Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #1

    Pilzinfektion

    Hallo ihr Lieben,

    gestern war ich bei meiner FA und sie hat einen Pilz bei mir gefunden.
    Mein Erster... :cry:

    Ich hab jetzt 'Canifug' bekommen, dass soll ich für drei Tage nehmen und danach zur Regenerierung der Milchsäurebakterien 'Vagisan'.

    Meine FA hat mir nicht erzählt, ob ich irgendwie meine Bettwäsche und co neu beziehen soll oder so. Muss ich auf noch etwas achten, dass ich mich nach der Behandlung nicht wieder von mir selber irgendwie anstecke?

    Sie sagte es ist nichts Schlimmes. Soll es wohl öfter geben jetzt im Sommer.
    Meinem Freund habe ich es auch schon gesagt.

    Euch einen schönen Tag!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pilzinfektion...
    2. Pilzinfektion
    3. pilzinfektion...
    4. Pilzinfektion
    5. Pilzinfektion?
  • Riot
    Gast
    0
    5 August 2010
    #2
    Ich würde meine Unterwäsche mal bei min. 60, besser 95 Grad waschen - falls sie das mitmacht. :zwinker: Bettwäsche auch, kann ja nicht schaden.

    Ansonsten muss dein Freund mitbehandelt werden und ich würde erstmal ne Woche nach der Behandlung nur Sex mit Kondom haben. Muss man zwar nicht, aber nach zig Infektionen hat das bei uns am besten geklappt. :zwinker:
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.822
    298
    1.140
    Verheiratet
    5 August 2010
    #3
    Oh du arme. Ich hatte ungefähr schon zig mal so ne Infektion. Aber das wird wieder. Bei mir war immer das der Auslöser mit den fremden WC´s. Das vermeid ich so gut es geht, seitdem hab ich keine mehr. :zwinker:
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #4
    Oje, die Unterwäsche bei 60° zu waschen wäre glaube ich derren Tod. Gibt es keine andere Möglichkeit?
    Da steht teilwese Handwäsche drauf.

    Okay, die Bettwäsche kommt runter. Ab wann denn? Also nachdem ich mit der 'Camifug' behandlug durch bin, oder jetzt schon? (Hab gestern Abend das erste Zäpfchen benutzt).

    Zum Mitbehandeln meines Freundes:
    Die Fa sagte es würde sich als Jucken und Rötung bei ihm bemerkbar machen, aber eigentlich würde es mit der täglichen Dusche von selber weg gehen, weil es nicht 'in ihn rein' geht.
    Er hat jetzt keine Beschwerden, sollte er trotzdem mit machen?
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    5 August 2010
    #5
    Wie soll das denn gehen? :grin:

    Es gibt einige Faktoren, die eine Pilzinfektion begünstigen können (nachzulesen z.B. auf Scheidenpilz | Scheidenpilz Behandlung | Vaginalmykose | Milchsurebakterien Scheide - Scheidenpilz - Vaginalmykose - Genitalpilz), aber man muss deswegen auch nicht hysterisch werden, alles auf 60 Grad waschen oder so.

    Ich hatte 2x einen Pilz, hab damals nichts weiter beachtet und jetzt hatte ich seit Jahren keinen mehr.
    Am wichtigsten ist ein stabiles Immunsystem. :smile:
     
  • Riot
    Gast
    0
    5 August 2010
    #6
    Hm, es gibt ja so "Hygienespüler" oder so, vielleicht kannst du das in die Waschmaschine geben und nur bei 30-40 Grad waschen? :hmm:

    Also ich glaube ja nicht, dass man sich ernsthaft von der Bettdecke wieder nen Pilz holt (oder reibst du sie zwischen deinen Beinen? :grin:), daher spielt das mMn keine soo große Rolle, wann du sie nun wechselst.

    ALso die Aussage find ich ehrlich gesagt ziemlich seltsam. :ratlos: Es wird doch immer und überall geraten, dass der Mann mitbehandelt wird.
    Ich würde ihn mit der Creme mitbehandeln, ja.
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #7
    Naja, wenn sich so ein kleines fitzelchen Pilz aus meinem Sofa/Bett/sonst was, den Weg zu mir findet. :grin:

    Denk Link durchstöber ich mal, danke Dir!
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    5 August 2010
    #8
    Also solche Pilzsporen leben nicht ewig, erst recht nicht im nichtfeuchtwarmen Milieu. :grin:
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #9
    Okay, dann schaue ich mal ob ich ein Waschmittel in der Art finde! :smile:

    Er soll sich auch einfach Camifug draufschmieren? Ohne vorher mit dem Arzt zu reden?
    Da kann ja nichts passieren, oder? Also da steht drauf, es ist 'zur Anwendung im äußeren Genitalbereich bei Hefepilzinfektionen'.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    5 August 2010
    #10
    Die Creme kann er sicherlich mitverwenden. ;

    Ich hab auch so einen Hygienespüler von Sagrotan, weil ich nur Handtücher und Bettwäsche bei 60 Grad wasche. Socken, Unterwäsche und Co. nur bei 40 Grad, weil ich sonst ewig keine Maschine voll kriege.
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #11
    Okay, ich bin beruhigt. :smile:
    Danke für Eure schnelle Hilfe!
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    819
    128
    173
    Verheiratet
    5 August 2010
    #12
    Waschmittel: z.B. von Sagrotan gibt es ein spezielles Hygienewaschmittel, dass ich auch bei meinem letzten Pilz verwendet habe.
    Außerdem habe ich während der Behandlung immer nur ein kleines Handtuch für den Intimbereich verwendet und dies nach einmaligem Benutzen ebenfalls in die Dreckwäsche getan.
     
  • Oliver_Bj
    Oliver_Bj (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    31
    33
    1
    Single
    5 August 2010
    #13
    Man kann auch übertreiben. Das ist eine Pilzinfektion... Zäpfchen rein, Creme auf den Schniedel, alles normal waschen und fertig. Übertriebene Hygiene kann auch zu Pilzinfektionen führen...

    Du weisst schon, dass du immer Pilze in deiner Vagina hast?
    Die gehören in geringer Menge neben den Milchsäurebakterien usw. einfach zur Scheidenflora. Wenn das Gleichgewicht gestört wird, z.B. durch Hormone (Pille), übermäßige oder zu wenig Hygiene oder einfach eine erhöhte "Pilzzufuhr" (sexuelle Übertragung) kommt es zu einer übermäßigen Besiedlung durch Pilze.
    Ich meine, willst du deinen After zunähen, da sind auch Bakterien und Pilze drin, die deine Scheidenflora aus dem Ggw bringen können :zwinker:
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    819
    128
    173
    Verheiratet
    5 August 2010
    #14
    Ja Herr Doktor. :zwinker: Aber es geht ja gar nicht darum, immer Hygienewaschmittel zu benutzen oder ähnliches. Dass Sagrotan en masse schädlich ist, ist ja klar. Wüsste aber nicht, warum es den Genesungsprozess nicht unterstützen sollte, wenn während der Dauer der Behandlung verstärkt auf Hygiene geachtet wird, bis die Scheidenflora wieder im Gleichgewicht ist.
     
  • Oliver_Bj
    Oliver_Bj (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    31
    33
    1
    Single
    5 August 2010
    #15
    Es macht einfach keinen Unterschied. Die Menge der Pilze während der Infektion innerhalb der Scheide ist im Vergleich zu Spuren auf Decke oder im Slip gigantisch. Das ist so, als würdest du versuchen in der Wüste eine Strasse zu fegen, damit von der Strasse ja kein Sand in die Wüste gelangt... komisches beispiel, aber so ist es :smile:
     
  • glashaus
    Gast
    0
    5 August 2010
    #16
    Oh je, das hab ich auch gerade durch.

    Wäsche schön heiß mitwaschen (oder eben überlegen, ob man mit Hygienespüler wäscht), Handtücher nur einmal nutzen und dann in die Wäsche!

    Zur Nachbehandlung nehme ich gerade Majorana-Gel, kann ich dir auch sehr empfehlen.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    5 August 2010
    #17
    Ich persönlich fühle mich auch ohne Pilzinfektion einfach wohler, wenn meine Unterwäsche und Socken mit diesem Hygienespüler gewaschen werden. Und ich hab sonst wirklich kein übertriebenes Hygienebedürfnis und Pilz Gott sei Dank auch schon seit Jahren nicht mehr.:smile:
     
  • sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #18
    das klingt als hättest du gar keine beschwerden gehabt und sie hätte das eher "zufällig" gefunden...?

    merkt man das nicht auf jeden fall, wenn man einen hat? nur so aus interesse...
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    5 August 2010
    #19
    Ich hatte wie gesagt 2 Pilze und ich hab nie was gemerkt.
    Dagegen hatte ich einmal Beschwerden und dachte, es wäre ein Pilz - dann wars aber keiner. :tongue:
     
  • sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    5 August 2010
    #20
    tja, wer weiß... dann hatte ich vielleicht auch schon welche und weiß gar nichts davon.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste