Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pilzmittel + Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von sunladyX, 2 November 2005.

  1. sunladyX
    Gast
    0
    Wie sah es mit euren Pilzinfektionen aus, hattet ihr schon mehrere?!
    Wie war das bei euch mit den Mitteln? Erst Zäpfchen rein, dann eincremen?! Und war das bei euch morgens nach paar stunden, wo ihr die creme aufgetragen habt, total unagnehm, wenn ihr auf toilette musstet?! Und kam auch wieder was von den Zäpfchen raus, was wirklich total unangenehm ist, finde ich..
     
    #1
    sunladyX, 2 November 2005
  2. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    Hatte schon öfter eine Pilzinfektion. Hole mir dann immer die Kadefungin-Kombipackung (Salbe + 3 Vaginalzäpchen) Ich nehme dann 3 Tage lang abends, immer vorm zubettgehen ein Zäpchen. Eincremen tu ich mich 3mal täglich. Hilft sehr gut.
    Ab und zu ist wieder was vom Zäpchen rausgekommen, aber unangenehm wars eigentlich nicht. :zwinker:
     
    #2
    Powerlady, 2 November 2005
  3. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Hallo!

    Ich hatte schon eine Pilzinfektion. Die bekomme ich allerdings nur, wenn ich Antibiotikum oder Penecillin. :frown: Ich habe dieses Kombi-Pack "KadeFungin 6" verschrieben bekommen. Hör bloß auf, das war der reine Horror. Das ist so eklig, wenn ám Morgen die Tablette flüssig wieder rauskommt. Ist schon schwer die 3 Meter zum Klo zu schaffen. :grin: Deswegen nimmt man ja die auch abends vor dem Schlafengehen. :smile:

    LG
     
    #3
    Lysanne, 2 November 2005
  4. User 41942
    Meistens hier zu finden
    1.060
    133
    83
    nicht angegeben
    Ich hatte bis jetzt nur eine Infektion vor 4 Wochen oder so. Ich hab ne Creme gekriegt, die ich dann mit einer Art "Spritze" in meine Scheide gespritzt habe und die ich auch außenherum geschmiert habe.
    Hat ganz gut funktioniert :smile:
     
    #4
    User 41942, 2 November 2005
  5. sunladyX
    Gast
    0
    jaja, nehme das zäpfchen auch abends vorm schlafen, aber kommt am nächsten tag morgend/später vormittag bissl wieder raus.. und cremen tu ich morgens und abends, wie habt ihr das gemacht?
    wann ging es weg, nach 3 zäpfchen sofort?
     
    #5
    sunladyX, 2 November 2005
  6. Powerlady
    Powerlady (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    eingecremt hab ich immer morgend, mittags und abends.
    Die Infektion war bei mir dann immer nach 3 Tagen weg.
     
    #6
    Powerlady, 2 November 2005
  7. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Im Grunde ist diese Kombi-Packung dafür gedacht, dass es nach 3 Tagen wieder weg ist, sonst wären mehrere Tabletten in der Packung. :zwinker: Also bisher hat es gut geholfen.

    Obwohl ich lieber zu herkömmlichen Dingen greife, als zur Chemie. Meistens probiere ich es vorher mit Tampon und Naturjogurt, und das hilft eigentlich hervorragend. :smile: Ist billiger und weniger die Sauerei. :grin:

    LG
     
    #7
    Lysanne, 2 November 2005
  8. sunladyX
    Gast
    0
    das mit dem naturjoghurt, machst du dass, WENN du schon brennen o.ö hast, oder als vorbeugung?!
    Also im Mom ists bei mir schlimm mitm auf klo gehen, habe gestern das erste zäpfchen angewendet!
     
    #8
    sunladyX, 2 November 2005
  9. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Na ja, bis zum Brennen habe ich es nie kommen lassen. Und da ich weiß, wann ich Antibiotikum nehme..., nehme ich es halt mit. Allerdings konnte meine Frauenärztin schon nach einem Tag Antibiotikum Pilzsporen feststellen. Das nächste Mal einfach nicht bis zum Brenne warten.

    Jedoch sind im Naturjogurt die selben Kulturen wie in den Vaginaltabletten enthalten. Aber wenn es brennt, würde ich zur äußeren Anwendung die Salbe noch nehmen.

    Gute Besserung!

    LG
     
    #9
    Lysanne, 2 November 2005
  10. sunladyX
    Gast
    0

    Naja, bei mir kommts ja net vom Antibiotika.. Wovon kanns eigtl. sonst kommen? Habe gedacht, das geht schon weg... War zu leichtsinnig! und wann merkt man ne besserung bei den sachen? also habe nu schon 2 zäpfchen auf, und es brennt immer noch :rolleyes2
     
    #10
    sunladyX, 3 November 2005
  11. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Auch die Einnahme der Pille kann zu einer vermehrten Anfälligkeit für Pilzinfektion führen.

    Oder auch Streß (kann zu einer Schwächung des Immunsystems führen)
     
    #11
    *lupus*, 3 November 2005
  12. sunladyX
    Gast
    0
    Nehme die Pille zur Zeit nicht.. Und Stress, weiß nicht. Muss es einen Grund haben?! kann es auch "so" kommen?
     
    #12
    sunladyX, 3 November 2005
  13. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Sicher kann es auch nur "so" kommen. :zwinker: Der eine ist halt anfälliger dafür, als andere (ich hatte das zum Beispiel noch nie)

    Gute Besserung.
     
    #13
    *lupus*, 3 November 2005
  14. Lysanne
    Verbringt hier viel Zeit
    3.353
    123
    3
    Verheiratet
    Pilze kannst du auch ganz leicht von unsauberen Toiletten bekommen. Oder aber auch, wenn du deine Unterwäsche nicht bei 60 °C wäschst. Das ist bei mir schier unmöglich, dann hätte ich nix mehr anzuziehen. :smile: (Bei einer Pilzinfektion muss man das eigentlich wirklich machen). Aber sowas kann auch begünstigen, dass man anfällig für Pilze ist.

    LG
     
    #14
    Lysanne, 3 November 2005
  15. **JustMe**
    **JustMe** (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hi! Also ich hatte innerhalb von 4 monaten 5 mal einen Pilz! Sehr sehr unangenehme Sache - alle die´s haben oder hatte wissen ja wovon ich spreche. Hab auf jeden Fall auch immer die Zäpfchen und Crema genommen und sogar zusätzlich eine Tablette. Gegen das unangenehme "RAuslaufen" von den Zäpfchen am nächsten Morgen kann man nur eines machen: Slip Einlage tragen!

    Joghurt Tampons habe ich nach einem Pilz auch mal eine zeit lang genommen, einfach für die Scheidenflora.

    Jetzt wasche ich mich jeden oder fast jeden Tag mit einer Waschlotion aus der Apotheke, die speziell die Pilzinfektionen verhindert. "Sagella" heißt sie und ich habe seitdem ich sie nehme nichts mehr!!

    Gute Besserung und liebe Grüße
     
    #15
    **JustMe**, 3 November 2005
  16. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    ich hatte letztes jahr jeden monat eien nach der regel...hast du es einmal kann es sehr leicht wiederkommen..auslöser war antibiotika dank einer blasenentzündung..hab meinen freund angesteckt und er mich immer wieder...da es ns kein arzt gesagt hat man müsse den partner mitbehandeln hatte ich diese scheiss pilz ein jahr lang...bei mir haben die pilzmittel irgendwann nicht mehr geholfen bin sozusagen resistent geworden dagegen...

    als die nicht mehr halfn bekam ich tabletten zum schlucken, die die pilzsporen überall im körper erfassen

    die zäpfchen habe bei mir also nich viel gebracht wenn nur kurzzeitig bis zum nächsten pilz...und wie feuer gebrannt haben sie auch und haben meine ganze scheide kaputt gemacht, da ich sie eben so oft nehmen musste...GV war NICHT mehr möglich da meine haut wie rohes fleisch aussah...naja kein wunder wenn ich die jeden monat nehmen musste

    aber normalerweise geht eine einfache infektion mti den schnell weg also mach dir keine sorgen
     
    #16
    windrose, 3 November 2005
  17. sunladyX
    Gast
    0
    Den Partnet mitbehandeln? :eek: Warum sagt einem der Arzt denn nicht? Wie merkt Mann es denn?!

    also ich habe gestern mein letztes Zäpfchen genommen, is besser, aber noch nicht ganz weg, das Brennen. Kann ich die Creme allein weiter nehmen?
     
    #17
    sunladyX, 4 November 2005
  18. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Weil es nicht erwiesen ist, daß es etwas bringt.
    Denn jeder Mensch hat zu einem kleinen Anteil diese Sporen auf seiner Haut und zum Beispiel auch in der Mundhöhle, das ist ganz normal und nichts pathologisches.

    Aber Du kannst es natürlich versuchen. :zwinker: Er kann im Prinzip den gleichen Wirkstoff verwenden, der auch bei Dir in der Creme ist.
     
    #18
    *lupus*, 4 November 2005
  19. Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    821
    101
    0
    nicht angegeben
    hatte mal kadefungin genommen,war aber nur ganz leicht der pilz bzw noch mehr gereizt u somit zur vorsorge.das hatte soweit alles ok geklappt mit zäpfchena bend u hatlt eincremen...ob das wieder rauskma,weiß nicht mehr so genau,aber hatte halt ne slipeinlage genommen...wollte ja auch net die ganze creme in meiner unterwäsche haben
     
    #19
    Nightbee_222, 4 November 2005
  20. sunladyX
    Gast
    0
    also slip-einlage benutz ich dann natürlich aus..

    wie ists denn dann beim mann, hat er dann etwa auch brennen oder wie merkt man sowas? :rolleyes2
    wenn die schmerzen ganz weg sind, heißt es, der pilz ist weg?! oder bleiben immer ein paar reste?
     
    #20
    sunladyX, 4 November 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pilzmittel Erfahrungen
KissKiss123
Aufklärung & Verhütung Forum
16 November 2016
3 Antworten
lilarain
Aufklärung & Verhütung Forum
3 August 2016
4 Antworten
Nüny
Aufklärung & Verhütung Forum
21 Oktober 2007
5 Antworten