Ausser den Medikamenten hab ich auch keine Hausmittelchen oder so genommen und nach 3 Tagen war alles wieder weg :smile:
     
    #10
    kaninchen, 17 Dezember 2003
  11. emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    ...

    Aloe vera hilft auch.
     
    #11
    emailforme, 17 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilzinfektion
MeliiMickymouse
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juli 2014
16 Antworten
Kaddy-28
Aufklärung & Verhütung Forum
4 Januar 2013
5 Antworten
madame_hero
Aufklärung & Verhütung Forum
17 Oktober 2012
17 Antworten
Test